Jump to content

Reinhard

Members
  • Content Count

    1,142
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by Reinhard


  1. Guten Abend,

    der Bau der EIerköpfe geht weiter. derzeit die elektrischen ET 56 und ET 30

    Bild29.thumb.jpg.15e1fcc753c672ad08e8bf6faef5a5a8.jpg

    Warum das zur Zeit so unheimlich langwierig ist, zeigt diese Detail-Aufnahme, die @BahnLand hier eingestellt hat:

    imageproxy_php.jpg.824a5f49272b672f5e8725e97a1f2a37.jpg

    Auf diesem Bild sind die Falttüren des 430 102 zu sehen. Aber wenn man genau hinschaut, erkennt man, dass das Teil nicht nur 2x4 Türblätter außen hat, sondern dasselbe direkt dahinter im Innenbereich auch! Das bedeutet, das allein der 430 102 oben ganz im Vordergrund 80 (in Worten 80!) Türblätter, Dichtungsgummis und Fensterscheiben hat. Ich denke, ich habe es einigermaßen hinbekommen.

    Die ET 30 ET 56 weiterhin unter der
    Entwurfs-ID: 1FA587B5-91B1-4895-BA63-E2D4F34CB582

    die EM 30 EM 56 unter der
    Entwurfs-ID: 9660FBD6-5E02-4584-81A2-FE74B7C0A942

    zu finden.

    Bleibt bitte alle gesund!
    Gruß
    Reinhard


  2. Hallo @Roter Brummer,

    vor 43 Minuten schrieb Roter Brummer:

    Ist es korrekt, dass die Dachlüfter seitlich versetzt sind?

    Das ist eine gute Frage! bis vor Kurzem wusste ich noch nicht einmal, dass die Funktione der Dinger "Dachlüfter" ist. Ich wusste nur, dass einige davon auf dem Dach sind. An deinem jüngsten Modell fiel mir dann die Kritik auf, dass die Teile sehr wohl korrekte Funktion aber auch Positionen haben müssen.

    Dann habe ich ein Bild gesehen - das finde ich leider nicht wieder - bei dem tatsächlich einer dieser Dachlüfter vorn auf der anderen Seite als alle anderen zu sehen war.

    Nun - nach deinem Einwand - auf der Suche fand ich dieses Bild und muss feststellen, dass im Kopfbereich auf beiden Seiten ein Dachlüfter ist, während alle anderen - zumindest bei dem Modell - mittig angeordnet sind. Für die bisherigen Varianten (VT 08.5, VT 08.8 usw.) habe ich jeweils Bilder, bei denen diese Dachlüfter einseitig etwas versetzt zur Mitte angeordnet sind.

    Das werde ich beim ET 56 jedenfalls korrogieren. Danke für deinen Hinweis!

    Bleibt bitte alle gesund!
    Gruß
    Reinhard


  3. Guten Abend,

    ich habe mal versucht, die Korrekturen vorzunehmen.
    Weiterhin unter der Entwurfs-ID: 1FA587B5-91B1-4895-BA63-E2D4F34CB582

    Am schwersten viel mir dabei die Frage nach der Farbe: gelb, weiß oder doch beige?

    Bild28.thumb.jpg.a56d2bd22df6fd331d6c62c1ff5978ee.jpg

    Interessant ist, was @BahnLand zu der Wirkung der Farben gesagt hat. Der beige Streifen am ET 56 (im Vordergrund) hat jetzt exakt dieselbe Farbe, wie die beiden rot-gelben VT 08.8 dahinter und wirkt doch so anders. So recht kann ich mich an diese Farbe am ET 56 noch nicht gewöhnen. Das Problem: es sollte dasselbe Beige sein, wie die VT 08.5 und VT 92 (ganz im Hintergrund) Bevor ich die nun aber auch mit dem neuen Beige belege, hätte ich gern eure Meinung dazu. Ich weiß, gerade bei Farben sieht das wohl jeder/jede anders. Aber es nützt ja nix, wenn ich ein Modell "nach meinem Geschmack" baue, dass dann der Mehrzahl der Userinnen und User hier nicht gefällt.

