Jump to content

h.w.stein-info

Members
  • Content Count

    1,438
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by h.w.stein-info

  1. h.w.stein-info

    Textur für Gleise ( für Henricjen )

    Hallo Modellbahnfreunde Hallo @ BahnLand und @ Henric Wenn es so am einfachsten zu lösen ist , finde ich es sehr gut - ich ging von einer anderen Textur aus ! Freue mich darauf ( vielleicht auch die es so brauchen ) , super . Vielen Dank an euch beide für die Idee der Umsetzung . Viele Grüße HnS
  2. h.w.stein-info

    Jim Knopfs Bastelecke 2020

    Hallo Axel Möchte mich bedanken für den Bau der " Tower Bridge " , mein Herz schlägt Herze . Sehr gute Arbeit und auch der Animationen . Ich hatte auch versucht mit Bordmittel den Pariser Eiffelturm zubauen , es ist mir zwar gelungen - wer es noch weißt ! Darauf war ich schon stolz es geschafft zu haben . Die Vorlage war eine Vorlage aus einer Skizze gewesen . Das schöne war auch , dass es den Maßstab entsprach . Für eine kleine Anlage leider zu gewaltig , aber für virtuelle Bahnanlage schon vorstellbar . Vielleicht könnte es auch ein Projekt von Dir werden " Pariser Eiffelturm " ! Nochmals vielen , vielen Dank für deine Arbeit . Viele Größe HnS ( Hans )
  3. Hallo Modellbahn- und Modellbauerfreunde Hier in diesem Thread werde ich meine Anlage " Heutige Streckenverlauf 2020 " erst in Bilder ( Bildersammlung ) vorstellen . Zum Schluss wird die fertige Anlage dann hochgeladen ! Vorweg , es soll eine reiner Nachbau der Gesamtstrecke wiedergegeben werden im Jahr 2020 . Ideal wär , wenn es schon die Ks-Signale hier im Katalog gäbe - kann aber noch hier umgestellt werden auf der Anlage . Der Maßstab ist dem Original nachempfunden ( Gleis Mindestabstand [ DB-Zeit] beträgt 2,60 Meter auf Strecken ) , nach Neubau oder Änderungen ist der Mindestabstand [ DB-AG ] auf 3,00 Meter . Dies ist aus der Verordnung der Bahn vorgegeben - Hier habe ich die Abstände erst in Meter [ 1:1 ] verlegt und dann in Millimeter [1:87 ( HO ) ] umgestellt . Die ersten Bilder sind von Troisdorf ( Rhein-Sieg-Kreis ) , es sind 2 Bahnsteige mit je 2 Gleisen und 2 Durchfahrt Gleise ( ICE Rhein-Main-Strecke ) . Bahnbeschilderung sind auch schon passend angelegt durch Tauschtextur von mir . Die Zeitangabe wird durch eine Beschriftung aktuelliert ( vorhaben ) . Es ist auch nicht so ganz einfach die Gleise abzulegen , darum habe ich in Meter begonnen ( 1:1 ) und dann umgestellt . Beginnen mit Troisdorf in Richtung Köln ..... Nun einen kleinen Sprung Köln, Porz-Wahn .... Da zwischen wär Spich ( Troisdorf, Spich ) , da sind keine Abzweigungen von Streckenlauf . Rangierstellen zählen ich hier nicht mit , die aber auch eigentlich dazu gehören . Porz-Wahn ist noch im Aufbau - Ich habe einige Haltestellen ( Haltepunkte ) und 2 Bahnhöfe fertig . Da ich noch nicht alles verbunden habe ( Streckenverlauf ) , kann ich noch kein Betrieb vorstellen . Hier werde ich auch etwas tricksen mit der Umgebung ( also nicht alles nach Vorbild ) - Das wären Häuser und gegebenfalls Straßen sein . Hauptziel ist die Bahn und als Bahnfahrer ( Triebwagen- oder Lokfahrer ) . Passagiere ( Reisende ) werden auch Animierung besitzen - in den Personenwagen zu den Zielorten . Eine alte Geschichte hier nach zubauen ist sehr schwer , wenn man nicht genug Daten hat von den Ortschaften ( Bilder sind sehr rar ) . S-Bahn Betrieb von Au ( Sieg ) bis nach Düren über Köln Hbf - Sowie ICE Betrieb Köln bis Koblenz oder weiter ..... wie weit es gehen kann . An manchen Stellen ist es schwer erkennbar , was dort mal war oder ist . Manche Stellen kann ich vor Ort noch nachforschen um Köln - Bonn herum . Ich hab zwar zwei Kehrschleifen eingesetzt für die S-Bahn , um eine Nachempfindung zu bekommen . Haltepunkte der S-Bahn Es werden an dieser Stelle noch einige Bilder kommen - Schrittweise ( wichtige Punkte ) . Vielen Dank und viele Grüße HnS PS.: Habe sehr lange überlegt zu der Umsetzung
  4. h.w.stein-info

