Jump to content

Andy

Members
  • Content Count

    3,669
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Andy

  1. Andy

    Tribut

    Hallo Karl, wenn's nur die Wörter wären. Das geht uns ja schon allen so. Aber immer öfter sind's auch die gute Manieren Gruß Andy
  2. Andy

    Tribut

    Wir sollten ihn deswegen unbedingt ein wenig schonen. Er schreibt Glückwunsch schon mit K Gruß Andy
  3. Andy

    Maxwei's Modellbau-Werkstatt

    Hallo Max, wieder ein tolles Schmuckstück. Vor allen Dingen bedanke ich mich nochmal, dass du deine todo-Liste da abrupt unterbrochen hast. Aber jetzt, wo sie fertig ist, wirst du das selbst bestimmt nicht bereuen. Mit meinem einfachen Blick ist da alles okay. Das Silbermetallig des Daches erschien mir erst etwas grell, aber da kommt wirklich Licht/Schatten des MBS hinzu und wirkt sich auf die Rundungen wirklich aus. Und Metall ist derzeit sowieso schwer darstellbar. Das wird interessant, wenn in V6 wieder Materialeigenschaften hinzu kommen. Ist also jetzt gewiß in Ordnung. Gruß Andy
  4. Andy

    Modelle von Reinhard

    Hoppla Gruß Andy
  5. Andy

    Nochmal Höhenfeld

    Hallo Neo, wenn ich eine Höhenfeldzone ziehe, habe ich ja (bei Verlauf <> 0) in der Mitte den grünen Kern, dann nach außen gelb und schließlich rot. Wenn ich jetzt eine Zielhöhe fest eingebe, fangen gelb und rot ja von 0 aus zu iterieren. Ich denke, es wäre besser, wenn die Höhen von ihrer Isthöhe aus iterieren. Bei einer frischen Platte macht's ja keinen Unterschied, aber ich kann mit meiner Idee im Gebirge ein kleines Plateau erzeugen, Oder ich könnte eine Gebirgswand abflachen, da der Gelb/Rot-Bereich auf der flachen Seite ja auf der Höhe verbleibt. Ein kleiner Schritt für den Neo, aber ein großer für die MBSler. Gruß Andy
  6. Andy

    Love me Blender

    Hallo digi, ich finde es toll, dass Du den Widrigkeiten getrotzt und durchgehalten hast. Und Dank den umfangreichen Hilfen der 'Eingefleischten' muß man auch sagen, Erstlingswerke werden immer besser. Deswegen auch viele an die geduldigen Helfer! Gruß Andy
  7. Andy

    Onkel Wüstenfuchs Modellbau Gigantomanie

    Hallo L.N., hallo Meik, das mit dem Diensthandbuch ist eine coole Sache. Vielleicht sollte man in der Zukunft komplexe Anlagen wie bei Handyspielen so steuern, dass erst mal einige kleine Aufgaben gelöst werden müssen, bevor weitere Features freigeschaltet werden und mehr Knöpfe auftauchen. Da käme Langzeitspielspaß in eine Anlage rein. Da muß ich für meine Anlage unbedingt drüber nachdenken! Gruß Andy
  8. Andy

    Modelle von BahnLand

    Hallo BahnLand, das mit den Kupplungen wäre mir gar nicht aufgefallen. Da hätte ich nie drauf geachtet. Vom 'Geschmack' her kann ich die amerikanischen Loks in drei Gruppen teilen. Da sind die ganz alten, die irgendwie nach Disney aussehen (es war wohl eher umgekehrt), dann diese phantastischen Riesen, wie der Big Boy. Ein Superding, aber ja schon diskutiert wurde, für MBS wohl wirklich zu groß und für jeden Modellbauer ein Riesenprojekt. Und schließlich diese geschmacklosen 'Container', wie auf Deinem letzten Bild zu sehen. Auch die russischen Modelle sind arg 'martialisch'. Japan und China sind halt 'Würste'. Was den BigBoy angeht, erinnere ich mich, dass der für das alte RuleTheRail wohl mal gebaut wurde. Diese Leute haben heute noch ihr Forum, aber eigentlich kein Zuhause mehr, denn das Programm wurde bereits vor etlichen Jahren über Nacht eingestellt und die Macher und auch die wichtigsten Moderatoren des Forums verschwanden wie vom Erdboden verschluckt. Da sind einige Modellbauer dabei, Amerikaner, Engländer, Tschechen. Vielleicht sollte man den treuen Gesellen, die da immer noch die Fahne hoch halten, MBS mal vorstellen. Gruß Andy
  9. Andy

    Jan's Sketchup Modell Versuche

    Eine gute Quelle, aber man muß auch die Augen haben es zu sehen, und den Mut es umzusetzen. Respekt! Aber jetzt macht weiter mit eurem Wissenaustausch. Ich wollte da nicht stören. Die Häuschen sollen ja schön und fertig werden. Gruß Andy
  10. Andy

    Modelle von BahnLand

    Damit hätte ich jetzt am wenigsten gerechnet! Auch das alles aus England kommt habe ich nicht gewußt, aber so erklärt sich der krumme Wert natürlich und plötzlich macht alles Sinn. Danke Dir auch Hermann, für die detaillierte Antwort, wie das nach Richtung Osten weitergeht. Das hätte ich jetzt erst an der polnisch/russischen Grenze erwartet. Von Umspurung habe ich bis heute noch nie etwas gehört. Insofern hat sich meine Frage doch gelohnt. Ich hoffe nur, dass unseren Modellbauern so eine Anlage erspart bleibt. Würden da einige ausländische Loks/Wagen doof aussehen, wenn man sie trotzdem mit unserem Radstand baut? Ich meine, das Thema 'international' kann sich hier ja ruckzuck schlagartig verstärken. Da sollte man vielleicht darauf vorbereitet sein. Gruß Andy
  11. Andy

