Jump to content
This page is currently only available in German, but can be translated to English with the help of Google Translate.
  • Steuerung über zusätzliche 3D-Ansichten

    Beginnend mit 3D-Modellbahn Studio V6 wird eine Steuerung über zusätzliche 3D-Ansichten unterstützt, direkt im Programm, auf einem zweiten PC oder auf einem Android-Gerät. Damit ist es möglich, z.B. ein Steuerpult getrennt von der eigentlichen Anlage anzuzeigen und zu bedienen, ohne den Blick auf die Anlage zu verlieren.

    1. Zusätzliche Ansichten im 3D-Modellbahn Studio

    Klicken Sie im Menü Ansicht auf "Zusätzliche Ansichten" und wählen Sie bis zu 3 zusätzliche 3D-Fenster, die Sie individuell steuern können. Jedes Fenster verwaltet eine benutzerdefinierte Kamera, die individuell positioniert werden kann. Beim nächsten Öffnen der Anlage werden die vorher gespeicherten Ansichten wiederhergestellt.

    Aktivieren Sie im Menü Ansicht die "Freischwebenden Fenster", um die zusätzlichen Ansichten in eigenständigen Fenstern anzuzeigen, die Sie auf zusätzliche Monitore verschieben können.

    App1.thumb.jpg.cf2bd8dded7c820c357ce99acb4e6101.jpg

    2. Zusätzliche Ansichten auf einem zweiten Windows-PC

    Falls Sie einen zweiten Windows-PC, z.B. einen Laptop, besitzen, können Sie diesen zu einer echten Steuerzentrale umfunktionieren. Installieren Sie 3D-Modellbahn Studio auf dem zweiten PC und klicken Sie doppelt im Startbereich auf das Verbindungs-Icon. Sie haben nun die Möglichkeit, sich mit Ihrem Haupt-PC zu verbinden und die geöffnete Anlage zu steuern.

    Unterstützt werden alle Mausbefehle, die auch auf dem Haupt-PC unterstützt werden. Wenn Sie die Ansicht ändern möchten, speichern Sie diese zuvor auf dem Haupt-PC in der Werkzeugleiste ab. Anschließend erhalten Sie auf dem Zweit-PC Zugriff auf alle gespeicherten Kamera-Ansichten.

    3. Zusätzliche Ansichten auf einem Android-Gerät

    Zusätzlich zu den 3D-Fenstern direkt im Programm oder auf einem zweiten Windows-PC können Sie mit Hilfe der Begleit-App Ihre Anlage auch mit einem Android-Smartphone oder Tablet steuern. Laden Sie sich dafür zunächst die Begleit-App aus dem Google Play Store herunter und verbinden Sie sich anschließend mit Ihrem PC, auf dem 3D-Modellbahn Studio läuft.

    Unterstützt werden einfache Touch-Befehle zum Schalten von Weichen, Drehreglern und Fahrzeugen. Auch in der App haben Sie Zugriff auf alle in der Anlage hinterlegten Kamera-Ansichten, um den Blickwinkel zu ändern.

    App4.thumb.jpg.a1720a4a15808494b73f548236a426c6.jpg



×
×
  • Create New...