Jump to content

linuxmuffel

Members
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Henry, danke für die Infos. Damit werde ich weiterkommen. Die 24107 hatte ich Originalplan auch drinnen. Das hatte für mich in Wintrack als auch auf der Platte gepasst. Es haben sich bestimmt mehrere Fehler gegenseitig aufgehoben. Gruß Frank
  2. Hey, cool. Danke für die Info. Hab es gleich mal ausprobiert. Ist jetzt etwas weniger Gefummel mit meinen Höhen .
  3. Hallo Goetz, danke für deine Antwort. Gerade das zusammenstecken scheint das eigentliche Probem zu sein.Wenn ich das kurze Stück 24107 (letztes schwarzes Stück vor den roten Gleisen) an das andere Gleis ranschiebe und dann alle roten ebenfalls ranschiebe ist wieder alles "zerstört". Im weiteren Verlauf des Gleisplanes bekomme ich dann später die Gleise nicht mehr zusammen, da sich die Fehler addieren (Verkrümmung, Verkürzung etc. bei Steigungen). Diesen Plan hatte ich für meinen Sohn irgendwann mal gemacht und auch in Hardware aufgebaut. Daher weiss ich, dass es in der Realität passt.
  4. Hallo, ich bin noch in der Lernphase mit 3D-Modellbahn V5. Als konkrete Übung, bin ich dabei einen bestehenden Gleisplan zu portieren. Hier ein kleiner Ausschnitt des Plans mit den Höhenangaben in Milimetern: Ich schaffe es nicht mit 3D-Modellbahn die Höhen wie oben gezeigt vorzugeben. Egal wie ich es anstelle sind die Höhen immer wieder abweichend und die Gleise erhalten stets eine Rotation um X bzw. Y Achse. Das ist vermutlich auch korrekt und entspricht auch der Wirklichkeit in einem gewissen Maße. Ich schaffe es allerdings nicht auf das feste Maß von 30mm im Bahnhofsbereich
  5. Hallo HnS , vielen Dank für den Tip. Genau so habe ich es gemacht. Ich bin dabei einen Plan aus Wintrack zu übernehmen und habe dann Gleise versehentlich gekippt . Dann hat natürlich nichts mehr richtige gepasst. Gruß Frank
  6. Hallo, vielen herzlich Dank für eure Infos und Tips. So im Nachhinein ist es wohl von all euren Vermutungen jeweils etwas gewesen . Ich habe sicherlich die Gleise ab und an mal "falsch" angepackt und mich selbst in den Schlamassel gebracht. Anfänger halt! Ich werde mir mal die Gleise nochmals genauer ansehen und einige Teile im Plan neu einfügen. Der Aufwand wird überschaubar bleiben. Bis zum nächsten Anfängerfehler Frank
  7. Hallo, ich habe das Problem, dass beim Zusammenfügen von bestimmten Gleisen sich die Höhe Z ändert. Z.B. von 0 auf 0,01 o.Ä. Wenn ich weiter Gleise Anfüge wird der Fehler immer grösser. Folgendes habe ich bisher ausprobiert: - Alle Gleise markiert und Z=0 gesetzt => Problem besteht weiterhin - Alle Gleise markiert und, dann das Schloßsymbol geklickt und Z=0 gesetzt => Problem besteht weiterhin - Jedes Gleis einzeln angewählt und Z=0 gesetzt => Problem besteht weiterhin - Jedes Gleis einzeln angewählt RESET gedrückt => Problem gelöst. Ist aber doof, wenn ich m
  8. Perfekt. Dankeschön, schon klappts . Geht ja echt fix hier in dem Forum. Echt Klasse!!
  9. Hello Dad3353, that was exactly what I tried first. In the layout there is only the turntable 7186 inside . Hello Dad3353, das war genau das was ich al erstes versucht hatte. In dem Layout ist allerdings leider nur die Drehscheibe 7186 drinnen
  10. Hallo zusammen, bitte nicht gleich steinigen, aber ich suche verzweifelt die Märklin Drehscheibe 7286 und kann sie einfach nicht finden. Hier ist die Rede von der Drehscheibe ...es gibt sie also irgendwo . Mit der Info bezüglich Märklin - Spur H0 '95 Katalog komme ich auch nicht weiter . Die Drehscheibe 7186 wird über den Filter gefunden, die 7286 nicht. Meine Softwareversion ist die V5 5.1.0.0. Schon mal vielen Dank im Voraus für eure Hilfe. Gruß Frank
  11. Hallo streit_ros, danke für den Tipp. Das werde ich dann so machen . Dankeschön
  12. Hallo streit_ross, danke für die info. Das ist genau was ich gesucht habe. Ich hatte mittlerweile selbst noch einen Geistesblitz . Ich habe einfache drei rechteckige Grundplatten mit jeweils den Kantenlängen des Raumes erstellt. Dann habe ich die Platten so gedreht, dass sie den Raum optimal ausfüllen. Eine Platte wurde um 45° gedreht, die Ecken wurden genau aufeinander geschoben. Den Höhenmodus kann ich dann weiter verwenden. Ich hoffe allerdings, dass ich später nicht in irgendweche Probleme renne. Danke für die schnelle Antwort und noch ein schönes Wochenende.
  13. Hi, ich habe im Prinzip die gleiche Frage wie hjtir. @metallix: Ich konnte leider keine videos zu dem Thema finden . Wie habe ich mir das vorzustellen? Ich habe kein Rechteckzimmer, s.h. Bild. In das Zimmer soll möglichst viel Eisenbahn, Das Erstellen einer Platte aus einer Polylinie o.Ä wäre cool, gibt´s aber anscheinden nicht. Sorry, wenn ich den Thread nochmal auffriche. Gruss
×
×
  • Create New...