Jump to content

[Erledigt] Auto Wagon (zweistöckig)


Recommended Posts

Hallo Stefan,

eins vorweg: Das Modell ist eigentlich "nur" ein Nebenprodukt eines Experimentes an dem ich mich vor einiger Zeit versuchte. Ich wollte damals versuchen, das Auf.- und Abfahren der Autos zu simulieren.

Was die Simulation betrifft: Mit viel Fingerspitzengefühl ist es möglich die Gleise so auf dem Wagon zu platzieren und mit dem Waggon zu verbinden, dass ein Befahren mit Autos (müssen als Lok im Katalog stehen) möglich ist. Sollte sich jemand die Mühe machen wollen für den habe ich noch schnell die 4 Verbindungsklappen animiert.

Was ich damals beim Bauen nicht berücksichtigt hatte: Die Wagons sind so gedacht, dass sie sich ein Drehgestell teilen. Leider ist dies in unserem Studio nicht möglich. Aus diesem "Drehgestell-Teilen" resultiert auch die unterschiedliche Höhe auf den Seiten. Solltest Du den Wagon also auf Deiner Anlage einsetzen wollen achte darauf, dass jeweils zwei gleich hohe Enden zusammenkommen.

Ist, wie Du siehst, nicht der Weisheit letzter Schluss. Wenn's mich wieder einmal überfällt werde ich ein neues Modell bauen. Solltest Du es dennoch auf Deiner Anlage einsetzen wollen lass es mich wissen. Ich stelle es dann gerne in den Katalog.
Bild.jpg

HG
Franz

 

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Hallo zusammen,

gestern abend hat Bahnland die zwei Modelle "Autoverladung Rampenwagen" und "Autoverladung Transportwagen" hochgeladen. 

Danke schon mal hierfür, passt super gut in meine Anlage.

Den Transportwagen hab ich gleich ein Gleis verpasst und es funktioniert wunderbar. Die Autos rollen:

Autoverladung01.jpg

Autoverladung02.jpg

Der Rampenwagen hat ja noch ein Schott oben. Könntest du dieses auch bitte in Waage bringen?

Danke und Gruß

Stefan

Link to post
Share on other sites

Hallo Stefan,

die Autotransportwagen sind schon "ewig" im Online-Katalog. Nur habe ich sie jetzt vom "globalen" Güterwagen-Verzeichnis in das Unterverzeichnis "Offen" verschoben, was aber alle, die die Wagen bereits auf ihren Anlagen im Einsatz haben, nicht merken werden.

Die Wagen entstanden nach dem Vorbild des Autoverlads am Gotthard-Scheiteltunnel, der bis zur Eröffnung der Gotthard-Autobahn in Betrieb war. Meines Wissens gab es aber dort nur Seiten-Rampen, aber keine Kopf-Rampe. Aber ich lasse mich auch gerne eines Besseren belehren ;). Ob es auch Transportwagen ohne Überdachung gab, weiß ich nicht. Ich könnte aber noch einen Flachwagen als "Zwischenwagen" bauen. "Zwischenwagen" deshalb, weil der Wagenverband meist in einer festen Konfiguration lief, und zwischen den Wagen nur "Puffer-Stangen" (ohne Pufferteller) vorhanden waren, um den Übergang zwischen den Wagen zu ermöglichen. Nur an den Endwagen (den "Rampen-Wagen") waren an einer Seite normale Regelpuffer angebracht.

Beim Bau der Wagen (noch für den alten 3D-Eisenbahnplaner) hatte ich nicht daran gedacht, auch herabgelassene Bordwände zu realisieren. Ich könnte aber jeweils einen Wagen mit herabgelassener Stirnwand (ich nehme an, dass Du diese mit dem von Dir genannten "Schott" gemeint hast) oder "entfernten" Seitenborden bauen (es wäre natürlich schöner, wenn man die betroffenen Bordwände als Animation "umlegen" könnte, aber dazu bin ich Know-How-mäßig noch nicht in der Lage).

Viele Grüße
BahnLand

Link to post
Share on other sites

Hallo BahnLand,

erstmal Danke für die Erklärung der Autoverladung. Leider muß ich gestehen die beiden Wagen irgendwie übersehen zu haben, ansonsten wäre ich jetzt auch schon ein Stück weiter mit meiner Anlage. Den "Zwischenwagen" nehme ich natürlich gerne. (y)

Mit den Bordmitteln geht dann auch ein zweistöckiger ...

Wenn auch nicht alles immer realistisch auf meiner Anlage ist kann man mit den Bordmittel schon sehr viel machen.

Das Containerschiff konnte ich schon mal als Autoschiff umbauen ...Containerschiffmitrampe.jpg

... mit Rampe und dergleichen. 

So ist das hier in Norden. Stehst du vor der Schranke, fährt bestimmt ein Zug mit Autos oder Containern vorbei. Und die sind richtig lang.

Gruß Stefan

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...