Jump to content

How to: Read Vehicle Current Speed or Controller Output Setting.


hmclay
 Share

Recommended Posts

Searching forum and manual as to reading data from a vehicle or controller for pre/post-processing. Specifically the speed of a loco or the controller setting.  Working on locomotive sound simulation vs vehicle speed. For now I'm using  track contacts or commands for input to change vehicle speed.

Maybe this has been studied, let me know. 

Any help welcomed!

Durchsuchen von Forum und Handbuch zum Auslesen von Daten aus einem Fahrzeug oder Steuergerät zur Vor- / Nachverarbeitung. Insbesondere die Geschwindigkeit einer Lok oder die Reglereinstellung. Arbeiten an der Soundsimulation der Lokomotive im Vergleich zur Fahrzeuggeschwindigkeit. Im Moment verwende ich Track-Kontakte oder -Befehle für die Eingabe, um die Fahrzeuggeschwindigkeit zu ändern.

Vielleicht wurde dies untersucht, lassen Sie es mich wissen.

Jede Hilfe willkommen!

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb hmclay:

let me know. 

Hello hmclay,

Your telegram style makes it difficult to understand what you want to say.

Is it a statement?
Or are you asking for advice resp. help?
And if the latter, what exactly do you require?

Also, the box that you chose for the German translation, is unsuitable for the purpose (as you may have noticed yourself?)

Kind regards
Goetz

Edited by Goetz
Link to comment
Share on other sites

Thanks for your reply.

I am asking for help.

Would like to read a controller output , or current vehicle speed, as an input to a user-defined-event. 

I used Google translater for English to German ... 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb hmclay:

Would like to read a controller output , or current vehicle speed

As far as I know, you can only read the speed of a vehicle (current speed as well as target speed), but not the controller position.

You may find this example for reading the vehicle speed among the tutorial layouts:

679808061_readthespeed.jpg.75b07233f64bbf52fa60dc1ff0695c72.jpg

The content ID of this layout is: 2C595362-CF83-4474-805D-DEBA70FB6732

Please see if this helps and if you wish further explanations.

Kind regards
Goetz

Link to comment
Share on other sites

Thank you for the info. I 'm now looking for a way to get the speed into a variable I can process. I can as text so far.

This Studio program is powerful, and I'm a little surprised controller/regulator info is not accessible.

Much to learn, but enjoyable !

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb hmclay:

I'm a little surprised controller/regulator info is not accessible.

Within the program there was no need for it.

Controllers are linked to vehicles to control their speed and the vehicle speed is accessible for further use.
Including the transfer into a variable.

The action command is "set variable" and among the many available inputs, you may choose the property of a vehicle.
One vehicle property is its current speed.

1363779967_setvariable.jpg.07cf2769f35993a867a388801787cd7a.jpg

the variable, which is empty in my example, may be

  • an object variable
    (i.e. a variable assigned to a specific object)
  • a module variable
    (i.e. a variable assigned to any module of the event manager, the modules being the folders that you may use to organise your events)
  • a route variable
    (i.e. a variable assigned to a route - you can set up routes to control your rail traffic)

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo streit_ross,

du bist entweder recht vergesslich oder handelst unter Vorsatz, aber ich habe dich bereits ermahnt, dich aus Themen herauszuhalten, zu denen du nichts sinnvolles beizutragen hast. Ich habe daher deinen Beitrag gelöscht.

Und weil ich heute in Spendierlaune bin, schenke ich dir sogar noch 14 Tage Auszeit, um dich vor Schäden aller Art zu schützen, vor denen du dich fürchtest.

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Wäre ja durchaus interessant gewesen den Beitrag von streit-ross lesen zu können, allein um zu wissen was, von spendierfreudigen Entscheidern, als  sinnvoll bzw sinnlos erkannt wird.

Zum eigentlichen Thema:

@hmclay du möchtest die aktuelle Geschwindigkeit eines Fahrzeuges in einem Benutzer definierten Ereigniss nutzen. Die Idee das von dem Trafo Modell abzulesen/abzugreifen ist in der analogen Modellbahn verwurzelt. Im MBS ist der Tacho zwar auch ein Weg einem Fahrzeug eine Geschwindigkeit zuzuweisen und diese jederzeit an der Tachostellung abzulesen, aber ein umständlicher und auch ungenaue. Ungenau deshalb weil man den Fahrzeugen auch individuelle Werte für Beschleunigung und Verzögerung (in deren Eigenschaftsfenster, unterhalb der Geschwindigkeitseinstellung) geben kann, und es dadurch schon Verzögerungen gibt bis ein Fahrzeug tatsächlich die, entweder am Trafo oder auch im jeweiligen Eigenschaftsfenster, eingestellte Geschwindigkeit tatsächlich erreicht. Im Eigenschaftsfenster wird aber zumindest direkt rechts neben der eingestellten Geschwindigkeit auch die aktuelle Geschwindigkeit angezeigt. Dafür muss allerdings das gewünschte Fahrzeug durch anklicken ausgewählt sein um dessen Eigenschaftsfenster betrachten zu können.

Die aktuelle Geschwindigkeit kann aber auch in der EV jederzeit abgerufen und verwertet werden. In der angehängten Demo sind 3 kleine Demos die einige der gängigsten Möglichkeiten zeigen.

