Jump to content

EASY

Members
  • Content Count

    2,064
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by EASY

  1. Hallo ernesto, Dein Denkfehler besteht darin, daß wenn Du "Lockgeschwindigkeit setzen" auf ein Gleis beziehst z.B. Gleis (Block1_halt), die Lokgeschwindigkeit nur dann gesetzt wird, wenn sich die Lok zu dem Zeitpunkt bei dem das Ereignis aufgerufen wird auf diesem Gleis befindet (also wenn Dein Signal schaltet). Das Gleis ist also nicht "stromlos" Du solltest "Zug betritt ein Gleis (Block1_halt) -> Lockgeschindigkeit setzen (Gleis (Block1_halt) ; Lokgeschwindigkeit 0) als eigenständiges Ereignis in die Ereignisverwaltung bringen (Name z.B. Block1sperren) In dem Ereignis, das das Signal "Block1" auf "rot" schaltet mußt Du dann noch unter Aktion "Ereignis Aktivieren/deaktivieren" das Ereignis "Block1sperren" aktivieren und dort wo das Signal auf "grün" schaltet, wieder deaktivieren. ... mal so in Gedichtform... Gruß EASY    
  2. EASY

    Bergkulisse

    Hallo Rainer, ... ich habe einfach mal gegoogelt nach "import heightmap into blender"... anscheinend geht es aus einem Höhenfeld in Blender wieder einen Landschaft zu machen... ... welche Anleitung Dir nun am besten weiterhilft, solltest Du selbst erkunden... Gruß EASY
  3. EASY

    Rahmenbauweise

    Hallo Cleo21, noch ein kleiner Hinweis... wenn Du die Anlage auf der Platte modelliert hast, kannst Du auch das Plattenprofil als Höhenfeld exportieren (kommagetrennte Textdatei *.csv) und durch Auswertung von Zeilen und Spalten (z.B. in Excel), kannst Du dann auch ein Höhenprofil entlang der Rahmen(-Linien) erstellen... Gruß EASY
  4. EASY

    Industrieanlage...

    Hallo Franz, Wau... da tut sich ja einiges (hust... hust...). ... da ich mir noch nicht ganz sicher bin, ob Förderband nicht doch über einen Partikeleffekt (mit) zu lösen ist... könntest Du mir das Förderband mal zukommen lassen?... (Datei von Blender und/oder in .x also mit Deiner Animation) ...versprechen kann ich Dir nichts, aber ich habe noch eine Idee, die ich gerne ausprobieren würde.... Gruß EASY
  5. EASY

    Was sieht besser aus ?

    Hallo FF, Für mich eindeutig Variante 2 Bild 2... es vermittelt für mich den besten Eindruck der räumlichen Tiefe... Bei Variante 1 Bild 1 könntest Du noch etwas mit der Farbe des Himmels spielen, so einheitlich hellblau "drückt" die Berge irgendwie und die Kontur wirkt irgendwie wie "ausgeschnitten"... Wenn bei Variante 2 Bild 1 der Bauernhof nicht so groß wäre... weil die Übergänge hast Du sehr gut umgesetzt... Gruß EASY
  6. EASY

    Bergkulisse

    Hallo FeuerFighter, ... der Mann der Berge. ... sonst dauert es Millionen von Jahren... und du gehst gleich in die Serienherstellung. Nur gut, daß Du es nur virtuell machst, wer weiß auf welchem Gipfel man sonst am nächsten Morgen aufwachen würde Gruß EASY
  7. EASY

    Parkweg

    Hallo Neo, danke, ist eingestellt. P.S. Wie Du sehen kannst, gehen wir (gelegentlich) auch mal auf Deine Vorschläge ein... (Das mit dem "Ausfransen" über die Textue werde ich mir mal merken...) Gruß EASY
  8. EASY

    Parkweg

    Hallo, ... ein kleines Set ist fertig... ist noch die Frage an Neo, ob unter "Straße" veröffentlichen oder ob es einen neuen Unterodner "Wege" (o.ä.) gibt... Gruß EASY  
  9. EASY

    Parkweg

    Hallo, ... letzte Entscheidung. ... links Transparenzverlauf mit feiner Textur? ... oder... rechts Transparenzverlauf mit gleicher Textur? Gruß EASY
  10. EASY

    Parkweg

    Hallo Franz, ... nahe genug? ... links Halbtransparent, rechts Transparenzverlauf... Gruß Easy
  11. EASY

    Parkweg

    Hallo Neo, Links Halbtransparente Böschung... rechts Böschung mit Transparenzverlauf... Gruß EASY
  12. EASY

    Parkweg

    Hallo, ich habe mal versucht Neos Vorschlag etwas umzusetzen. Die Wege links haben eine halbtransparente Böschung bekommen... Die Böschung ist leicht abgeschrägt, so daß sie bei sich überlappenden oder kreuzenden Wegen nicht stört... (die Weggabelung im Bild ist nicht konstruiert, sondern gesteht aus 2 Kurven) Eure Meinung dazu? ... auch gerne Verbesserungsvorschläge... Gruß EASY    
  13. EASY

    Neue Modelle von Robbinwood

    Hallo Robbinwood, ... suche ich schon lange... wenn sich das untere Fahrzeug auch zum Rasenmähen eignet, gebe ich gleich eine Bestellung auf... Gruß EASY
  14. EASY

