Jump to content

h.w.stein-info

Members
  • Content Count

    1,438
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by h.w.stein-info

  1. h.w.stein-info

    Neujahr

    Hallo Modellbahnfreunde und auch die Modellbauer Wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2020 Gesundheit ; Glück ; Freude und viele viele neue Ideen ! Viele Grüße HnS
  2. h.w.stein-info

    Neujahr

    Hallo zusammen .. Happy New Year - Frohes neues Jahr 2020 Euch allen im Forum !!!! Tja , das Bild von Koriander gefällt mir - SuPeR ! Die Reise ins neue Jahr 2020 Auch die Idee mit dem Text ist Spitze ! So kennt man Koriander , auch ohne Video - Mega . Viele liebe Grüße euer HnS
  3. h.w.stein-info

    Maxwei's Modellbau-Werkstatt

    Hallo Max Einen Wunsch hätte ich ..... Tower Bridge oder das Riesenrad in London . Natürlich hat die Brücke mein Herz gewonnen ! Vielen Grüße HnS
  4. h.w.stein-info

    Länge eines Gleisabschnittes ausgeben

    Hey Tom Ohne Anlage mit Worte ! hehehe ich weiss , aber manchmal sind die Angaben hier im Forum unterschiedlich im Bild . Viele Grüße HnS
  5. h.w.stein-info

    Länge eines Gleisabschnittes ausgeben

    Hallo Modellbahnfreunde Man kann auch eine Lok ( Fahrzeug ) auf ein Flexgleis stellen und mit einer konstante Geschwindigkeit geben . Jetzt muss man nur die >Zeit< messen , wie lange die Lok braucht . Denn Rest kann man dann berechnen . Im Internet gibt es die passende Formel " Zeit auf Länge " . Viele Grüße HnS
  6. h.w.stein-info

    Advent und Weihnachten

    Hallo Modellbahnfreunde Ich hab mich kaputt gelacht . Euch allen einen schönen Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 20zwanzig . Glück und Gesundheit ! Es gibt ja welche die nicht zu Hause sind in dieser Zeit oder Feiern . Viele Grüße HnS
  7. Hallo Modellbahnfreunde Immer komm ich auf ein Widerstand ( nicht Wiederstand ) ! Will man eine Anzeige " Zielanzeige " bei Linien haben ( kann Bahn , Tram und Busse nehmen ) , muss man auch bei Hin- , Zwischen- und Rückfahrt die Zielanzeige wechseln . Ich wollte nicht immer die Fahrzeuge duplizieren und die wechseln . Ich ging davon aus , das mit nur der Anzeige ein Zielwechseln erreichen könnte . Eine virtuelle FahrSpur als Schalter ( steuert aber wie eine Weiche ) .... .... die rote Linie deutet die Länge der virtuelle Spur Weiche am Modell " Bus " . Mit der EV soll damit die Fahrziele geändert werden - später will ich diese virtuelle Fahrspur ( Weichenstellung ) über ein Kontaktgleis ansteuern . Zielfahrt-Anzeige wird öfter geändert an den entsprechende Haltestellen . Hier sind zwei Busse nebeneinander gestellt , dabei ist nach vorne die Fahrtziel , das ausgeblendet werden soll ! Natürlich sind diese alle in gleicher Position am Anzeigefeld . Die EV lässt aber eine Anzeige nicht sichtbar machen !!!! Weichenstellung 0 = keine Anzeige Weichenstellung 1 = 164 _ Köln-Wahn ( wird nicht sichtbar beim umschalten ) Weichenstellung 2 = SB55_ Bonn Hauptbahnhof Weichenstellung 3 bis 5 sind weitere Fahrziele .... . Meine EV-Übersicht : Was mache ich hier falsch oder wo liegt der Denkfehler bei mir ? Fahrzielanzeige hat je zwei Anzeigefelder " Nummerblock" und " Namen des Ziels " . Vermerk : Man konnte auch ein Schalter oder direkt über Kontaktgleis gehen . Mein Ziel war es , das diese virtuelle Fahrspur als Schalter dienen sollte und damit mehrere Weichenstellungen eine Zielangabe gegeben werden kann . Hätte das so funktioniert , dann hätte ich das bei allen Fahrzeuge so ausgeführt . <Es gibt zwar ein Bus mit max 4 Fahrziele ( Einträge ) , doch die anderen haben es nicht und mir reichen sie auch nicht aus .> Wer hätte da eine Lösung mit den Beschriftung (Katalog) ein- und ausblenden , oder ein wechseln der Beschriftung aus einer Liste . Es gibt so viele Lösungen , nur welche ist hier die beste ! ( Denke mal an Götz ) der hier eine Lösung mit Lua vielleicht hätte . Es ist hier auch noch keine Anlage nur mal ein Test der Funktion der Ziel wechseln . Die Beschriftungen wird am Fahrzeug verknüpft , damit sie mit genommen werden . Im Voraus bedanke ich mich hier schon mal , ich versuche in der Zwischenzeit weiter . Nummer und Namen sollen unabhängig gesteuert werden - das soll auch für die Anzeigetafel an der Haltestelle genutzt werden können ( Kontaktgleis - Auslöser ) . Viele Grüße HnS
  8. h.w.stein-info