    Heutige Streckenverlauf 2020 in 3D-MBS v.5

    Hallo Modellbahnfreunde Mit Hilfe der von BahnLand UIC60-Schiene ( Darstellung für das schwarze Kabel in der Mitte des Gleises ) , die ich hier als Linienförmige Zugbeeinflussung für die ICE - Züge nutze . Ein Tipp von mir an die Textur der Gleise , sollte auch sowas dargestellt werden . Bei der Punktförmige Zugbeeinflussung sind andere Techniken gegeben . Jetzt habe ich mich mal Schlau gemacht ! Rostige Schienen sind meist Alt oder wenig befahren , wie sieht es dann bei NEU verlegten Gleise aus - Schiene sind auch rostig , aber haben auf dem Gleisbett ( Schotterbett ) noch keine Ablagerung hinter lassen . Mit Hilfe dieser Kreuze habe ich eine genauen Gleisabstand hergestellt , für die die es noch nicht kennen . Gleich dabei eine Beschriftung der Abstände in " 1:1 Original " in Meter und darunter für die Größe " 1:87 HO " in Millimeter . Auf der Anlage arbeite ich mit Mindestabstand und andere Gleisabstände ..... - so wie ich meine Infos geholt habe ( per Internet ) und bei der Deutschen Bahn AG . Damit brauche ich nicht immer neue Notizen schreiben , wo welcher Abstand hin muss ( wegen der Beschriftung ) . Wenn man jetzt einen Gleisbogen braucht für parallele Gleisführung , brauch man nur die Differenz des zweiten Gleis hinzufügen Gleis innen hat einen Wert von 500 mm und der Abstand ist hier mal wie im Bild 68,97 mm ( das sind jetzt Werte für HO ) . innen Gleis im Bogen 500,00 mm plus der Abstand + 68,97 mm -------------------- außen Gleis im Bogen 568,97 mm Der Radius ist in diesem Fall frei wählbar , Man sollte auch hier nur bis max 60 Grad gehen . Ginge vielleicht noch etwas mehr , aber man sollte nicht so seht übertreiben - die Berechnung würde irgendwo eine Grenze haben zur Darstellung ! Was ich noch befürworte im Straßenbereich Bordkanten ohne Gehwegplatten , nur für Inselbereich und anderen Stellen wegen Begrünung . Modellbauer sehen sich das hier auch an - vielleicht kann man hier noch ein paar Ergänzungen herstellen ( Spline fähig ) . Im diesem Bild habe ich mir Gruppen angelegt , siehe rote Pfeile , so brauch ich nicht immer neu bauen . Dieser Bereich rot eingerahmt , braucht keine Linienförmige Zugbeeinflussung , da hier nur eine Schutzweiche ( Flankenschutz ) bis Prellbock gegeben ist . Gegenüber wär , daß das selbe nur halt spiegelbildlich ..... Bahnhof oder Haltepunkte können so von Bahnsteige zur Hauptstrecke geschützt werden . Immer weitere kleine Schritte zum Erfolg der Verlegung der Gleise . Da hier Personenverkehr auch vorkommt mit langen Wagen , sind die Bögen mit höheren Bogenmaßen angelegt . Weitere Fortsetzung folgen .... Viele Grüße HnS
  5. h.w.stein-info