    Bleibt bitte alle gesund!
    Gruß
    Reinhard


  4. Hallo @allezusammen,

    vielen lieben Dank für die schnellen und tollen Kommentare!

    Die Scheibenwischer des ET 56 habe ich einfach vergessen, das sind tatsächlich noch die vom Modell VT 08.5. DIe werden als nächstes geändert.

    Hallo @BahnLand: Die Türen, ja das ist so ein Ding! Die von dir beschriebene "richtige" Animation der Türen hatte ich ja bereits am VT 08.5 und am VT 08.8. Dass die ET 30 dann die 8-teiligen Zieharmonikas bekommen, auf die Arbeit freue ich mich sogar schon. Allerdings hat mich in diesem Beitrag von dir genau die "Anmoderation" der ET 56 genau dieser Begriff "Schwenkschiebetüren" sehr irritiert. Ich habe lange überlegt, was denn damit gemeint ist und konnte mir nur diese - jetzt falsche - Komstruktion vorstellen. Dass damit genau die Türen gemeint sind, die ich schon hatte, viel mir nicht ein. Nun gut, das bekomme ich natürlich hin.

    vor 8 Stunden schrieb brk.schatz:

    Wird wohl ein Grund haben weshalb die Sachen "verdreht" sind.

    Dass ich das Original hier gespiegelt hatte, hat nur den Grund, damit man an der Stelle, wo ich es verwendet hatte, noch deutlicher sieht, wieso die von mir gebauten Fenster zu diesem Zeitpunkt nicht so toll waren.

    Also nochmal vielen Dank für die vielen Kommentare und Hilfen und für das tolle neue Bildmaterial! Vieles davon aus dem Netz kenne ich, aber insbesonderre @BahnLands Privatfotos helfen mir wieder ein großes Stück weiter!

    Bleibt bitte alle gesund!
    Gruß
    Reinhard


  5. Guten Abend,

    der erste Teil des ET 30 / ET 56 ist soweit, dass ich ihn als Entwurf vorstellen kann:

    Entwurfs-ID: 1FA587B5-91B1-4895-BA63-E2D4F34CB582
    Bild27.thumb.jpg.39460c276dcfe2c32005ef0f1ee8ad1f.jpg

    Wie immer mit der Bitte um Kritik...

    Bleibt bitte alle gesund!
    Gruß
    Reinhard


  6. Hallo @streit_ross,

    danke für das Lob und danke dafür dass du allen Modellbauern dieses Lob aussprichst!

    Hallo @BahnLand,

    vor 47 Minuten schrieb BahnLand:

    auch wenn Du noch was zum "Feilen" gefunden hast, macht der ET doch schon einen sehr guten Eindruck.

    danke auch dir für das Lob, aber "was zum Feilen gefunden" trifft es nicht richtig. Der Unterschied zwischen den VT 08.5/08.8 ist doch optisch gerade diese Fensterfront.

    Bild25.thumb.jpg.8c76af68d72802b6008e614c84a666b5.jpg

    Diese Fensterfront beeindruckt mich ja auch. Um so mehr ärgert es mich ja, dass ich die bisher einfach nicht so hinbekommen habe. Aber nun weiß ich ja, warum. Das geht, aber es dauert eben wieder ein bisschen...

    Bleibt bitte alle gesund!
    Gruß
    Reinhard


  7. Guten Abend,

    nach den VT-Eierköpfen wollte ich so langsam die ET-Eierköpfe vorstellen. Habe gebaut und gebastelt, habe mich auf einem guten Weg gefühlt. Aber schaut selbst das Ergebnis:

    Bild24.thumb.jpg.3a9fe5be8f397321a6eaecc337726289.jpg

    Erst heute, nachdem ich den ersten ET 30/56 in das 3D-MBS importiert hatte, musste ich feststellen, dass ich mit den Fenstern am Kopf so gar nicht zufrieden bin. Und gerade erst eben habe ich festgestellt, dass das daran liegt, dass die Frontfenster nicht nur nach unten weiter reichen, als bei den bisherigen VT 08.5/08.8, sondern auch oben ein Stückchen weiter ausgespart werden müssen (genaugenommen bis zum schwarzen Rand). Ich glaube, dass ich dann ein besseres Ergebnis erziele, aber da genau diese Fensterfront das Schwerste an den Eierköpfen ist, dauert das nun wieder ein Weilchen...