    Zielanzeige für ( alle ) Fahrzeuge

    Hallo Modellbahnfreunde Hallo Frank Wie ich sehe hast Du eine Datei dabei gelegt - vielen Dank ! Mir ist durch die Beobachtung auch im Fahrzeug ( Beispiele : Bus - Tram - Triebwagen und Wagen ) eine innere Anzeige aufgefallen " Station oder Haltestelle " . Sie gibt die nächsten Haltepunkt an und dieses hab ich auch in die Fahrzeuge eingebaut . Gut - es ist nur für eine Fahrt als Passagier ( Kamera ) sehenswert , aber auch sehr interessant . Diese Anzeige wird durch einen anderen ( andere ) Gleiskontakt übernommen , jeder Haltepunkt hat einen Gleiskontakt für die Stationnamen zugeteilt . Auch in dieser Anzeige gibt es viele Unterschiede vom Betreiber , einfach reicht erst mal auch . Es kommt auch eine zusätzliche Anzeige ( getrennt oder zusammen ) " Wagen hält ". Diese kann über einen Timer ( wenn Passagier im Fahrzeug sich befinden ) , das Ziel der Personen ist bei jeder Person vorgegeben ( Zielangabe ) - dem entsprechend wird die Anzeige " Wagen hält " ausgelöst . Es läuft noch nicht reibunglos , aber ich werde die Fehler ausmerzen ! Ich finde selbst auch ohne einer Anzeige für den Fahrgast , diese Funktion bei Passagiere einzubauen als Ziel der Station/en . Jetzt werde ich mal deine Lösung ansehen , wie Du es gelöst hast - ob da der gleiche Weg annähert heran kommt ! Nochmals vielen Dank Frank ! Auch bedanke ich mich bei den anderen für Tipps recht herzlich ! Viele Grüße HnS
  9. h.w.stein-info

    Spezialstatus für Beschriftung

    Hallo SputniKK Das entstellen kommt weist zufällig , da man meisten nicht weist wo was zugeordnet ist . Aber manchmal sind Zufälle auch reizvoll . Mir ist auch schon passiert , das ich eine falsches Modell der Textur genommen habe - und Wunder - was ist das denn ? Sowas ist auch möglich , wenn man mit mehreren Texturen arbeitet für sich selbst . Viele Grüße HnS
  10. Hallo Modellbahnfreunde Habe eine Frage zu den Gleiskontakt bei den Magnatbahn kann dort nicht Gleiskontakt einsetzen ( rastet nicht ein oder nimmt nicht an ) . Liegt es daran , dass die Fahrspur intergriert ist und kann man da was machen ( Zwischenlösung ? ) . Sonst muss ich dann anders vorgehen , wenn es mit Gleiskontakt nicht gehen kann . Wer könnte mir hierbei helfen ? Modelle ist von EASY ! Wollte die Funktionen über die Fahrzeuge "Transrapid " über Gleiskontakt auslösen , einmal als Weiche schalten und Haltestellen Aufenthalt . Mit der Schwebebahn denke ich dürfte es noch gehen , da hier unsichtbare Gleise vorhanden sind ( Gruppen-Modelle ) . Wenn es halt so nicht gehen kann , dann muss ich es über die Magnat-Fahrbahn lösen . Könnte auch für andere Mitglieder interessant sein für die Lösung . Warte erstmal auf Antwort ! Bedanke mich für die Hilfe im Voraus ! Viele Grüße HnS
  11. h.w.stein-info

