Jump to content

Rocrail: Meine Versuche während der Lernphase


Franz
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

nicht zu glauben was man in einem Jahr alles vergisst. Deshalb habe ich beschlossen mich noch einmal komplett in RocRail einzuarbeiten. Sicher, es ist lehrreicher wenn man das Beispiel aus der Schritt für Schritt Anleitung (http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=stepbystep-de) selber nachbaut aber wer einfach nur mal sehen will wie's funktioniert für den stell ich hier die Rocrail.- und Studio-Daten zum Download zur Verfügung. Die Daten aus dem Ordner Rocrail Daten einfach nach "C:\Benutzer\Benutzername\Eigene Dateien\Rocrail" kopieren und die Datei StepByStep.mbp einfach unter "Meine Anlagen / Vorhandene Anlage importieren" einlesen. Danach kann man entweder die Automatik einschalten und den Befehl "Alle Loks starten" auswählen (in diesem Fall dreht die Lok eine Runde, wartet ein wenig und fährt dann weiter) oder man zieht, bei eingeschalteter Automatik, mir der linken Maustaste einfach den Block in dem die Lok steht auf einen anderen Block.

Werde im nächsten Schitt eine etwas grössere Anlage bauen und auch dann die Daten wieder hier einstellen.

HG
Franz

 

 

Stepbystep.zip

Link to comment
Share on other sites

Hier noch 3 weitere "Anlagen" die ich "zum laufen" brachte. Am besten ihr löscht im Verzeichnis "C:\Benutzer\Benutzername\Eigene Dateien\Rocrail" alles bis auf die Ordner und kopiert den Inhalt aus dem Ordner "Rocrail" in das Verzeichnis. Die Anlagen wollte ich nicht alle Online stellen. Ihr müsst die einfach ins Studio importieren. Was gibt's zu sehen?

1. location-test. Dazu gibt's nicht wichtiges zu sagen. War einfach ein Versuch. Ein bisschen aufwendiger als der erst.
Location-test.jpg
 

2. Test-Ortschaften. Auf dieser Anlage wird zum ersten mal ein kleiner Schattenbahnhof simuliert (Gleise unten). Außerdem war die Aufgabe, dass nur bestimmte Loks bestimmte Gleise (Ortschaft oben und Industrie darunter) befahren dürfen.
Test-ortschaften.jpg

3. Petermann. Das besondere an dieser kleinen Anlage ist, dass die Loks nicht immer nur im Kreis herum fahren (also aus unterschiedlichen Richtungen kommen) und, dass sie auf einem Gleis wenden müssen.
Petermann.jpg

Viel Spass damit
Franz

 

Location-test.zip

Test-ortschaften.zip

Petermann.zip

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...