Jump to content

AndKie

Members
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

    Never
  1. AndKie

    Wandanlage mit Externer Wendeschleife

    Hallo Henry,   Danke für deine Antwort, Ja es ist richtig, die DKW'S sind nicht richtig platziert und auch die Schaltelemente sind wohl falsch, bzw. deplatziert, ich war mir dessen bei der Platzierung auch nicht so Sicher ob das wohl stimmt was ich da bastle, den jedes mal wenn ich die DKW geschaltet habe standen die Fahrstraßenanzeiger falsch, ich werde es ändern. Im Übrigen bin ich mit der kompletten Einfahrt Symetrie auch nicht ganz glücklich weil alles zu sehr gedrängt ist, der springende Punkt ist das Gleiswendel im Flur und die Gleisradien von denen man die Einfahrtgruppe ableiten muss, in der Praxis würde ich vermutlich eine andere Lösung wählen.. Danke mfg Andreas
  2. AndKie

    Schattenbahnhof, Gleiswendel

    Hallo Henry, ich habe das Gleiswendel nach deinen Vorgaben endlich selber konstruieren können, Danke! mfg Andreas
  3. AndKie

    Lokmodelle, V218, V232 usw??

    Hallo Seehund, die V218 ist dir sehr gut gelungen, klasse, musste ich natürlich gleich mal testen! Läuft gut habe irgendwie noch das Pfeifen des Turbo und des TB11 Diesel im Ohr Hier mal ein paar Bildchen, kann ich dir leider nicht ersparen.  ;-)   Danke und Gruß Andreas
  4. AndKie

    Lokmodelle, V218, V232 usw??

    Hallo Seehund, ich weis die gibt es schon, aber ich meinte die rote Version. Und wenn wir schon dabei sind könnte man auch an die V221 denken ;-) Gruß Andreas
  5. AndKie

    Lokmodelle, V218, V232 usw??

    Hallo Gemeinde, ist jemand von euch in der Lage und vor allem Willens sich neuer Lokmodelle anzunehmen?? Mein Wunsch oder meine Vorstellung wäre die Ludmilla und eine 218 die genauso gut aussieht wie die bereits vorhandene V200. Ich weis es ist schon viel erwartet von mir, aber dennoch vielleicht ist von euch einer Willens da mal dran zu gehen. Gruß Andreas
  6. Hallo Gemeinde, hier möchte ich mal meine Wandanlage vorstellen die im Wohnzimmer auf 40cm Breite und eine Länge von 600cm aufweist, Platz finden soll, das Gleiswendel, mit max. 110cm X 110cm, wird an Fahrtagen temporär im Flur aufgestellt. Die Anlagenplanung ist bei weitem noch nicht fertig, aber virtuell Fahren macht schon mächtig Spaß. An der Stelle nochmals herzlichen Dank an alle die sich bezüglich des Gleiswendel's mächtig daran beteiligt haben! Gruß Andreas
  7. AndKie

    Schattenbahnhof, Gleiswendel

    Hallo Henry, Danke für die Arbeit die du dir gemacht hast, ich denke es ist auch für viele andere in der Community interessant, denn sooo einfach war das alles nun wirklich nicht., vor allem steckt der Teufel bekanntlich im Detail. gruß Andreas
  8. AndKie

    Schattenbahnhof, Gleiswendel

    Hallo lobo1948 auch dir nochmals Danke für deine Antwort. So ähnlich wie auf deinem Bild soll es bei mir aussehen. Die Anlage die ich bauen möchte, hat auch einen Wanddurchbruch, allerdings mit nur 10cm Gasbeton, also absolut kein Problem, da säge ich den exakten Bedarf aus der Wand. Das Gleiswendel soll im Flur temporär stehen, also nur an "Fahrtagen" angebracht werden und den unter der Anlage befindlichen Schattenbahnhof bedienen. Leider habe ich für den Gleiswendel in H0 nur max. 110cm X 110cm Platz und habe mich für Piko A Gleissystem entschieden, deshalb auch deren Gleissymetrie. Im Sichtbaren Bereich kommt Peco Code 75 zum Einsatz, ein adäquat wäre Tillig Elitegleis, da habe ich allerdings keine Erfahrung mit. Also mein einziges Problem ist der Gleiswendel den aus dessen Maßen, Abstände und Höhe resultiert dann der Abstand des Schattenbahnhofes zur sichtbaren Anlage. Gruß Andreas
  9. AndKie