    Gleiskontakt mit TR-Fahrbahn ( Transparid )

    Hallo Tom , Frank und EASY Da muss man erst mal darauf kommen , das sie auf Ebene Null liegen . Mit den Bilder ist es jetzt klar , wo man jetzt ansetzen muss . Hab schon geglaubt , das es nicht gehen wird - Sonderausführung ! EASY - Spezial ! Vielen lieben Dank an Euch allen hier . Viele Grüße HnS
  12. h.w.stein-info

    Andys Modelle

    Hallo Andy Das Häuschen Modell sieht doch gut aus , auch wenn die Seitenwände anders sind als immer normale Standards . Eckhäuser , wie sie auch an bestimmten Straßen zu sehen sind fehlen auch im Katalog ( Grundstück als Dreieck ) . Diese Art Häuser sah ich auch sehr viel bei meinen damaligen Wohnort ( Bonn ) . Heute und auch Früher werden Häuser immer auf Design gebaut - hingestellt ob sie praktisch sind . Lass Dir Zeit , der Versuch finde ich schon toll , da ich es auch nicht so leicht finde . Viele Grüße und halte durch , wenn nicht alles sofort klappt ! HnS , ( Andy baut mit der EV ein Häuschen )
  13. h.w.stein-info

    Abschied nehmen vom MBS

    Hallo Wolfgang ( schlagerfuzzi1 ) Musik hilft in vielen Dingen , auch die Seele und Gemüt . Vielleicht werden wir von Dir einen Song für 3D-MBS bekommen auf Youtube Abschied tut weh , aber die gute Zeit vergisst man nie Die letzte Taste wird hier das MBS sein , nämlich deine herzlichen Likes Es kommt wieder das Du hier auch wieder mehr AKTIV sein wirst Vielen Dank und viele Grüße HnS
  14. h.w.stein-info

    Eine Idee mal anderes ....

    Hallo Modellbahnfreunde Thema sagt schon einiges aus .... Dabei ist noch keine EV in Spiel . Die soll mit der neuen Version der EV ( Version 5 ) angesteuert werden ( Lua ) . Es gibt 3 D-Loks mit Waggons ( Personen ) , die sollen später alle viertel Stunde ein Lok in Einsatz bringen . Ablauf wär dann so .. 1/4 und 3/4 Stunde = eine grüne Dampflok eine Runde jede 1/2 Stunde = eine schwarze Dampflok zwei Runden und jede volle Stunde = eine blaue Dampflok vier Runden Hier das Video nur mal als Test ohne EV Steuerung , ist nur erstmal eine Gestaltung ( Design ) Pendeluhr . Vielen Dank ! Viele Grüße HnS
  15. h.w.stein-info

    Eine Idee mal anderes ....

