Jump to content

Vermanus

Members
  • Content Count

    337
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Nein, das soll doch die Automatik in der Ereignisverwaltung machen machen.
  2. Hallo Leute, auf Anlage "FahrstrasseV01" sind 2 BHFs mit je 3 Gleisen angelegt. Es wurden Fahrstrassen in beide Richtungen gelegt, allerdings in der Ereignisverwaltung nur die berücksichtigt, die im Uhrzeigersinn (IUZS) sind. Und trotzdem öffnet das System Fahrstrassen gegen den UZS, und das obwohl in diese Richtung kein einziger Zug steht. Was läuft hier falsch? Viele Grüße, Vermanus FahrstrasseV01.mbp
  3. Sodann: Jetzt gibt es keine Kollision, aber es fährt auch nix, weil Signale aufgegangen sind, auf denen entweder kein Zug steht oder der Zug in der falschen Richtung steht. AllesFährt.mbp NixFährt.mbp
  4. Hallo Neo, Leider Nein, werde versuchen, nochmal wiederholen und speichern. MfG Vermanus.
  5. Hallo Leute, anbei meine Anlage, bei der Fahrstrassen in beide Richtungen definiert sind. Und wie man sieht, fährt die Dampflok in ein Gleis, auf dem bereits ein Zug steht. MfG Vermanus BlockinBeideRichtungen.mbp
  6. Hallo Götz und Timba, Danke für Eure Hinweise. Ich hab mich ein wenig vertieft in das Thema, ein paar Tutorials von Wolfgang angeschaut und im Forum gestöbert. Und ich hab das Problem gelöst: Statt vieler Worte die Anlage: Lokgeschwindigkeit setzen.mbp Viele Grüße, Vermanus
  7. Hallo Götz und Georg, Danke für die Info. Zug hat Objektvariable "maxV" und die soll ihm beim Signalöffnen zugewiesen werden. Hat der Zug keine Objektvariable, dann soll ein allgemeiner Wert zugewiesen werden. Und steht beim Signal kein Zug, soll halt gar nix passieren. MfG Vermanus
  8. Hallo Leute, gibt es eine ausführliche Anleitung für die EV? MfG Vermanus
  9. Hallo Leute, habe erfolgreich eine Blocksteuerung mit Schattenbahnhof und Bahnhof erstellt. Allerdings fahren jetzt die Loks alle mit derselben Geschwindigkeit (80 km/h). Es wäre schön, wenn manche Loks langsamer fahren würden. MfG Vermanus
  10. Vielen Dank! Hätte das selber nie gefunden.
  11. Hallo, welche Einstellungen sind notwendig, dass Zug am rechten Gleis ins Depot fährt? MfG Vermanus DepotGleiskontakt.mbp
  12. Hallo Streitross, in früheren Beiträgen hatte ich das Thema schon ein oder zweimal angesprochen. Natürlich kann man das sanfte Anfahren und Abbremsen auch mit Schleifen programmieren (ist aber in der EV ziemlich aufwendig bei einer mittleren Anlage). Neo hatte damals gemeint, dass es da in der V4 eine Verbesserung geben wird. Viele Grüße Vermanus
  13. Heißt das, dass es für das sanfte Beschleunigen und Bremsen in V4 keine Änderung zu V3 gibt? VG Vermanus
  14. Hallo Leute, ich beginne gerade mit RocRail und RocStudio. Im RocRail gibt es die Möglichkeit über Gleistreiber die Blöcke mit Spannung zu versorgen um mit analogen Loks fahren zu können. Geht das auch über der RocStudio? VGaÖ Vermanus
×
×
  • Create New...