Demo 1 ist eine Timergestützte Variante bei der ein Timer im Sekundentakt jeweils die aktuelle Geschwindigkeit (abgerundet auf Vollzahl) zunächst in einer Modulvariablen abspeichert und im nächsten Schritt bei jeder Änderung der Modulvariablen der aktuelle Wert in einem Textfeld angezeigt wird.

Demo 2 ist Gleisgestützt und wird durch das betreten von Gleis 3 durch die auslösende Lok ausgelöst. Hier ist die Geschwindigkeit statt in einer Modulvariablen direkt in der auslösenden Lok als Objektvariable gespeichert. Dies ist oft sinnvoller um relevante Informationen direkt bei einem auslösenden Objekt abfragen und/oder ändern zu können.

Demo 3 ist ähnlich mit dem Unterschied das hier die Objektvariable im auslösenden Gleiskontakt (GK) angelegt ist.

Beim einschalten werden alle 3 Fahrzeuge auf 80 km/h beschleunigt, was bei Demo 1 relativ zeitnah angezeigt wird. Bei den anderen beiden Demos wird nur einmal pro Runde ausgelöst und dadurch nur grosse Unterschiede in der Geschwindigkeitsänderung ablesbar.

Schau dir den Aufbau der einzelnen EV Einträge an und versuche diese jeweils selbst zu erzeugen. Es ist für neue Benutzer nicht unbedingt sofort ersichtlich wie was wo eingestellt werden muss/kann um zum gewünschten Ergebniss zu gelangen. Daher am besten probieren und üben.

Bis neuLich

 

Hello

Would have been quite interesting to be able to read the article by streit-ross, just to know what decision-makers who are willing to spend see as useful or useless.

On topic: @hmclay you want to use the current speed of a vehicle in a user defined event. The idea of reading/tapping from the transformer model is rooted in analogue model railroading. In the MBS, the speedometer is also a way of assigning a speed to a vehicle and reading this at any time from the speedometer position, but it is cumbersome and imprecise. Inaccurate because you can also give the vehicles individual values for acceleration and deceleration (in their properties window, below the speed setting), and this means that there are delays until a vehicle actually reaches the speed set, either on the transformer or in the respective properties window . In the properties window, however, the current speed is at least displayed directly to the right of the set speed. However, the desired vehicle must be selected by clicking on it in order to be able to view its properties window.

However, the current speed can also be called up and used in the EV at any time. In the attached demo are 3 small demos showing some of the most common possibilities.

Demo 1 is a timer-supported variant in which a timer first saves the current speed (rounded down to a full number) every second in a module variable and in the next step the current value is displayed in a text field whenever the module variable is changed.

Demo 2 is track-based and is triggered by the initiating locomotive stepping onto track 3. Here the speed is stored directly in the triggering locomotive as an object variable instead of in a module variable. This is often more useful in order to be able to query and/or change relevant information directly from a triggering object.

Demo 3 is similar with the difference that here the object variable is created in the triggering track contact (GK). When switched on, all 3 vehicles are accelerated to 80 km/h, which is displayed relatively promptly in demo 1. The other two demos are triggered only once per lap and therefore only large differences in the speed change can be read. Look at the structure of the individual EV entries and try to create them yourself. For new users, it is not necessarily immediately apparent how what must/can be set where in order to get the desired result. So it's best to try and practice.

See you again

Geschwindigkeiten auslesen.mbp

Link to comment
Share on other sites

vor 45 Minuten schrieb neuLich:

Wäre ja durchaus interessant gewesen den Beitrag von streit-ross lesen zu können, allein um zu wissen was, von spendierfreudigen Entscheidern, als  sinnvoll bzw sinnlos erkannt wird.

Alles, was der Beitrag enthielt, kannst du in streit_ross' anderen Beiträgen lesen, er wiederholt sich anhaltend, weshalb ich ihn mal etwas deutlicher an die Regeln erinnert habe. Du hast nichts verpasst.

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Neo

Ich habe mir mal etliche, über einen langen Zeitraum entstandene Beiträge, streit-ross'es durchgelesen. Er hat Ecken und Kanten, wie wir alle, einen recht quirligen Witz, was ich persönlich recht charmant finde, und seine Beiträge sind durchaus sachlich. Was Wiederholungen betrifft sehe ich keinen Unterschied zu dem Gesamtbetrieb hier im Forum, wo auch oft gleiche Fragen und Probleme, und entsprechend auch die Antworten, sich fortwährend wiederholen.

In dem von dir nun gerade geschlossenen Thema waren einige Teilnehmer ausgesprochen persönlich belehrend bis beleidigend. Ich bin sehr verwundert das du, als Moderator, dich daran teilweise beteiligt hast und dort niemanden, zumindest nicht erkennbar, gerügt und/oder sanktioniert hast.

Bis neuLich

Link to comment
Share on other sites

Hallo neuLich,

in wie weit hilft dein letzter Beitrag hmclay beim Auslesen der Fahrzeuggeschwindigkeit? Wenn du diese Frage beantworten kannst, erhältst du alle Antworten auf deine Fragen, warum streit_ross eine Auszeit bekommen hat und warum es hier nicht um sich wiederholende Fragen geht.

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Thanks for the info. This late reply is due to spending the last 3 months in and out of the hospital. Recuperating now, and will digest the material as I get back into the software.

Thanks again !

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...