    Hallo Henricjen Danke für den Klick " Gefällt mir " ! Hallo Max Die Idee entstand aus folgenden Grund . Neo hat eine neue EV eingeführt mit Lua . Hallo Modellbahnfreunde Als Dank wollte ich eine besondere Art hier zeigen und bringen . Kleinste Mini-Anlage mal anders in Form einer Pendel - Uhr , die eine zeitabhängige Aktionen hervor bringt . Steuerungsaufwendig ist sie so nicht - aber ihren Flair soll verstärkt damit erreicht werden . Ein paar Grundkörper-Teile sind leider auch dabei , weil es nicht zum Standard gehört . Der Kuckuck ist ein Bahnwärter der heraus kommt und die Kelle hoch zeigt - das war jetzt nicht zu sehen im Video . Dann kommt der Zug nach der bestimmten Zeit heraus und macht seine Runde/Runden . Die wiederum sind von der Zeitstellung abhängig , wie oben beschrieben . Aussergewöhnlich kommt meist besser an , als man es Denk ! Ich werde sie noch ein bisschen verfeinern , der Grundstock ist ja schon gegeben . Die Uhrzeit ändert sich noch dem MBS-Zeit ( real ) . Etwas passendes zu Finden für ein Dankeschön für Neo . Neo wird es hier zwar auch lesen , aber erst wenn sie fertig ist und dann läuft - kann er sie als Hintergrundbild laufen lassen Ja Ideen habe ich schon viele , aber sind sie auch manchmal sinnvoll . Für mich selbst ja , für andere kann ich nicht sagen . Trotzdem bleibt es noch im Sinn einer Anlage in Klein " Mini-Anlage " . Diese Art von Modell " Uhr " kann viele Themen annehmen . Wasser , Luft , Land und was man sich noch ausdenkt . Vielen Dank an Euch allen die noch folgen ! Viele Grüße HnS
  16. h.w.stein-info

    Blocksignal vs. Hauptsignal

    Hallo Roter Brummer ; Hallo Modellbahnfreunde und Modellbauer Habe eine Frage zu Animationen im Modell ! Woran liegt die Schwierigkeit bei einer Animation ( Frame ) für die Steuerung eines Ks-Signal ohne EV Anwendung ? Mit Ampeln habe ich verschiedene Ampeln als Ks-Signal zusammen gestellt ( gebaut ) . Ich konnte alle Ampeln ohne EV mit Schalter oder direkt an der Ampel schalten . Oder ... Liegt es an den verschiedene Signalbilder des Ks-Signal ( zB.: Lampe 1 leuchtet und eine 2. blinkende Lampe zusammen gesteuert ) " hier wären ja zwei Animationen Vorhanden ( allerdings unterschiedlich ) . Weil ich mir nicht vorstellen kann , das es nicht gehen könnte . Welchen Grund wäre es , das es nicht gehen kann / könnte ? Hier habe ich keine sinnvolle Erklärung dafür . Würdest Du mir das kurz erklären , welche Gründe es gibt , die es nicht möglich machen . Ein anderes Beispiel : Ein Hauptsignal 1969 ( oder auch Vorsignal 1969 ) mit Geschwindigkeitsanzeige ( kombiniert ) kann ich auch nur mit der EV steuern , weil man ja mehrmals die Taste drücken müsste bis man die richtige Geschwindigkeitsanzeige hat zum Signal . Denn dann wäre es auch egal ob ich nur mit der EV ein Signal an steuere ( zB. .: Ks-Signal ) . Und mit der EV v5 dürfte es doch kaum noch ein Problem sein , dieses zu bewältigen . Es können auch andere Modellbauer hierzu äussern ! Ich bin kein Modellbauer , aber logisch Denken ist schon drin . Vielen Dank im Voraus und viele Grüße HnS , in Erklärungsnot
  17. h.w.stein-info