    Bleibt alle möglichst gesund!
    Gruß
    Reinhard


  8. Hallo @maxwei,

    vor 9 Stunden schrieb maxwei:

    ich weiß ja nicht ob ich der Einzige bin der das nicht wußte

    Da ich meine Dateien (egal ob Bilder, Music, oder eben blend-Dateien) immer (in den allermeisten Fällen) aus dem Explorer öffne, wusste ich eben auch, dass (unter Windows) die gltf-Dateien original mit dem 3D-Viewer verknüpft sind. Der nutzt aber nur begrenzt zum Betrachten, da eben die Texturen und Animationen nicht übernommen werden.

    Da geht es vermutlich komfortabler, die bereits vorhandene gltf-Datei schnell mal ins 3D-MBS zu importieren, da ist dann alles vorhanden, im Zweifel auch Fehler.

    Gruß
    Reinhard


  9. Hallo @Roter Brummer,

    vor 1 Stunde schrieb Roter Brummer:

    Andererseits möchte ich alle Variationen in ein Modell packen. Hat da jemand einen Tipp für mich?

    soweit mir bisher bekannt ist, geht das nicht anders. Wenn du Variationen mit unterschiedlichen Animationen hast, muss immer die mit den meisten das Standard-Mosdell werden, weil immer nur dessen Animationen in den Varianten genutzt werden. Das bedeutet aber auch, dass gleiche Animationen in den Varianten auch auf den gleichen Frames liegen müssen.

    Noch nicht probiert habe ich, evtl. in einer Variation eine Animation zu beschreiben, die es ggf. gar nicht in dieser Variation gibt. Und noch extremer: tatsächlich eine Animation in die Variante einzufügen, die man nur nicht sieht. Anstelle der nicht vorhandenen Tür z.B. irgendwo im nicht sichtbaren Bereich ein winziges Flächenobjekt zu bewegen. Angezeigt wird ja die Animation im Auswahlfenster sowieso, auch wenn sie wie in deiner Verfahrensweise gar nicht vorhanden ist, da sie vom Standard-Modell übernommen wird.

    Bleibt die Frage an @Neo: warum ist das so? Warum können nicht die Variationen auf ihre ureigene Anim-Datei zurückgreifen (auch mit ggf. ganz anderen Animationen als das Standard-Modell)?

    Gruß
    Reinhard


  10. Hallo @norbert-grube,

    dein Dank kommt gut an, ich beziehe den auch auf mich. Dass dir die genannten Namen besonders auffallen, liegt daran, dass es unter den Mitgliedern aktive und weniger aktive gibt. Das betrifft den Modellbau ebenso wie den Anlagenbau. Die von dir Genannten gehören zweifellos zu den Aktivsten! Sowohl im Anlagen- als auch Modellbau und bei den Hilfestellungen hier im Forum, dazu sind sie bereits seit langem, meist sogar von Beginn an dabei.

    Ausgenommen davon ist ein wenig Neo. Dieser wiederum ist der "Oberguru" von allem, er hat das tolle Programm 3D-Modellbahnstudio geschaffen und immer weiter entwickelt, sodass es derzeit bereits die Version 5 gibt.

    Gruß
    Reinhard


  11. Guten ABend,

    die VT 08.8 siehe weiter oben sind fertig und hochgeladen.

    Triebwagen VT 08.8
    ID: ABB4CA15-D4CA-4B88-8113-F1EE60281C75
    Steuerwagen VS 08.8
    ID: CE0DF236-AC53-4B9D-ABC7-1D31B0439372

    Hiermit die herzliche Bitte an @Neo um Freigabe. Sie sind wie die VT 08.5 in der Kategorie Dieseltriebwagen/Fernschnelltriebwagen. Ich hoffe, dass das nicht falsch ist.

