Jump to content

Stresstest


Andy
 Share

Recommended Posts

Hallo,

bedingt durch das Problem in fzonk's Straßenverkehr-Anlage habe ich mal einen kleinen Stresstest für MBS aufgebaut, bei dem ihr sehen könnt, dass es Grenzen gibt.
In der EV des Beispiels wird der Variablen X jedesmal eine Zahl für das Gleis zugewiesen, dass es betritt (Gleis 12 = 0), und es wird geschaut, ob der zuletzt zugewiesene Wert auch vom Gleis davor kommt. Ist dies nicht der Fall, stoppt die Lok. Auf meinem Rechner macht die Lok 330 km/h zwar mit (ich habe jetzt allerdings nicht gecheckt, ob auf Dauer), aber es reicht schon aus wenn jetzt das Programm zugeklappt wird, oder ein Menü geöffnet wird, und die Lok bleibt an den kurzen Gleisen hängen. Mein Schlepptop ist nicht der Schnellste, wenn bei Euch alles schön weiter läuft, hat alles was mit der Rechnergeschwindigkeit zu tun.

Mein Logger sagt, dass wir an den kurzen Gleisen Ereignisse in ca. 20 ms erhalten, und das ist offensichtlich die Schmerzgrenze von MBS. Meiner gefühlten Meinung nach ist es auch kaum möglich das großartig zu verbessern.
Neustart ist möglich, wenn die Lok mitten auf das hellblaue Gleis gestellt wird, und X per Variablenzuweisung wieder auf 0 gestellt wird.

Grüße
   Andy

 

stresstest.mbp

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...