    Blocksignal vs. Hauptsignal

    Hallo Modellbahnfreunde Der Unterschied an den Bahnhofsausfahrten zu den Signale ist der , dass sie zwei Rote Lampen haben ( gilt nur bei Licht-Signale der Baureihe 1969 ) . Bei den neuen Signale heute , die Ks-Signale gibt es dieses Signalbild nicht mehr . Der Hauptgrund ist der mit den zwei roten Lampen , das es von dem Sperrsignal ( Rangierfahrten ) abgeleitet wurde/wird . Mittlerweile sind auch diese nur noch mit einer Lampe aktiv , die rechte brennt dann nicht - hierüber müsste ich dann aber ein Foto machen vom Bahnhof ( Güter bzw. Betriebshof " Köln " ) . Rangierfahrten liegen zwischen Schritt-Tempo ( 15km/h ) bis max. 40 km/h . Liegt die Geschwindigkeit höher als 40 km/h ist es schon eine Transportfahrt , das als Regelverkehr schon zählt - Info aus und vom Lokführerausbildung . Jedes Bundesland hat so eine Einrichtung der Ausbildung für Lok-/Triebwagenführer . Es darf nur das Fahrzeug auf Schienen gefahren werden , in der man eine Ausbildung und Zuweisung erhalten hat . Im kommen ist heute mehr der Triebwagenführer ( Loks werden es in Zukunft dann nicht mehr so stark vertrieben sein oder werden es nicht mehr geben ) . Stellwerke werden immer mehr auf elektronische Art ( automatische Vorgänge ) verbreitet . Das schliesst alles ein wie Fahrwege , Weichen , Signale und vieles mehr . Man testet schon an personallosen Zugtransporte - das dann auch das vollautomatisch ablaufen wird - noch sind die Menschen immer im Spiel . Möglich macht das nur die Digitalisierung - eine automatische Steuerung . Wir ältere werden es wohl nicht mehr erleben , aber unsere Kinder oder deren Kinder mit Sicherheit . Solche Lehrgänge sind nicht schlecht von der DB oder andere Unternehmer , manchmal sind auch Tag der offene Tür bei Unternehmer im Jahr gegeben . Das lohnt sich auf jeden Fall mal mit zu machen . Ausbildungs- Portale im Internet sind aus Sicherheit gesperrt für die Öffentlichkeit - logisch . Berlioz hat das wichtigste auch schon oben beschrieben ! Zu den Ks-Signale ( noch nicht im Katalog vorhanden ) . Langsam Fahrt mit oder ohne Geschwindigkeitanzeige blinkt die grüne Lampe am Hauptsignal , wobei eines Vorsignal eine gelbe Lampe leuchtet . Es gibt auch hierbei eine Sonderheit ( Kompakt-Signale ) , die können als Vorsignal oder auch als Hauptsignal genutzt werden . Mastschilder an Signale dienen nur bei aus gefallenden Lichtsignale ( Stromausfall ggf. Störung ) . Ist ein Signal ausgefallen muss der Fahrdientleiter benachrichtigt werden , der Lok-/Triebwagenführer darf bis an das Hauptsignal fahren und weitere Anweisung folgen vom Fahrdiensleiter . Wünsche mir hier die neuen Ks-Signale und auch andere Signale im Katalog zu finden . Welcher Modellbauer würde sind an das herantrauen , es ist nicht ganz einfach , weil es viele Variante gibt - Masthöhen sowie Signalbilder . Auch von anderen Nachbarländer die Signalarten ! Vielen Dank und viele Grüße H nS
  18. Hallo Modellbahnfreunde und Modellbauer ( weibliche , wenn sie geben einbezogen ) . Max schrieb dieses hier ..... Was ich damit sagen will: Kritiken: z.B Aufzeigen von offensichtlichen Baufehlern Anregungen: Verbesserungsvorschläge, Zusätze Wünsche: z.B Variationen, Texturen Respekt sollte bei allen Mitglieder hier im Forum sein , Anrede begrüße ich auch und bedanken - was meist oft fehlt . Kritik ist eine Verbesserung eines gemeinsamen Ziels ! Die Punkte oben von Max ist nur ein Teil davon , was eine Verbesserung bewirkt - bitte das auch