    Gruß
    Reinhard


  12. Hallo @Wüstenfuchs,

    vor 3 Stunden schrieb Wüstenfuchs:

    Dank dem Verbot von Großveranstaltungen habe ich ja sonst nichts mehr zu tun.

    Bei solch einer Aussage fällt es mir schwer, ein "like" drunter zu setzen, weil ich es nicht gut finde. Aber ich erlebe selbst, wie es den Veranstaltungs-/Eventmanagern zur Zeit geht und ich gehöre zu den Organisationen, die jetzt reihenweise Veranstaltungen absagen müssen.

    Ich wünsche dir neben Gesundheit, dass du - und alle anderen - diese Zeiten gut überstehst!!!

    Gruß
    Reinhard


  13. Guten Abend,

    die VT 08.8 sind soweit fertig:

    Bild23.thumb.jpg.1d9bb72c4634efd180595037c2009fc7.jpg

    Weiterhin zu finden unter

    Triebwagen VT 08.8
    Entwurfs-ID: ABB4CA15-D4CA-4B88-8113-F1EE60281C75

    Steuerwagen VS 08.8
    Entwurfs-ID: CE0DF236-AC53-4B9D-ABC7-1D31B0439372

    Sogar die (schwerere) LOD1 ist bereits vorhanden. Fehlt noch LOD2, aber jetzt nicht mehr. Muss morgen (nachher) nochmal ins Büro, danach ist wohl eine Weile Home-Office angesagt. So schwer das wird, ist doch die eine oder andere Gelegenheit mehr für dieses liebe Hobby hier...

    Bleibt alle möglichst gesund!
    Gruß
    Reinhard


  14. Hallo,

    vor 7 Stunden schrieb kdlamann:

    Es wäre sicher hilfreich, wenn Splines nicht nur in der XY-Ebene biegbar wären. Das würde auch die Knicke am Anfang und Ende von angestellten Fahrwegen vermeiden helfen.

    Vielleicht solltest du das mal in "Feature-Wünsche" formulieren. Für "feste" Fahrwege gibt es das nämlich schon:

    Bild82.thumb.jpg.d98ecf2cc45c9bc1f49be45f4e3430bc.jpg

    Ich denke, dass das mit Splines nicht soviel anders wäre.

    Gruß
    Reinhard


  15. Guten Abend,

    die "Eierköpfe" gehen voran:

    Bild22.thumb.jpg.b76cca536d6b1a2ccd935e2ca4c4105a.jpg

    Neben den VT 08.8
    weiterhin zum Probieren und Kritisieren unter der
    Entwurfs-ID: ABB4CA15-D4CA-4B88-8113-F1EE60281C75

    gibt es nun auch die Steuerwagen VS 08.8 unter der
    Entwurfs-ID: CE0DF236-AC53-4B9D-ABC7-1D31B0439372

    Über Rück- und Fehlermeldungen würde ich mich sehr freuen.

    Gruß
    Reinhard


  16. Hallo @Neo,

    in den obigen Beiträgen bin ich gebeten worden, auch die Toilettentüren erkennbar zu machen. Ist hiermit geschehen.Bild21.thumb.jpg.7ca091b22a4fd082d488c01a91d35537.jpg

    Daher meine Bitte, die VT 08.5 erneut freizugeben

    VT 08.5
    Content-ID: AD6268D4-6EAC-4A2D-B7EB-61291B16B715

    VM 08.5
    Content-ID: 427C02DD-86EE-4895-B1C1-C56C6CB2452C

    VS 08.5
    Content-ID: 50561180-ECF8-415B-8914-1DF5902AFBBA

    Vielen Dank!

    Gruß
    Reinhard

     


  17. vor 18 Minuten schrieb fzonk:

    bekommt die Schlafkabine und die Toilette eigentlich auch noch Türen?

    Hm, das gefällt mir, dass du so genau hinschaust! Da werde ich noch was machen!

