Jump to content

Reinhard

Members
  • Content Count

    1,142
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Reinhard

  1. Reinhard

    Bombadier Talent 2

    Hallo @Markus Meier, der Talent 2 gefällt mir auch besonders, da er auch hier in und um Berlin des öfteren zu sehen ist. (Den Wunsch hattest du bereits schon mal geäußert). Inzwischen könnte ich mir auch vorstellen, den zu erstellen - dazu war ich bei deiner ersten Wunsch-Äußerung noch nicht in der Lage. Allein mir fehlt die Zeit. Nicht nur dass mir das irdische Leben nicht viel Zeit für dieses Hobby lässt, nein selbst wenn ich hierfür Zeit finde, sind soviele Projekte auf meiner Liste, dass ich weitere Wünsche erst weit hinten an stellen muss. Sorry Gruß Reinhard
  2. Reinhard

    FeuerFighters Modellbau 2019

    Hallo @FeuerFighter, wieder ein super tolles Modell von dir! Hat der Bahnhof eine Tauschtextur? Ansonsten würde die Diskussion greifen, wegen der ich auch das "Fachwerkhaus Peter" geändert habe (das hatte Antenne und sogar Sat-Schüssel, beides würde nicht in die frühen Eisenbahn-Epochen passen, deshalb habe ich sie animiert, damit man sie verbergen kann) Das Ford-Werbeschild wie das DB-Logo sind dir wie immer meisterlich gelungen, aber auch die würden in frühere Eisenbahn-Epochen nicht passen. Deshalb frage ich, ob man die per Tauschtextur "ausblenden" kann. Gruß Reinhard
  3. Reinhard

    Modelle von Reinhard

    Hallo zusammen, vielen Dank für Likes und tollen Kommentare! Und besonderen Dank natürlich für die vielen weiteren Hilfen! Das werde ich machen, dank deiner Hilfe zu den Bildern. Das macht ja keinen Sinn, dass man die Teile nur mit Bergsteiger-Ausrüstung betreten kann! Da hast du völlig recht! Ich bin vom allerersten Bild ausgegangen und das war der VT 92, bei dem sind sie von oben nach unten. Ich habe überhaupt nicht mehr beachtet, dass das ab dem VT 08.5 nicht so ist. Wird natürlich nachgebessert! Ja, trägst du. Allerdings zeigt mir die Seite eben auch die Vielfalt, welche du u.a. hier beschrieben hast. Und ich bin nicht so sicher (siehe Vielfalt-Diskussion beim MAN-Schienenbus), ob es so sinnvoll ist, auch z.B. ein Modell zu bauen, welches sich eben nur darin vom Modell oben unterscheidet, dass der Innenausbau anders ist (2. Klasse Großraum anstelle 1. Klasse Abteile)? Die weiteren von dir beschriebenen Modelle (Mitteltür/Schiebe- oder Falttür, natürlich die elektrischen und die US-Version) werden aber noch kommen. Gruß Reinhard
  4. Reinhard

    Modelle von Reinhard

    Guten Abend, der VT 08.5 ist soweit, dass ich ihn als Entwurf zur Verfügung stellen kann: Entwurfs-ID: AD6268D4-6EAC-4A2D-B7EB-61291B16B715 natürlich mit der Bitte um Testen/Prüfen... Gruß Reinhard
  5. Reinhard

    Modelle von Reinhard

    Grandios! @fzonk, vielen Dank! Gruß Reinhard
  6. Reinhard

    Modelle von Reinhard

    Guten Abend, trotz viel Arbeit im "irdischen Leben" ein kleines Weiter bei den VT/VM/VS 08.5 Die ersten beiden VM 08.5 sind als Entwurf unter Content-ID: 427C02DD-86EE-4895-B1C1-C56C6CB2452C zu finden mit der Bitte um Kritik, Fehlermeldungen etc... Die VT 92 sind weiterhin unter der Content-ID: F3B0981D-9272-4EDF-A04A-73896F483209 abrufbar. Das "Innenleben" der VT 92 werde ich der VM-Textur anpassen. Bei den VM (Mittelwagen) habe ich aber ein Problem: Weiß jemand/ kann mir jemand sagen, was da genau stehen muss? Und ich meine nicht die VM-Nummerierung, sondern die Zeilen darunter. Über Hilfe würde ich mich sehr freuen. Gruß Reinhard
  7. Reinhard

