Jump to content

AnAb

Members
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

  1. Hallo Timba, Ja - die LGB und Thiel-Spur-G-Gleise habe ich sehr wohl gesehen. Wie bereits geschrieben: Ich vermisse 45° und 60°-Kreuzungen, welche es von B.Heyn gibt. Die Anpassung hat geklappt - es muss jeweils das erste und zweite Gleis ausgewählt werden. Gruß Andreas
  2. Hallo zusammen, Ich würde mir wünschen, dass Gleismaterial von Modellbau-Werkstatt Heyn https://www.modell-werkstatt.de/ auch im 3D-MBS vorhanden ist. Speziell 45mm Weichen und Kreuzungen (auch: 45°, 60°) wären eine echte Bereicherung. https://www.modell-werkstatt.de/gleissystem Thiel/Ralf Kesselbauer hat zwar einige Kreuzungen, genauso wie LGB. Allerdings ist der Bereich 45° und 60° nicht abgedeckt - hier hat B.Heyn echt schöne Teile - also Bausatz auch zu m.E. sehr moderaten Preisen. Für 45° bzw. 60° als Ersatz eine 90°-LGB-Weiche zu
  3. Hallo Zusammen, das sind wirklich gute Tipps hier.... Wie kann man denn "bereits bestückte Bodenplatten" , also Modelle zusammenbauen? Ist es auch möglich, ein rundes Loch in eine Bodenplatte zu "sägen", um mit einem Gleiswendel quasi durch eine Platte "von oben nach unten durchzufahren"? Gruß Andreas
  4. Hallo Zusammen, ... bin seit einigen Tagen neu in diesem Forum. Ich habe auch mal eine Gleiswendel in 3D nachgebaut - das ganze exisitert also schon real. Muss zugeben, dass ich von der Mächtigkeit von 3D etwas erschlagen bin. Meine Frage wäre eher: Wozu braucht es Trassenbretter? Ist es nicht ausreichend, die Gleise miteinender zu verbinden? Gruß Andreas
×
×
  • Create New...