Jump to content

patrick.kaplan

Members
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Danke. ich habs soeben getested. Das geht ist aber für mich etwas umständlich. Die h0 anlage ist aufgebaut und wird mit rocrail betrieben. Da es eine örtliche trennung gibt nutze ich nun auch 3d mbs für optimierungen. Deshalb sind die über 100 sensoren namen schon vorgegeben. Somit überschreibe ich momentan die artikelnummer info und verliere sie... Ein entsprechendes Feature wäre super wenn in v6+ die artikelnummer weiterhin vorhanden wäre für gleisplanansichten und die rückmelder getrennt gesetzt werden könnten.
  2. Ok, muss dann in rocrail der rückmelder 1010 ID#001 heissen Oder reicht dann ID#001?
  3. Hallo zusammen, für die Anbindung an Rocrail / Rocstudio muss ich gleise entsprechend der Rückmelder ID umbenennen. Dadurch geht für mich Artikelnummer verloren. Ist das richtig oder gibt es einen Workaround? --> Rückmelder Bezeichnung ist notwendig für Rocstudio Rocrail anbindung --> Artikelnummer ist für mich wichtig, da ich gerne den 2D Plan mit Artikelnummern ausdrucke zur Baudokumentation grüße Patrick
  4. Hallo zusammen, aus einer echten Bahn mit Rocrail anbindung möchte ich parallel das Modellbahnstudio verwenden - OHNE größere Anpassung. Dazu baue ich alles möglcisht getreu nach. Die Sensoren der echten Bahn sind über die iid "rn-1" eingebunden. Rückmelder werden aber anscheinend nur den "Namen" im ModellbahnStudio eindeutig adressiert. Sobald in Rocrail eine Schnittstellenkennung eingetragen ist, kommt kein Signal mehr bei Rocrail an. Ich habe versuchshalber eine virtuelle Zentrale mit "rn-1" Bezeichnung angelegt. Leider ohne Erfolg. Ich müsste im Plan nun ko
×
×
  • Create New...