    ICE in Multi-Color

    Hallo @norbert_janssen, da bin ich gerade erschüttert: Alt werden wir irgendwie alle, aber das was du da beschreibst... da fehlen mir die Worte... Hier hat h.w.stein-info tatsächlich "meine" Tauschtextur gespeichert und entsprechend verändert. Schrieb ihn einfach mal an, ob er dir die Tauschtextur zur Verfügung stellen kann. Dann kannst du die Datei beim ICE 4 einfach "übertragen" Ich wünsche dir alles Gute!!! Gruß Reinhard
  8. Reinhard

    Blender 2.8

    Guten Abend, vielen Dank für die vielen Hilfen in der Frage Animationen und Framerates. Wieder bin ich ein Stück weiter mit Blender 2.8. insbesondere durch eure Beiträge hier und besonders durch @FeuerFighter! Dabei ergaben sich weitere Fragen, von denen ich eine hier beantworten kann (ich hatte zwischendurch "den Mund ziemlich vollgenommen", indem ich sagte: ich glaube, in Blender kann man alles einstellen - aber es scheint zu stimmen) Das Problem: die Maßangaben in Blender 2.8 Wenn man Blender 2.8 installiert und keine wesentlichen Änderungen bei den Einstellungen vornimmt, hat man bei den Maßangaben ungewohnt z.B. die Meter-Angabe "m". Das war bis Blender 2.79 nicht so. Um diese (unwichtige und ungewohnte) Angabe abzuschalten, geht man folgendermaßen vor: Im Reiter "Scene" (der Pfeil) klappt man die "Units" auf und setzt das "Unit Sytem" von "metrisch" auf "none" Anschließend speichert man die (leere) Scene als Startup File (Start Datei) und Blender wird zukünftig ohne die Maßangaben zur Verfügung stehen (ein Standard-Würfel von bisher 2m x 2m x 2m wird -wie gewohnt- mit 2.000 x 2.000 x 2.000 dargestellt). Gruß Reinhard
  9. Reinhard

    ICE in Multi-Color

    Hallo @norbert_janssen, dein Beitrag löst ein paar Fragen aus: meinst "Blättern im 3D-MBS (Modellbahnstudio)" oder "Blättern" im Forum hier? Von den ICE-Triebköpfen gibt es gnau 3, von denen heißt aber nur 1 wirklich "Triebkopf", der vom ICE 4 Im 3D-Modellbahnstodio gibt es genau eine Stelle, bei der alle 3 ICE Triebköpfe (ICE 1, 3 und 4) zu finden sind Oder meinst du diesen Beitrag von h.w.stein-info? Auch diese Frage verstehe ich noch nicht so richtig. Gruß Reinhard
  10. Reinhard

    FeuerFighters Modellbau 2019

    Hallo @FeuerFighter, zunächst mal vielen Dank für das angenehme Telefonat, auch hier hast du mich wieder ein Stück weiter in Blender (2.8) gebracht. Ich melde mich aber wegen deiner Backstube: Dass du immer wieder neue schöne Modelle baust, ist man ja so von dir gewohnt, aber es muss erlaubt sein, dies auch wieder einmal anerkennend zu sagen! Ganz besonders gefallen mir aber diesmal die Texturen! Insbesondere das Holz (Fachwerk) und die Dachschindeln sehen ja fantastisch aus! Und dass bei den fleckigen Dachschindeln auch kein Wiederholungsmuster zu erkennen ist: grandios! PS: was macht eigemntlich der Typ da links? "Beamt" der sich durch die Türe? Gruß Reinhard
  11. Reinhard

