Jump to content

Steuerschalter bei der Bahn


h.w.stein-info
 Share

Recommended Posts

Hallo Modellbauer-  und Modellbahnfreunde

3 Bilder zeigen einen Steuergriff von einer Triebwagen ( Selbstbau zur Darstellung ) .Screenshot_256.thumb.jpg.5f5a007773b510667e58a68ebe7ed7da.jpgScreenshot_257.thumb.jpg.f64fac1183b596d5a3ea1da39dc14bf9.jpgScreenshot_258.thumb.jpg.674684d37707783a7c2829acf9fd4607.jpg

Ich bekomme es nur hin das der Schaltgriff verknüpft ist mit der Dummy-Lok , ich bräuchte es genau anders .

Dummy-Lok soll nicht den Hebel führen , sondern der Hebel soll die Dummy-Lok führen ( oder diese 3 Kontaktpunkte ) , der den Triebwagen steuert .

 

Bezeichnung der Buchstaben ....

                                                S = Schnell ( Beschleunigung )

                                                N = Neutralstellung = Null ( Theorie : bei Stillstand Handbremse ) 

                                                B = Bremsung 

 

Bei " S " soll die Geschwindigkeit starten oder beschleunigen , im Gegensatz zu " B " soll die Geschwindigkeit reduziert werden oder auch zum Stillstand kommen .

 

Meine Frage hierzu : Ist es möglich solch einen Steuerhebel ( Einheit ) zu bauen und auch diese Funktion ausführen ?

Das Ansteigern und Absenken der Geschwindigkeit sollte mit der EV ( Ereignisverwaltung ) möglich sein .

 

Ideen hab ich viele , nur mit den Bau und der Steuerung klapp es nicht .

Wer sowas umsetzen kann würde ich mich sehr freuen - das können auch andere Mitglieder vielleicht so gebrauchen .

Frage an anderen Mitglieder : Haben welche daran Interesse au so einen Steuerhebel ? 

 

Vielen Dank , bitte um Nachricht ! 

Viele Grüße

H:xnS

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...