    Heutige Streckenverlauf 2020 in 3D-MBS v.5

    Hallo Modellbahnfreunde Ich hoffe man kann im Bild hier erkennen , die Textur von Henricjen Gleisschotter ( mal mit Rost und ohne Rost ) . Mit Rost habe ich für den Nahverkehr S- & RE-Bahn usw. Personenzüge verwendet , ohne Rost bei der Fernverkehr "ICE -Personenzüge " . Grund war der , weil ICE - Strecken viel weniger befahren sind , aber dafür auch schneller . Links Betonschwellen und hinter der Lärmschutzwände rechts Holzschwellen , die Anstellgleise " Gütervervehr ( auch früher ein Gleis ( Gleis 9 für Betrieb für Personenzüge ) ) . Natürlich gibt es noch viele andere schöne Gleisbettungen von >Texturen ! Jetzt zu den Oberleitungen von " Roter Brummer " viele Ausführungen sind hier gegeben - Super ! Fahrleitung ( der Oberleitung ) habe ich eine maximale Länge ermittelt die möglich ist , bis sie sich dann als doppel Objekt verwandelt : Maßstab: 1 :87 ( HO ) 1:1 Einheit in Millimeter Meter max. 400 34,8 Bei Gleisen ist die max. Länge ( wegen Radien oder Biegen ) so : Es ist ein wenig an der Oberleitung angepasst ! Maßstab: 1 :87 ( HO ) 1:1 Einheit in Millimeter Meter max. 622,84 gerade 34,8 gerade Im Bogen , also zu den Radius darf man nicht zu sehr übertreiben - hier sollte eine Grenzwert bei 6000 liegen ( Radius bis 10 Grad ) , allerdings ist der Radius hier klein gehalten . Grössere Wert werden nicht mehr richtig angenommen , da sie aus den Bereich fallen zur Berechnung . Hier mal der Beginn der Oberleitung Einzel und ÜBERSPANNUNG - Nachgestellt vom Original vor Ort ! Ansicht ist so , das man besser den Unterschied erkennen kann . Fortsetzungen folgen .... Viele Grüße HnS
  6. h.w.stein-info

    Heutige Streckenverlauf 2020 in 3D-MBS v.5

    Hallo Modellbahnfreunde Ich war überrascht , was alles neu im Katalog vorkommt . Eine Lärmschutzwände ( von Siejay ) für die Umgebung in Wohnbereiche . Auch bei der Begrünung gibt es neue Bäume , Sträucher und Blumen - ein paar sind nur als Fläche ( Bild eines Strauch ) . Mit Hilfe eine Spuntwand kann man auch einen Hang verkürzen - hier kann die Straßenfahrbahn auch gut angepasst werden ( z.B . Höhen , oder auch Steigungen und Gefälle ) . Manche Stellen sind doch sehr schwer nach zustellen - gerade bei Unterführungen . So wie es jetzt ist bin ich noch nicht sicher ob es gut aus sieht . Nun gut , es ist jetzt erstmal eine grobe Platzierung ( könnte noch einige Punkte verändern ) . Jetzt muss ich noch eine Ebene als Wand herstellen . Auf der Ebene sollen ungefähr die räumliche Umgebung wiedergeben . Mal sehen , wie ich es umsetzen kann - das es auch sehr real wirkt . Fortsetzungen folgen ... Viele Grüße HnS
  7. h.w.stein-info