    Blender 2.8

    Guten Abend, wie ich oben schon beschrieben habe, bin ich eig. ein Fan von Neuerungen. Und natürlich gefällt mir Blender 2.8! Mit den Erklärungen von @Neo (wie man texturierte Bilder sichtbar macht) und mit den Erfahrungen von vielen weiteren Usern hier gefällt mir Blender 2.8 immer besser. Allerdings gibt es ein-zwei Probleme, weshalb ich Blender 2.8 (zumindest für Modelle für das 3D-MBS) noch immer nicht nutze. Vielleicht hat ja der eine oder die andere bereits soviele Erfahrungen mit Blender 2.8, dass meinen Problemen damit Abhilfe geschaffen werden kann, so dass auch ich gern uneingeschränkt die neue Version nutzen könnte? Genau genommen gibt es 2 wesentliche Probleme, die ich hier gern beschreibe in der Hoffnung, dass jemand da schon weiter ist als ich: Das 1. Problem: die Framerate für Animationen bei meinen ersten Modellen, welche ich mit Blender 2.8 adaptieren wollte, haben die Animationen nicht funktioniert. Das hat mich nicht nur zur Verzweiflung gebracht, sondern auch dafür gesorgt, dass ich Blender 2.8 wieder geschlossen und mit 2.79 weiter gemacht habe. Nun habe ich im Wiki unter Vorbereitungen (zum Modellbau) gelesen, Blender 2.8 und neuer Unterstützt den Export nach glTF ohne spezielle Addons. Für animierte Modelle muss in Blender die Frame Rate im Output-Reiter auf 24 eingestellt werden. dass die Framerate auf 24 eingestellt werden muss. Ja tatsächlich! Mit der Framerate 24 funktionieren die Animationen! Aber warum ist das so? Es gibt ja Gründe, warum ich in meinen Modellen Framerates von 50 oder sogar 100 verwende (an anderen Stellen beschrieben: das Flackern, wenn man die Innenbeleuchtung einschaltet) Gibt es irgendeine Möglichkeit, auch mit Blender 2.8 höhere Framerates zu ermöglichen? Immerhin hat das ja bis Blender 2.79 und x-Export funktioniert. Diese Einschränkung leuchtet mir nicht ein und ich empfinde das als einen ziemlichen Rückschritt. Mein zweites wesentliches Problem erläutere ich demnächst.... In der Hoffnung auf Erklärungen, Erfahrungen, Lösungen... Gruß Reinhard
  12. Reinhard

    Modelle von Reinhard

    Hallo zusammen, die Varianten des VT 92 sind fertig: Weiterhin zum Testen unter der Content-ID: F3B0981D-9272-4EDF-A04A-73896F483209 Fehlen noch die LOD und VT 08.5 und VT 12.5 (jewels mit Steuerwagen VS) und die Mittelwagen VM 08.5 - die gibt es schon, machen aber ohne die VT noch keinen Sinn. Gruß Reinhard
  13. Reinhard

    Modelle von Reinhard

    Hallo @henricjen, Nachtrag: Gruß Reinhard
  14. Reinhard

    Modelle von Reinhard

    Hallo @henricjen, danke für das Bild!!! Die Seite kenne ich auch, selbst das Bild, aber ich kenne es nur so klein, dass ich die Schrift nicht entziffern konnte. Mit deinem Bild geht das und so werde ich das natürlich am VT 92 anbringen. Gruß Reinhard
  15. Reinhard

    Modelle von Reinhard

    Danke für die Hinweise @henricjen, ich schau mal, wie ich die berücksichtigen kann. Die Holztextur im Inneren ist da deshalb ein Problem, weil ich nicht mal weiß, ob das Teil überhaupt Holztäfelung hatte. Ich glaube vielmehr, dass das Teil innen einfarbig braun oder grau war? Was die Textzeilen unter der Nummer angeht, ist mein Problem, dass ich nicht weiß, was da stehen muss, deshalb habe ich etwas dahin geschrieben, was ich aus einem Bild des VT 92 nicht richtig entziffern konnte und das dann zur Unkenntlichkeit verfremdet habe. Das Größenverhältnis zwischen Typenbezeichnung und den 4 Zeilen darunter sollte gar nicht so falsch sein, wie die Bezeichnung beim VT 8.05 503 zeigt. Aber vielleicht weiß ja jemand, was da beim VT 92 wirklich stehen muss? Sonst glaube ich, es ist besser, die 4 unteren Zeilen wegzulassen. Gruß Reinhard
  16. Reinhard

    Modelle von Reinhard

    Hallo zusammen, vielen Dank für die Likes und tollen Kommentare! Hallo @Roter Brummer, an DIESEM Modell (oben) wird sich nichts mehr ändern (einzig die Scheibenwischer habe ich noch dazu getan). Das obere Spitzenlicht ist vorhanden und an der Inneneinrichtung gibt es nix mehr zu ändern. Das ist der VT 92. Von diesem "Eierkopf" (beide Seiten Führerstand und Puffer anstelle Scharfenberg) gab es genau nur den einen VT 92 501. Den gibt es noch in 2 weiteren Farbvariaten, welche ich noch dazu mache. Ansonsten liegt mir von der spärlichen Innenausstatung nicht viel vor außer, dass die beiden Kabinen wohl eher Schlafplätze für die Fahrer waren. Weitere "Eierköpfe" sind bereits in Arbeit, aber das sind dann der VT 08.5 und der VT 12.5 sowie deren Ableger. Die haben den "Eierkopf" jeweils nur noch auf einer Seite und hinten den Übergang entweder zu Waggons (auch bereits in Arbeit) oder zum Steuerwagen - dies dann alles mit Scharfenberg). Gruß Reinhard
  17. Reinhard

