Jump to content
This page is currently only available in German, but can be translated to English with the help of Google Translate.
  • Gestaltung der Landschaft

    Vorbereitung

    Zu einer vollständigen Modellbahnanlage gehört eine passende Landschaft mit Bergen, Tälern, Wiesen und Feldern. Bevor jedoch mit der Gestaltung begonnen werden kann, sollte die Grundplatte auf die richtigen Maße eingestellt werden:

    • Klicken Sie mit der linken Maustaste doppelt auf die Bodenplatte, um die Eigenschaften anzuzeigen.
    • Klicken Sie im Eigenschaftsfenster auf Bearbeiten, um die Platte zu konfigurieren.
    • Wählen Sie Ihre gewünschte Form und Größe.
    • Wählen Sie eine passende Rastergröße. Je feiner das Raster gewählt wird, desto feiner kann die Landschaft anschließend gestaltet werden, wobei eine feines Raster jedoch eine höhere Rechenleistung erfordert.

    Wiesen und Felder

    Textur.thumb.jpg.670b6307d18850c281aa52174f773c6b.jpg

    Die farbliche Gestaltung der Anlage erfolgt im 3D-Modellbahn Studio durch einen virtuellen Pinsel:

    • Öffnen Sie im Eigenschaftsfenster den Zeichnen-Bereich
    • Klicken Sie im Bereich Texturen auf das + und wählen Sie eine beliebige Textur aus
    • Aktivieren Sie nun durch den Zeichenmodus durch einen Klick auf die entsprechende Schaltfläche
    • Drücken und Halten Sie die linke Maustaste auf der Grundplatte, um die Textur aufzubringen

    Sie können beliebig viele Texturen zur Grundplatte hinzufügen und durch verschiedene Pinseleinstellungen die Platte individuell gestalten.

    Berge und Täler

    Die Grundplatte ist nicht auf eine flache Ebene beschränkt, Sie können nach Belieben Berge und Täler hinzufügen.

    Height.thumb.jpg.e9c2da546ba3b461cfac57a80f3f7e1b.jpg

    • Klicken Sie im Eigenschaftsfenster auf das Berg-Symbol.
    • Aktivieren Sie den Höhenmodus durch Klick auf die entsprechende Schaltfläche.
    • Drücken und Halten Sie nun die linke Maustaste auf der Grundplatte, um die Rasterpunkte zu markieren, die Sie anschließend zu einem Berg oder Tal umformen möchten.
    • Halten Sie die Shift-Taste gedrückt und bewegen Sie nun die Maus nach oben oder unten, um die Landschaft entsprechend zu verformen.

    Tipp: Zu Beginn befinden sich alle Rasterpunkte auf Höhe 0. Eine Vertiefung kann erst dann hinzugefügt werden, wenn Sie die Punkte zuvor in der Höhe anheben.

    Tunnel und Landschaftsdurchbrüche

    Eine Modellbahnanlage ist erst dann vollständig, wenn ein Zug durch einen Tunnel verschwindet und an anderer Stelle wieder erscheint. Zu diesem Zweck können Löcher in die Bodenplatte "gesägt" werden:

    Loch.thumb.jpg.47302da133988d212f925905123cf4cd.jpg

    • Klicken Sie im Eigenschaftsfenster auf das Tunnel-Symbol.
    • Aktivieren Sie den Tunnel-Modus durch Klick auf Löcher erzeugen.
    • Klicken Sie nun in der Anlage auf die Stellen, die aus der Platte herausgesägt werden sollen.

    Tipp: Bei einer großen Rastergröße können die Landschaftsdurchbrüche zu grob werden. Im Online-Katalog unter Landschaftsgestaltung / Tunnel, Galerien finden Sie Portale, mit denen die groben Strukturen verdeckt werden können.

    Flüsse und Seen

    An heißen Sommertagen gibt es nichts schöneres als eine nasse Abkühlung in einem Badesee. In 3D-Modellbahn Studio können Sie die Landschaft mit beliebig vielen Seen und Flüssen ausgestalten:

    Wasser.thumb.jpg.ff945f8c3f035063dda56c70a6122161.jpg

    Wechseln Sie im Online-Katalog in die Kategorie Landschaftsgestaltung und fügen Sie ein rundes oder rechteckiges Wassermodell zur Anlage hinzu. Sie können beliebig viele Modelle platzieren und überlagern, um individuelle Formen und Flussläufe zu gestalten.

    Mehr Details

    Details.thumb.jpg.4c6fff20cccce314bc3d25a9de5c0733.jpg

    Es sind die vielen Details, die eine Modellbahnanlage am Ende interessant machen. Durchstöbern Sie die Kategorien des Online-Katalogs, um die Landschaft mit Bäumen und Sträuchern, Menschen, Tieren und vielen weiteren Details abzurunden.

    Sign in to follow this  



×