    Festplatten Crash

    Hallo Lothar Wenn Du selbst Hand anlegen willst kann man es so machen .... Sind Schwankungen feststellbar , ist das Netztteil schon defekt ! Es kann auch ein kleiner Kabelbruch dazu führen oder eben die Kondensatoren im Netzteil . Netzteil nie auseinander neben - denn Du bekommst die Kontakte nicht richtig zusammen . Ein Austausch ist darin schon viel besser - auch sollte es die selben Werte haben ( zu wenig geht gar nicht und zu groß kann die Bauteile im Laptop zerstören ) Mit einen einfachen Multimeter kann man sich schon helfen - so wie das Video zeigt . Außerdem kann es vorkommen das ein Netzteil ein schränke Laufzeit aufweißt - kein Witz ! Wird dem Kunden nicht gesagt !! Wenn Du dein Laptop geöffnet hast ( Achtung Garantie entfällt ) , kann man auch im Laptop die Spannung an der Platine ( Mainbord ) messen ( dies ist dann unter Last gemessen ) . Aber sehr Vorsichtig , denn es können Ströme an Nachbarstellen vorhanden sein " hier arbeitet man mit Gleichspannung " . Spannung ist nicht so schlimm , aber die Ströme können Gefährlich sein ( Nicht Unterschätzen ! ) . Wenn keine Kenntnisse vorhanden sind , bitte Finger davon ! Hier zum Fachmann . Viele Grüße HnS
  8. h.w.stein-info

    Maxwei's Modellbau-Werkstatt

    Hallo Max Kann schon mal vorkommen " falsches Bild " Gruß HnS
  9. h.w.stein-info

    Maxwei's Modellbau-Werkstatt

    Hallo Max und andere Man könnte vielleicht die Türbereiche schwarz ummantel , dann würde man sie schon erkennen können . Ist vielleicht durch die schwierige Textur nicht daran gedacht worden . Das bezieht sich hier nur auf die Textur " Sonderzug nach Pankow " . Viele Grüße HnS
  10. h.w.stein-info

    Festplatten Crash

    Hallo Zusammen Für das Betriebssystem ist die SSD-Platte besten geeignet - aber für andere Bereiche von Anwendungen sollte immer eine HDD genutzt werden . Eine SSD kann zwar schneller arbeiten , ist aber von geringe Stromstösse nicht gefeilt - das ist bei der HDD durch die Mechanik besser gelöst . Dafür ist sie auch dagegen etwas langsamer . Wer eine SDD-Patte besitzt - sollte immer eine COPY auf eine externe HDD anlegen für einen Grash ! Durch die Copy kann man dann die neue SSD wieder aufspielen . Ein USB-Flash ist nichts anders wie die SSD - nur hat die SDD mehrere Flash-Speicher . Ich gehe mal davon aus , das Du " Lothar " das Netzteil mal überprüfen lässt - es kann sein das da schon ein Fehler sich befindet ( Kondensatoren defekt , Ströme werden nicht richtig abgegeben ) . Daran denkt man auch nicht immer , wenn mal ein Speicher oder andere Bauteile defekt gehen . Viele Grüße HnS , der auch ein defektes Netzteil eine HDD und Speicherriegel verlor - Mainboard war nichts passiert !
  11. h.w.stein-info

