Jump to content
togilsaram

Negative Lokgeschwindigkeiten

Recommended Posts

Hallo an alle,

freut mich, dass ich mit negativen Geschwindigkeiten nicht allein dastehe. Auch vielen Dank an BahnLand. Seine Beispiel-EV hat mir sehr geholfen. Hab das sogar auf meine "normale" übertragen und kann da Züge mit fahren. Nur wo sind meine Variablen? Siehe Bild 1, da steht nur die Drehscheibe drin. Mein IC_Schnell und Triebwagen fehlen. Wirken aber sehr wohl in der EV. Da funktioniert alles wie zuvor. Bei der Drehscheibe verschwinden auch immer die Variablen, bzw sind wirkungslos, obwohl das Pluginfenster da ist, kann nur nicht mehr angesprochen werden. Muss dann das Pluginfenster schliessen, den Plugin wieder neu aufrufen und neue Variablen zuweisen lassen. Was mach ich da wieder falsch?

Gruß

Variablen-1.jpg

Variablen-2.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Schricker47,

in meinen Beispielen weise ich den Variablen teilweise die "leere Zeichenkette", als "Nichts" zu. D.h. die Variable wird gelöscht und taucht auch in der Liste der Variablen nicht mehr auf. Dennoch kann die Variable in der Ereignisverwaltung abgefragt werden (auch auf "Nichts", indem man das Feld für den Wert einfach leer lässt). Sie taucht in der Variablen-Liste auch wieder auf, sobald sie wirklich einen Inhalt besitzt.

Ich arbeite bewusst auch mit dem "leeren Wert", weil sonst die Liste meiner Variablen noch umfangreicher und unübersichtlicher werden würde, als sie es ohnehin jetzt schon ist.

Wen die "Abwesenheit" der Variable, solange ihr kein Wert zugewiesen ist, stört, kann ja stattdessen eine "0" oder ein Leerzeichen (" ") als "neutralen" Wert zuweisen. Dann müssen aber auch die Abfragen, die sich auf die Variable "ohne Wert" beziehen, entsprechend angepasst werden.

Viele Grüße
BahnLand

 

P.S.:
Kann es sein, dass Deine im zweiten Bild gezeigte Variable "IC Schnell" im Namen ein Leerzeichen enthält? Vielleicht ist das der Grund, warum Du sie in der Liste der Varialen nicht siehst. Variablen-Namen dürfen - im Gegensatz zu den Bezeichnungen von Objekten - laut Wiki grundsätzlich keine Leerzeichen enthalten. Anstatt des Leerzeichens kannst Du ja den Unterstrich zur optischen Trennung der Namens-Bestandteile heranziehen.

Edited by BahnLand

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×