nicht falsch verstehen , weil es gehört noch mehr dazu - ob es überhaupt machbar ist . Die Modellbauer/innen machen es aus Spaß und Freude !!!! Wir alle sind Menschen und keine Maschinen , Menschen haben Fehler und die sollte man so nehmen wie es geht . Ich habe und mache auch Fehler , wenn ich sie erkenne beseitige ich sie ( wenn es geht ) oder man weist mich darauf hin . Das ist auch eine Kritik an der ich jeden Tag daran arbeite . Darum sollte man nicht alles zu Ernst ( zu empfindlich annehmen , oder geknickt sein ) nehmen . Im Forum sollte jede Aussprache gegeben sein , außer Drohung oder negativen Einfluss der Mitglieder . Jeder hat das Recht seine eigene Meinung zu äußern , das sollte auch hier gegeben sein . Ich persönlich versuche beide Seite zu sehen , das hilft oft falsche Entscheidungen zu treffen . Zum Schluss für alle hier von mir : Ich respektiere Euch mit Eure Mitwirkung und Kritik ! Vielen Dank und viele Grüße HnS
  19. Hallo Modellbahnfreunde Wem es interessiert kann sich dieses hier ansehen unter diesen Link ... Da habe ich auch noch viel zu ergänzen ( Alt und Neu ) Stuttgart Hbf . Wie sagen die Modellbahner : Man wird nie fertig sein , es kommt immer noch was neues .... Fertig in den Sinne schon , wenn man sich sagt bis dahin und Schluß . Vielen Dank und viele Grüße HnS
  20. Hallo Modellbahnfreunde Versuche die Animationen der einzelnen Trams mit Verzögerung zu Steuern . Das wäre Blinker , Bremslicht und Türen über einen Gleiskontakt als Auslöser zu Starten . Mit einen Gleiskontakt bekomme ich es nicht so sauber hin . Muss man doch für jede Animation einen Gleiskontakt haben ? oder ..... Bedingungen : Wenn ein Gleiskontakt befahren wird ( Gleiskontakt wird ausgelöst ... ) eine Animation starten und dann eine Verzögerung hinterher setzen bis zur nächsten Animation folgt / folgen ( Schrittweise Stoppst ). Allgemein sind alle Verkehrsampeln in einer bestimmen Gruppe zugeordnet und haben auch jede Gruppe einen eigenen Haupttakt ( Initial oder Startphase ) . Meine Strecken sind noch nicht komplett aufgebaut , aber einige Funktionen sind schon am Laufen . Bis jetzt OK ! Was ich jetzt bei einer Tram ausprobiert habe ist zum Beispiel Blinker setzen in welcher Fahrtrichtung über Gleiskontakt , dann sollte das Bremslicht vor der Haltestelle oder Ampeln eingeschaltet werden ( unter Bedingungen müsste es eigentlich gehen ) - bei mir kommt erst nix und danach kommt eine Reaktion zur falschen Stelle " keine Timer oder Verzögerung vorhanden " . Ist ein Gleiskontakt ausgelöst wird die jeweilige Tram am Gleis die Geschwindigkeit auf Null gesetzt . Dann folgt eine Verzögerung " 20 Sekunden " , die dann die Geschwindigkeit wieder an gibt die vorher war ( Test-Geschwindigkeit erstmal 30 km/h ) . Bis dahin funktioniert alles , aber die Animationen müssen noch darein bei den Haltestellen ( Bremslicht an / Türen auf / Fahrgäste / Türen schliessen / Bremslicht aus und Geschwindigkeit aufnehmen ) . An Ampel Halt ( ROT ) muss Bremslicht kommen beim stoppen und bei Ampel Freie Fahrt ( GRÜN ) die Geschwindigkeit wieder aufnehmen . Nur mit der Animation habe ich Probleme , stoppen und abfahren funktionieren prima . Jede Tram muss also , vom Gleiskontakt die Information zur Tram übermitteln bekommen ! Aber jetzt stehen ich vor dem Nullpunkt an dieser Stelle . Meine Anlage hoch zuladen lohnt sich noch nicht . Wer hätte hier ein Beispiel dafür ? Bedanke mich für die Tipps und Hilfe im Voraus ! Viele Grüße HnS
  21. h.w.stein-info