    Maxwei's Modellbau-Werkstatt

    Hallo Max Eine sehr schönes Modell , auch alle Varianten vorhanden die ich noch sehen konnte im Original . Eine Bemerkung zu der Position des Loksführers ! Es ist nur eine Bitte , die Position der Fahrkabine nach einer sitzende Person anzupassen . ( Höhe und zum Fenster mitte [ Bild 4 ] ) . Bild 4 musste ich etwas höher die Kamera nehmen - da fast gar nicht der Lokführer zu sehen war . Wie geschrieben nur eine Bitte , ist vom Modell sonst nichts festzustellen . Beschriftung sehr gut erkennbar und auch die Textur ist die sehr gut gelungen . Selbst die Bildchen an der Lok ist Dir sehr gut Gelungen . das sind die vielen Däumchen ! Ein ähnliches Modell wär die " V160 " , die aber doch einiges anders ist . Ich hab ein Buch von Roco aus dem Jahr 1996 . Oder aus diesem Link " https://de.wikipedia.org/wiki/DB-Baureihe_V_160 " ; da stehen einige Infos drin . Top Modell ! Ich finde Du wirst auch viel besser , wie einige hier auch zeigen . Das muss ich auch mal los werden - weiter so ! Viele Grüße HnS
  12. h.w.stein-info

    Heutige Streckenverlauf 2020 in 3D-MBS v.5

    Hallo alle Zusammen Habe noch eine Ergänzung zum vorletztem Bild oben . Gleis 9 ist zwar zugänglich , aber hat keinen Betriebablauf mehr ( eingestellt durch den Umbau S-Bahn und Bahnhofsgebäude abgerissen ) . Trotzdem habe ich ihn so vor Ort mit dabei - es ist sehr viel dort zerstört worden ( schlimm ) . Noch muss ich die Himmelrichtung korrekt anpassen , wegen der Tageszeit ( Tag / Nacht ) Ablauf der Schatten . Noch einen kleinen Spung .... Wer erkennt es , wo ich hier bin ? Fortsetzungen folgen .... Viele Grüße HnS Nah erraten ... .... richtig !
  13. h.w.stein-info

    Selten geworden

    Hallo Morsdorf und Wüstenfuchs ( Maik ) Das Bild vom Elefanten ist schon aus der Zeit , wobei es die elektrische Licht-Signale seinen Platz einnimmt . In der Reichbahnzeit ist dieses Ersatzsignal ( Licht ) nicht gegeben . Hier gab es nur reine Form-Signale , die eine kleine Laterne besitzen ( Gaslaterne ) - jede hatte dementsprechend eine Farbscheibe vom Flügel . Eigentlich müsste bei den Form-Signale das Ersatzsignal ( ein- und ausgeblendet werden können ) oder als zwei getrennte Signalbauarten . Bei Lichtsignal gibt es auch das Ersatzsignal nur am Hauptsignal , selbst bei den neuen Ks-Signal vorhanden . Viele Grüße HnS
  14. Hallo Modellbahnfreunde Thema bezieht sich auf 3D-MBS Version 5 Es kam oder kommt oft die Frage : Wo liegt das Gleiskontakt genau ? Hier kann ich es zeigen wie man mit Hilfe einer virtuelle Spur oder Zylinder ( Grundkörper waagerecht legt ) . Im Bild sind zwei rote Linien zuerkennen , das wär in diesem Fall die Position des Gleiskontakt des Signals ( Linien sind etwas länger , gehen eigentlich bis Gleismitte ) . Man kann zwei Signale positionieren und mit der Hilfe der roten Linien die anderen Signale daran anordnen . Hier ermittelt man Y - Position oder den X - Position ( welchen Wert man braucht ) , kopiert diesen und nimmt ein anderes Signal und setzt durch einfügen den Wert dort ein . Das macht man dann mit Signal , so ist erstmal der Gleiskontakt genau ersichtlich und gleichzeitig sind auch die Signale parallel zueinander . Vermerk : Bei dieser Kombination " Haupt- und Rangiersignal " ist auch das Sperrsignal auf Wert 1 zusetzen , wenn Hauptsignal auf "Fahrt" ( Wert 1) oder auf "Langsam Fahrt" ( Wert 2 ) steht - das gilt hier bei Formsignale . Bei Lichtsignal ist diese Schaltmöglichkeit nicht mehr vorhanden . Einzige Ausnahme ist bei "Halt" , das gilt für Sperrfahrten und Normalfahrten ( Fahrt oder Langsam Fahrt ) . Als Einfahrt - Signal oder auch bei Strecken - Signal gibt es diese Kombination Haupt- und Vorsignal in Formsignaltechnik . Hier wird kein weiteres Signal vorgesetzt ( z.B. Sperrsignal ) , an der Stelle des Vorsignals kann dann auch ein Sperrsignal vorhanden sein ( Abstellgleise ) . Hierbei ist nur das Hauptsignal ein aktives Gleiskontakt gegen , Vorsignal oder Sperrsignal werden die Gleiskontakte beide passiv ( deaktiviert ) . Signale habe einen Mindestabstand an Weichenzunge 10 Meter ! Diese Info stammt aus der DR/DB ( Deutsche Reichbahn-Zeit und übernommen bei der DB ) . Weiteres Tipps können hier beigetragen werden zum diesem Thema .. Fragen bitte ihn einen anderen Thread stellen ! Viele Grüße Erstellt am 01.03.2020 HnS
  15. h.w.stein-info