    Modelle von Reinhard

    Guten Abend, der erste "Eierkopf" (die Limburger Zigarre nicht mitgezählt) ist als ENtwurf hochgeladen mit der herzlichen Bitte um Prüfung, Test, Kritik und Anregungen. VT 92 mit der Content-ID: F3B0981D-9272-4EDF-A04A-73896F483209 Gruß Reinhard
  18. Reinhard

    FeuerFighters Modellbau 2019

    Hallo @Timba, Die Alpha-Textur, welche @FeuerFighter beschreibt, bedeutet, dass es sich um eine transparente Textur handelt. Wenn man nun auf diese transparente Textur (durchsichtige *.png-Datei) das Geländer als nicht-transparent "aufmalt", dann muss man das Geländer nicht mit abertausenden Polygonen modellieren, sondern hat lediglich die 1 Fläche, die FeuerFighter beschreibt, welche aus nur 2 Polygonen (Dreiecken) gebildet wird. Auf diese Fläche wird das transparente Bild projeziert, was dann durchsichtig erscheint und nur das "aufgemalte" Geländer sehen lässt. Zu beachten ist bei diesem Vorgang lediglich, dass die transparenten Anteile der transparenten Bilddatei mindestens 75% ausmachen (oder die nicht-transparenten weniger als 25%) damit 3D-MBS die Textur als transparent interpretieren kann. So auch beschrieben im Wiki - Grundbegriffe - unter Materialien und Texturen Gruß Reinhard
  19. Reinhard

    Karls Modellbau

    Hallo @brk.schatz. hallo @Neo, hallo @alle, Dies ist eine Frage, deren Beantwortung mich auch interessiert: Ein Modell - als Entwurf hochgeladen - besteht dann zunächst 30 Tage. In dem Zeitraum werden neue Varianten hinzugefügt und das Modell immer wieder als Entwurf gespeichert. Ich bin bisher davon ausgegangen, dass sich die 30-Tage-Ablauffrist auf den jüngsten Entwurf-Speicher-Termin verschiebt und von vorn zu zählen beginnt. Ist das so? Oder bleibt die Ur-30-Tage-Frist bestehen? Ich bin bisher auch immer so vorgegangen, habe aber nie überprüft, ob ich vom Einstellen des ersten Entwurfes bis zur entgültigen Freigabe aller fertigen Varianten innerhalb der ersten 30-Tage-Frist geblieben bin? Gruß Reinhard
  20. Reinhard

    FeuerFighters Modellbau 2019

    Wow! Das sieht "Hamma" aus! Deine Texturierungs-Qualitäten sind ja bekannt, aber an diesem Modell kommen sie wieder so richtig zur Geltung. Gruß Reinhard
  21. Reinhard

    SputniKKs Bastelseite

    Hallo @SputniKK, unabhängig von der Funktionsweise der Modifier in Blender 2.8, kannst du die meisten Modifier-Funktionen auch "per Hand" durchführen. Gerade bei der Funktion "Edge-Split" habe ich das mal in diesem Beitrag aufgezeigt, wie ich das mache. Sieht so aus, als ob bei der Schranke genau das angewendet werden könnte. Gruß Reinhard
  22. Reinhard