    Problem: DIESE Türen fehlen bei allen "Eierköpfen", wird also eine umfangreiche Änderung...

    Gruß
    Reinhard


  18. Hallo @fzonk,

    vor 5 Minuten schrieb fzonk:

    kann es sein, dass du den Entwurf noch nicht aktualisiert hast?

    Oh ähm, sorry! Stimmt, die Aktualisierung habe ich nun doch vorgenommen ;)

    Gruß
    Reinhard


  19. Guten Abend,

    nach den Hinweisen von @BahnLand habe ich die Inneneinrichtung der VT 08.8 komplett überarbeitet und das Grün des VT 08.801 angepasst:

    Bild20.thumb.jpg.d6fff4c44618bb796de880805cf52f7f.jpg

    Zur Inneneinrichtung:

    das Original

    Bild18.thumb.jpg.7debefd2788f3a606f111f7de0bc5373.jpg

    die Fälschung

    Bild19.thumb.jpg.596a7e49cf0088fc911756d1d85be15d.jpg

     

    Als Entwurf weiterhin verfügbar unter ID:

    ABB4CA15-D4CA-4B88-8113-F1EE60281C75

    Gruß
    Reinhard


  20. Hallo @maxwei, hallo Max,

    bei allen (vermutlich berechtigten) Anregungen hier wollte ich nur mal sagen - und sage das hiermit: deine 218 ist ein wundervolles Modell! Das hast du (wieder einmal) grandios gebaut! (y)

    Gruß
    Reinhard


  21. Hallo @Roter Brummer,

    zunächst mal ein riesen Lob für deine Module, die nicht nur immer besser werden, immer mehr werden und - so glaube ich - sich immer größerer Beliebtheit erfreuen, zurecht!

    Auch ich bin inzwischen ein Fan der Module, weil sie sich - wie auch andere schreiben - hervorragend zur Präsentation von Modellen eignen. Nun bin ich da auf zwei kleine Probleme gestoßen, die ich dir hier berichten will:

    Bei dem Modul "2-03 Ende links" musste ich feststellen, dass sowohl der LKW-Fahrer, als auch der Polizist, beim Feierabendbier vergessen haben, dass sie noch nach Hause fahren müssen. Der letztere kommt fast von der Fahrbahn ab und wo der LKW hin will, mag ich mir gar nicht ausdenken.

    Bild79.thumb.jpg.61178e9c0e02f0ff090acd3c3adb370a.jpg

    Ich weiß, dass ich das ändern kann, wenn ich die Gruppen auflöse, aber da gibt es sicherlich eine globalere Lösung für?

    Und dann hab ich da eine Frage: Mich stört das ungemein, wenn Dinge auf der Anlage sind, die nicht sichtbar sind und deshalb eigentlich nicht benötigt werden:

    Bild80.thumb.jpg.2b70b291332e6724eae09e8c79724a07.jpg

    Schiebt man die Module nun korrekt zusammen, überlagern sich immer die beiden (4) Masten. Ist es nicht sinnvoller, die Masten so zu verteilen, dass am Modulrand genau eine Lücke ist?

    Hm... ziehe diese Frage zurück, weil ja dann die Fahrleitungen nicht an den Modulrand kommen.

    Könnte man also evtl immer auf der linken Seite des Moduls den Mast weglassen und auf der rechten Seite immer einen Mast haben (oder anders herum)?

    So Gedanken halt zu deinen tollen Modulen.

    Gruß
    Reinhard


  22. Hallo @BahnLand,

    vor 4 Stunden schrieb BahnLand:

    schau mal hier. Viel ist es leider nicht, aber für ein paar Anhaltspunkte ist es vielleicht ganz gut

    Oha! Ja das hilft mir schon weiter, danke. Gerade auch weil ein Lazarett-Wagen abgebildet ist, den baue ich ja auch noch. Aber das bedeutet, dass ich die Sitzreihen vom Rheingold wieder "rausschmeißen" kann.

    Gruß
    Reinhard

×