    Selten geworden

    Hallo Elefant Da muss ich Dir Recht geben , durch den Abbau oder Stilllegung von Strecken immer schwieriger sowas zu entdecken . Da ich virtuell Strecken vom Original nachbaue ( später mit Steuerung und auch manuelle Steuerungen ) . Wie sagt man so , man kann nicht alles haben . Aber , wenn man Glück hat , etwas zu Entdecken - sollte es hier auch wiedergegeben werden . Alte Pläne sind meist im sehr schlechtem Zustand , dass man sie kaum gut lesen oder erkennen kann . Darum sollte man im Forum eine Stelle erstellen , wo man solche alte Bilder und Pläne hinterlegt . Das man eventuell auch nach Interesse Nachlesen kann . Viele Grüße HnS
  16. h.w.stein-info

    Geburtstagskinder

    Hallo Modellbahnfreunde ( alte und neue Mitglieder ) Es ist doch schön anderen eine Freude zu machen - warum nicht auch eine Gratulation zum Geburtstag ! Bitte hier nur den Namen ( Mitgliednamen ) und sein Geburtstag ( 01.01.xxxx ) , das Jahr wär schon schön dabei zu haben . Da ich den Vorschlag gemacht habe , beginne ich auch hier als erster .... , ... weitere bitte hier in diesem Thread eintragen h.w.stein-info 26.02.1963 Hans Vielen Dank und herzlichen Glückwunsch ! HnS
  17. h.w.stein-info

    Geburtstagskinder

    Hallo Wolfgang und Jan Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag nachträglich , jetzt habe ich es versäumt rechtzeitig zu Gratulieren . Auch von mir alles gute im neuen Lebensjahr und Gesundheit . Viele Grüße HnS
  18. h.w.stein-info

    Geburtstagskinder

    Hallo Modellbahnfreunde Allen ein herzlichen Dank zu meinen Geburtstag . PS : Morgen , wenn ich richtig liege hat schlagerfuzzi ( Wolfgang ) Geburtstag ! Er wird sicherlich hier mitlesen , auch wenn er mit der Musik seine Anlage baut - grins ! Noch was, gestern hatte "Lutz" Geburtstag , den ich hier sehr lange nicht mehr im Forum gesehen habe - Schade ! Also nochmals vielen Dank an Euch allen . Viele Grüße HnS
  19. h.w.stein-info

    Geburtstagskinder

    Hallo Hans - Martin Das wär schön , wenn die anderen schneller alt werden . Aber dann den Zeitsprung wieder einholen ist doch sehr schwer . Vielen Dank Viele Grüße HnS
  20. h.w.stein-info