    Modelle von Reinhard

    Guten Abend, mal kurz von der VT 08.5 abgewichen: Es gab im Forum folgende berechtigte Kritik: Wenn es z.B. Fachwerkhäuser gibt, die seit Jahrhunderten existieren, also aus Modellbahnsicht in allen Epochen eingesetzt werden könnten, ist das u.a. dann schwierig, wenn diese Fachwerkhäuser Zubehör aufweisen, welches schlicht nicht in alle Epochen passt. Im konkreten Beispiel wurden Antennen und Satellitenschüsseln erwähnt, welche definitiv vor - keine Ahnung - 1980 nicht vorhanden waren. Nun habe ich selbst das "Fachwerkhaus Peter" als Modell beigesteuert, ein Modell eines Hauses, welches als Wohnsitz von @Plutoli tatsächlich existiert. Auch dieses Fachwerkhaus hat - dem heutigen Stand entsprechend - Antenne und 2 Satellitenschüsseln. Die oben genannte Kritik hat mich dazu gebracht, diese technischen Meisterwerke des 20. Jahrhunderts, welche erst seit etwa 1970/1980 angebracht worden sein können, mit einer zusätzlichen Animation auszublenden. Hiermit bitte ich @Neo das "Fachwerkhaus Peter" Contnt-ID 8F86B148-ED0A-4689-84D0-F37EC59883FF erneut freizugeben. Gruß Reinhard
  23. Guten Abend, Ich glaube, es geht nicht so sehr darum, ob Modell-Threads für weitere Diskussionen "missbraucht" werden. Viel mehr geht es um die Frage, ob Kritik konstruktiv gemeint ist und auch so formuliert wird. Gleichzeitig stellt @BahnLand wohl auch die Frage, wie Modellbauerinnen und Modellbauer mit Kritik umgehen. Ich finde den Post von @BahnLand sehr richtig und sinnvoll, wenn ihn nur viele von uns auch so verstehen! dazu in "meinem" Thread Gruß Reinhard
  24. Reinhard

    Modelle von Reinhard

    Ich habe das (leider) jetzt erst gesehen: Appell: Konstruktive Kritik Diesem Appell von @BahnLand schließe ich mich hiermit voll und ganz an, sowohl die Kritiker betreffend, als auch die Modellbauer, an die Kritik gerichtet ist! Ich selbst bin an Kritik höchst interessiert, weil auch ich nur "in meiner Freizeit" Modelle baue und diese mit Fehlern behaftet sind, weil ich kein Experte für Technik, Bahnregeln oder weiteres bin und dazu auch im Modellbau selbst vor Fehlern nicht geschützt bin - auch das Modellbauprogramm habe ich mir "nur" in der Freizeit angeeignet. Ich will deshalb jede Kritik im Sinne von Fehlerbeseitigung und Modellverbesserung! DIESE Kritik bringt mich auch nicht dazu, vom Modellbau Abstand zu nehmen. ABER: Wenn denn ein Modellbauer/eine Modellbauerin mal ein tolles Objekt erstellt hat, an dem nun wirklich nx mehr zu verbessern ist, dann freut man sich auch mal über ein kleines Lob. Gruß Reinhard
  25. Reinhard

    Modelle von Reinhard

    Guten Abend, einige Zeit ist vergangen und vieles hat sich wohl verändert: - mein PC läuft wieder, er ist nicht nur repariert, sondern eigentlich komplett neu - das hat ja nicht nur finanzielle Auswirkungen ;( - @ralf3 hat mir wieder einmal geholfen, die notwendigenen Programme zu installieren und zu aktivieren, dafür hier mein allerherzlichstes Dankeschön! - zugleich hat sich der Ton hier im Forum offensichtlich stark verändert > @ralf3 hat uns verlassen, weil er sich in seinen letzten Lebenstagen nicht mehr mit Rechtfertigungen für Meinungsäußerungen "herumschlagen" will > "konstruktive Kritik" wird inzwischen mit "Nörgelern" gleichgesetzt > Kritik an Modellen wird nur noch persönlich genommen anstelle von gut gemeinten Hinweisen zu Verbesserungen Das überrascht mich sehr und hinterlässt bei mir sehr viel Nachdenklichkeit... Eigentlich wollte ich mich noch gar nicht melden, weil ich aufgrund der technischen Schierigkeiten mit "meinen" Modellen noch gar nicht "sichtbar" weitergekommen bin, aber die oben angesprochenen Punkte haben mich nun doch bewegt, mich mal zu melden. Der VT 08.5 hält mich, seit es technisch wieder möglich ist, mit vielen Details auf, welche mir aber trotz der oben beschriebenen Situation weiterhin viel Späß und Freude bereiten: Das Pult und der Übergang zwischen den Wagen haben ein wenig gedauert... ...aber nun geht es weiter. Ich hoffe und wünsche mir, dass auch hier im Forum wieder konstruktiv kritisiert, aber auch gelobt wird und dass die Leistung der Modellbauerinnen und Modellbauer, sowie der Anlagenbauerinnen und Anlagenbauer und von allen, die tolle Ideen einbringen, wieder ein wenig mehr gewürdigt wird. Gruß Reinhard
×