    Schattenbahnhof, Gleiswendel

    Hallo Henry,   ich sehe gerade du hast dir sehr viele Mühe gemacht, Danke dafür. Ich habe mich meinerseits mal mit den Vorlagen die auch hier gepostet und verlinkt wurden beschäftigt, das allgemeine Problem das ich immer wieder hatte waren die gegeneinander verdrehten Gleise in diesem "Halbkreissystem", was habe ich als Lösung gemacht? Nun ich habe die "verbogenen " am Ansatz die einfach nicht zusammenpassen wollten gegen kurze Flexgleise ausgetauscht, dansch lief es einigermaßen, die virtuelle Lok läuft, wenn auch mit etwas Geholper darüber. Gruß Andreas
  10. AndKie

    Schattenbahnhof, Gleiswendel

    An die Runde, an die Community: Eine Frage an die Runde: Ist keiner hier in der Community  in der Lage Gleiswendel für jede Spurweite zu planen und  als Zusatzmodul, vergleichbar einer Lok, oder Gleismaterial, was auch immer,  der Community zur Verfügung zu stellen, wäre doch eine Idee, ein Gedanke, oder nicht.   Gruß Andreas
  11. AndKie

    Schattenbahnhof, Gleiswendel

    Hallo Lobo, auch dir erst mal herzlichen Dank für deine Antwort. N-Bahnen sind für mich dann doch etwas zu klein, ich bin mit H0 aufgewachsen und komme nicht davon weg. TT kam aber zu spät und wäre durch aus überlegenswert. Meine Sammlung bezieht sich auf H0 und naja ich bleibe dabei. Sechs Meter an der Wand entlang sind für H0 nicht viel, aber alles nach dem Motto, klein aber fein. Den Schattenbahnhof verfrachte ich exakt unter die Anlage und das Gleiswendel das ich pysikalisch schneller gebaut hätte als hier mit der Software geplant kommt in den Flur und wird nur an "Fahrtage" angebracht. Mir macht das Gleiswendel in der Planungaphase mit dieser Software erhebliche Kopfzerbrechen. An der Stelle eine Frage an die Runde: Ist keiner hier in der Community  in der Lage Gleiswendel für jede Spurweite zu planen und  als Zusatzmodul der Community zur Verfügung zu stellen, wäre doch eine Idee, ein Gedanke, oder nicht. gruß Andreas
  12. AndKie

    Schattenbahnhof, Gleiswendel

    Hallo Bahnland, Danke für die umfangreiche Erklärung, ich werde es probieren. Gruß Andreas
  13. AndKie

    Schattenbahnhof, Gleiswendel

    Hallo fmkberlin, Danke für deine Antwort das werde ich machen. Gruß Andreas
  14. AndKie

    Schattenbahnhof, Gleiswendel

    Hallo astt, ich bin gerade dabei mir vor lauter Probieren die Finger zu brechen, alles was ich versuche geht anhand der Steigungen schief. Trotzdem Danke für deine Antwort. Gruß Andreas
  15. Hallo Community, ist jemand von euch in der Lage mir als "Neuling" in der Community zu erklären wie mit der Software einen Schattenbahnhof unter meine Anlage (myrail) positioniere der dann auch noch über ein Gleiswendel mit der darüber liegenden sichtbaren Teil, bzw. der Anlage verbunden wird, ich habe einiges versucht, komme aber nicht weiter?? Für Ideen wäre ich sehr dankbar. gruß Andreas
×