    Meine alte Anlage von Roßdorf

    Hallo Bahnland Man kann schon zu Punkt 4 einzeln auf die Figur ( oder Objekt ) , auch bei aller Gruppierungen . Hier müsste man durch den Schnittpunkt der Fläche des Waggons durchdringen . Somit ist es wieder möglich an das Objekt ( Figur ) das anklicken und passend zu verschieben . Das ist in diesen Fall auf ein Objekt bezogen . Sonst muss man auf der " Bearbeiten - Selektieren " und aus der Liste die Gruppe ( Gruppenobjekt ( Namen ? )) auswählen . Viele Grüße HnS
  21. h.w.stein-info

    Maxwei's Modellbau-Werkstatt

    Hallo Max Was ich gerne hätte ist die Nummer zu wechseln - Beispiel nach UIC: 218 010-7 218 011-5 ...... 218 218-6 Das würde doch das Modell nicht groß ändern , ausser der Nummer ( ähnlich eines Nummerschild des Typs ) . Würde sowas dann möglich sein ? Viele grüße HnS
  22. h.w.stein-info

    Maxwei's Modellbau-Werkstatt

    Hallo Max Ist eine sehr schönes Modell die 218er , gefällt mit SuPeR . Kann man vielleicht auch eine Tauschtextur haben , für die Nummer wechseln - Farbton der Lok als 2. Stelle . Deine Modelle werden immer besser , selbst bei den Details - Mega ! Viele Grüße HnS PS : dat Riesenrad ist der Hammer !!
  23. h.w.stein-info

    USB Steuergerät/Handregler/Pult?

    Hallo Hannoveraner Gute Idee , einige würde es nutzen , aber leider nicht alle andere . Wer sollte denn die Steuerung für das 3D-Modellbahn Studio programmieren ? Ich hatte auch mal eine Idee , dass mehrere User eine Anlage steuern könnte . Ob das auch möglich ist - hab ich noch keine Kenntnis . Viele Grüße HnS
  24. h.w.stein-info

    Modelle von Reinhard

    Hallo Reinhard Vielleicht kann Dir auch das Video hier helfen , ansonsten kann man vielleicht Infos vom Hersteller ( Real ) oder Modellbahn-Hersteller erfragen . werde mal am Wochenende mir mal Zeit nehmen und auf suche gehen . Viele Grüße HnS
  25. h.w.stein-info

    Mal wieder sich melden !

    Hallo Modellbahnfreunde und Modellbauer Es war eine lange Zeit nichts von mir zu hören . Bei mir ist alles gut und bin auch gut ins neue Jahr herein gekommen . Ich habe so viele Dinge gesehen , die ich umsetzen will und auch die neue EV studieren . Da kommt soviel vor , um es im Modell aufzubauen auf der Anlage . Ich probiere eine andere Art - Anlagestücke als Bild an der Seiten , um damit eine viel breite Räumlichkeit zubewirken . So sollen die Frames gering gehalten werden . Die Ansicht wär dann als Fahrzeugführer zusehen . Also eine Anlage mal von einer anderen Art . Bei der Gesamtansicht wären die Frames viel viel höher . Bahnen , Trams und Fahrzeuge auf Straßen , auch dabei sind bewegte Personen . Im Prinzip sind es viele einzelne Anlagenstücke als eine zu sehen . Da diese Art noch nicht so gezeigt wurde , habe ich mal daran gedacht es mal so auszuprobieren - ob es sich am Ende doch lohnt . Noch zeige ich hier für keine Bilder - es sind viele offene Baustellen . Man könnte es vielleicht auch als eine Art Videofilm sehen ( nur nicht als Film ) . Mal sehen in wie Weit ich damit vorwärts komme und mir auch so gut gelingt ! Korianders Filme haben mich auf diese Idee gebracht . Also Freunde , wünsche Euch alles gute , ich melde mich zwischen durch - auch meine Arbeit nimmt mir viel Zeit weg für das bauen . Bin oft nach der Arbeit sehr kaputt ! Aber es ist alles in Ordnung bei mir ! Viele herzliche Grüße an Euch die mich kennen und den Neuen . HnS
×