    Timer vs Verzögerung bei Animationen

    Hallo Götz Danke für die Erklärung ! Viele Grüße HnS
  22. h.w.stein-info

    Maxwei's Modellbau-Werkstatt

    Hallo Max Ist Dir diese Seite bekannt ? Link : https://de.wikipedia.org/wiki/Siemens_Vectron Da sind einige Variante von eingesetzte Loks abgebildet mit Foto . Viele Grüße HnS
  23. h.w.stein-info

    Timer vs Verzögerung bei Animationen

    Hallo Modellbahnfreunde Hallo Tom und Andy , wollte mich bei Euch auch bedanken für die Tipps und Infos . Hallo Götz , Ich habe noch nicht die Testanlage und EV/Lua angesehen . Aber ich stelle mir die Frage : Wenn eine Einheit ( Bezug auf Tram ( Vorderteil , Mittelteil und Hinterteil )) noch eine zweite Einheit angekuppelt wird . Wird die automatische erkannt und mit einbezogen , oder muss die dann vorher bekannt sein ? Mein Gedanke ist dieser gewesen , wenn der Vorderteil schon alle Infos mit sich trägt ( Mittelteil und Hinterteil ) und einen zweiten Vorderteil hinzukommt diesen an den Vorderteil des 1 mitgeteilt bekommt . Nun habe ich hier gelesen das es eine andere und besser Lösung gibt und die Testanlage ( Vorschlaganlage ) , die werde ich mir auch jetzt genau studieren . Lua ist nicht schwer , wenn man erst den richtig Weg erkannt hat - meine Erfahrung ! Die grafische Ev in Lua um zuwandeln hatte ich nicht gekannt und auch ausprobiert - da hat es noch nicht bei mir Klick gemacht . Habe bei einige Stellen Fragen für mich aufgeschrieben , die ich dann ab arbeiten will ( erstmal ohne Hilfe - klappt es nicht , werde ich sie hier noch stellen ) . Bei Verzögerungen habe ich einen ganz dummen Fehler gebaut - Der wird immer wieder wiederholt und addiert und so kein weiterkommen . Denke es ist eine Überlauf der Verzögerung gekommen und die Verzögerungen verdoppeln sich zu jeder neuen Zählung . Fehlerhinweis erscheint dummerweise hier nicht , so hätte ich es erkennen können und fragen an Euch gestellt . Da es nicht funktioniert hat , habe ich sie entfernt - dabei kann ich es auch nicht mehr so nachstellen . Ich meine aber , das eine Verzögerung statt findet muss diese erst abgearbeitet werden und dann gestoppt werden . Erst dann darf man seine zweite Verzögerung starten und abarbeiten lassen . Ob ich hierbei richtig liege kann ich nicht sagen . Vielleicht kann man hier darüber für alle und mich , mal eine Erklärung gegeben werden . Eine Testanlage bzw. Vorschlaganlage bin ich zwischen durch am aufbauen mit Bus und Tram ( StraBA ) . Verkehrsregelung durch Ampeln werden auch noch dabei sein . Und auch noch eine Überraschung ohne Worte ! Vielen Dank und Viele Grüße HnS
  24. h.w.stein-info

    Lok Siemens Vectron / 193er

    Hallo alle Modellbauer Wer könnte diese Lok bauen , die sieht so Top , Mega aus . https://de.wikipedia.org/wiki/Siemens_Vectron#/media/Datei:X4_E-862_Köln-Kalk_Nord_2015-11-17-02.JPG Ich war heute am Güterbahnhof Gremberghoven und habe die Lok gleich mehr als sieben mal gesehen . Ich bin von dieser Lok voll begeistert , wer könnte diese Lok Bauen ? Heute haben die auch schon Fernlicht eingebaut ( wusste ich vorher nicht ) , mittlerweile werden alle neue Loks so ausgestattet . Man konnte früher sie schlecht erkennen und auch die Sicht war sehr stark eingeschränkt . Diese Lok wird mit nur einem Joystick gesteuert ( Geschwindigkeitslenkrad gibt es nicht mehr ) und mit LED - Beleuchtung Fahrlichter . Mit einen neuen Termin darf ich auch in so einer Lok mitfahren ( Rangierfahrt ) . Vielen Dank und viele Grüße HnS
  25. h.w.stein-info

    Lok Siemens Vectron / 193er

    Hallo Max Bitte nicht falsch verstehen , das Du der Erbauer bist sollte eigentlich klar sein . Begründung zum Bild war der , das Andy die Farbe " Frühling-Grün " liebt . Es ist auch keine Datei der Tauschtextur hochgeladen worden . Nimm es es als Gag auf , ist kein ernster Hintergrund gegeben . Wollte nur Andy eine Freude damit machen sonst nichts ! Entschuldige , wenn es irgend wie Falsch aufgenommen hast - war keine Absicht um dich zu ärgern . Ich mach gerne eine Freude ohne böse Absichten - Humor voll ! Viele Grüße HnS
×