    Andockproblem

    Hallo Fred, Willkommen hier im Forum. Hilfe im Programm, gibt es deswegen noch nicht, weil das Programm noch ziemlich neu ist und sich noch Änderungen ergeben können. Soweit ich weiß, ist sie aber im Entstehen. Hilfe bekommst Du gerne hier im Forum.... In der oberen Meüleiste git es einen Button "Aktiviert/deaktiviert automatische Höhenanpassung....". Ist diese Funktion aktiv, werden die Gleise auf der Bodenplatte (auch einem Bodenplattenprofil folgend) abgelegt. Gruß EASY
  15. EASY

    Bergkulisse

    Hallo Franz, ... nach einem so tollen Tutorial zu arbeiten läßt Freude aufkommen... hat auf Anhieb geklappt. Großes Kompliment für die Schritt-für-Schritt Anleitung. Kleine Anmerkung: ZitatVielleicht liegt wieder einmal in der Kürze die Würze. ... wie wird ist es dann erst, wenn Du ein ausführliches Tutorial machst? Gruß EASY
  16. EASY

    Kleine Spielerei zu Silvester

    Hallo Seehund, ... ich gebe es ja zu... kein BAM... sie machen dafür aber nur sehr leise BUM... ... Dir und den Deinen auch einen guten Rutsch Gruß EASY
  17. Hallo, noch etwas aus dem Partikelsystem des MBS... etwas Eisenbahn kommt schon vor (... ist nur nicht sichtbar) ... in diesem Sinne (wenn auch etwas früh, aber morgen dürfte YouTube etwas sehr ausgelastet sein) Gruß EASY
  18. EASY

    undefinierbare Fläche

    Hallo Toni, ... kannst Du mal ein Bild von der Anlage machen, mit einem Pfeil oder Kreis oder der Lok wo sie sein sollte. Gruß EASY
  19. EASY

    Bergkulisse

    Hallo Franz, toller 3D-Effekt ... die Fragestellung nach Tutorial... unbedingt Gruß EASY  
  20. Hallo Neo, Hier [url=http://www.3d-modellbahn.de/forum/thema/3112#comment-724] hat Franz sich mit Wasser beschäftigt und ich habe das auch schon probiert. Ich sehe es bei Wasser etwas als Problem, daß Partikel schon beim emittieren unterschiedliche Anfangswinkel haben. Wäre es möglich diesen Anfangswinkel definieren zu können (inklusive Häkchen für "Zufällig", da man dies für andere Effekte braucht)? Mit dem emittieren ohne unterschiedliche Ausgangswinkel ließen sich z.B. auch farbige Blinklichter (hab ich schon ausprobiert) unterschiedlicher Formen erzeugen (nicht nur Kreis)... Gruß EASY
  21. EASY

    Benebelt

    Hallo Franz, ... an Wasser bin ich bisher auch gescheitet... mein "Problem" dabei ist, daß die Partikel beim emittieren schon mit unterschiedlichen Anfangswinkeln "ausgestoßen" werden, was die Suche nach "geeigneter" Textur doch etwas sehr erschwert... ich werde mal noch einen Feature-Wunsch diesbezüglich posten. Gruß EASY  
  22. EASY

    Meine Landschaft

    Hallo Bahnland, ZitatNur: das geht nicht! Ursprünglich dachte ich ja, dass im Original-Modell (im Modell-Editor) die automatische Gleisanpassung eingestellt und deshalb die Verstellung der Größe hier wirkungslos sei, aber es gibt tatsächlich die Möglichkeit, den Größenfaktor für die Modelldarstellung zu verändern - mit Werten ab1,5 aufwärts und .ab 0,5 abwärts. Bei Werten gößer als 0,5 und kleiner als 1,5 wird die eingegebene Skalierung ignoriert. Damit lassen sich die "zu kleinen Standard-Fahrzeuge" auf der Anlage nicht an das korrekte H0-Format der neuen Fahrzeuge anpassen.   ... kann ich so nicht bestätigen. Wenn ich "Automatische Gleisskalierung" abwähle, kann ich jeden beliebigen Faktor eingeben und es geht (Dezimalzeichen Komma!) Gruß EASY
  23. EASY

    Meine Landschaft

    Hallo Robbinwood, ... tolle Anlage ... also bei mir läuft sie gerade noch so, daß es nicht ruckelt (um die 22 fps). Das Laden hat zwar etwas gedauert (liegt aber auch an meinem Internetzugang), aber dann ist alles da und läuft... Gruß EASY
  24. EASY

    Neu hier

    Hallo kayleigh, ... auch von mir ein Willkommen hier im Forum... ... in der oberen Symbolleiste kannst Du noch einstellen ob die Gleise auf der Oberfläche der Bodenplatte (also auch auf Bergen) abgesetzt werden sollen oder nicht... ... einfach mal damit herumexperimentieren. Gruß EASY  
  25. Hallo, ... man wird wohl etwas differenzieren müssen zwischen Wunsch und Wirklichkeit. Der Wunsch ist, daß einmal eingestellte Modelle im Onlinekatalog (für immer) verbleiben... die Wirklichkeit ist eben noch ungeklärt und bevor die rechtliche Lage nicht geklärt ist, bleibt es etwas bei Kaffesatzleserei wie nahe man der Wunschvorstellung kommen kann. Primär ist an dieser Stelle Neo gefragt (als Herausgeber), in wie weit eine zurückgezogene Freigabe möglich ist und welche Konsequenzen sich daraus ergeben können (z.B. lokaler Verbleib und Nutzung auf "meiner" Festplatte... denn zu dem Zeitpunkt war es ja noch freigegeben). Vielleicht weiß ja auch ein Forumsmitglied mit dem Thema (Urheberrecht von Modellen) bescheid und kann Neo etwas unterstützen... also nicht hörensagen, sondern wirklich auskennen. Gruß EASY  
×