    Modelle von BahnLand

    Hallo Jungs, eine sehr überraschende Antwort, finde ich. Wo die Maßeinheiten doch alle so unterschiedlich sind. In Amerika haben wohl einige ausgewanderte deutsche Ingenieure mit dran gebastelt. Aber auch in China und Japan? Nun, dann haben die Chinesen wohl auch kein bis Duisburg zu kommen. Muß mal schauen, wie da die geplante Trasse aussieht. Durch Russland wird sie ja kaum gehen. Das mit Spanien/Portugal überrascht dann aber auch wieder. Wie machen die das dann mit innereuropäischem Verkehr?!? Wagenwechsel an der Grenze? Ich war nur einmal in Spanien bisher. Zu Fuß! Von Andorra aus. Rotwein kaufen . Jedenfalls Dank an Euch für die Infos. Gruß Andy
  12. Andy

    Modelle von BahnLand

    Hallo @BahnLand, apropos Gleismodelle und z.B. Amtrak: haben denn die Amis die gleiche Spurbreite wie wir? Oder haben unsere Modellbauer die Modelle halt daraufhin angepaßt? Wenn ich Curt mal richtig verstanden habe, sind da eigentlich schon Unterschiede (wäre ja auch ein Wunder, wenn nicht). Was könnten da noch für Anfragen kommen? Wie sieht das international generell aus? Nur mal grob geschätzt: wie viele verschiedene aktuelle Systeme wird's wohl geben (von vergangenen mal ganz abgesehen)? Weißt Du da was? Gruß Andy
  13. Andy

    Jan's Sketchup Modell Versuche

    (nur mal kurz zwischendurch: das Häuschen ist jetzt schon wunderschön! Weiter so Jan!!! Gruß Andy)
  14. Andy

    Einstieg in Blender 2.81 Modellbau

    das ist 100% Augsburger Puppenkiste-Stil. Die gibt's ja auch in MBS
  15. Andy

    Maxwei's Modellbau-Werkstatt

    Auf den ersten (ungeübten) Blick: Ist das Fahrwerk diesmal besonders aufwändig gewesen? Es erscheint mir ungewohnt komplex.
  16. Andy

    Amtrak Surfliner

    Hi Hubert, that is really MBS? Great work!!! Gruß Andy
  17. Andy

    Maxwei's Modellbau-Werkstatt

    Hallo Max, die wird auch wieder richtig toll. Ich finde die Lok ist vor allen Dingen aus dem Grund so interessant, weil sie irgendwie das letzte Modell einer ganzen Generation war. Danach haben die Loks doch etwas anders ausgesehen. Ich möchte Dich aber doch bitten, den Farbton noch einmal zu überdenken. Ich habe mal eine ganze Bilderliste auf diesem Link (vom oberen Bilderbereich mal abgesehen). Der wesentlich dunkelblauere Farbton, der bei den Bildern zu sehen ist, die mit Wikipedia gekennzeichnet sind, wäre mir persönlich wesentlich lieber. (Na gut, den helleren gibt's wohl auch, aber ich weiß nicht, ob das eine Variation rechtfertigen würde). dankbare Grüße Andy p.s.: Variation in dunkelgrün wäre auch willkommen
  18. Andy

    Modelle von HWB

    Hallo Hermann, der macht sich doch richtig gut, oder? Bei Deinem Foto bin ich richtig am rätseln, was da alles gephotoshopt wurde. Im Hintergrund deuten die Blätter doch darauf hin, dass es sich bei dem Bus um ein Modell handelt. Aber dann wäre das Texaco-Schild in echt schon arg klein. Man hätte sich da, wie auch auf dem Bus, verdammt viel Mühe beim Anpinseln gegeben. Wie Karl schon schreibt, in echt auf 'ner Demo wäre der schneller so lackiert worden. Als Modell ist er mal mit Sicherheit kein H0, das ist schon Gartenmaßstab. Jedenfalls eine lustige Idee, wie man Autos oberirdisch begraben kann. Ist der Gartenbesitzer nun Ex-Polizist, oder Rentner-Krawallo? Gruß Andy
  19. Andy

    Modelle von HWB

    Hallo @BahnLand, T1 oder T2 wäre mir jetzt egal gewesen, aber wenn dann ein Chronist Einspruch einlegt, ist das schon okay. Ich habe nur gedacht, der würde gut zum Käfer passen und es wäre vielleicht nicht zuviel Aufwand. Aber wenn es sowieso nicht geht, erübrigt sich das alles. Gruß Andy
  20. Andy

    Modelle von HWB

    Hallo Hermann, du liebst doch die Textur-Variationen. Ich vermisse da noch eine (meiner Meinung nach) recht kultige Polizeivariation für den Bulli von Seehund. link zum Bild ginge die und hast du da mit Neo mittlerweile ein Verfahren, wie die in den Katalog eingehängt werden könnte? Gruß Andy
  21. Andy

    Onkel Wüstenfuchs Modellbau Gigantomanie

    Genauso hat mein Vater unsere Anlage damals auch gebaut.
  22. Andy

    Onkel Wüstenfuchs Modellbau Gigantomanie

    An der Stelle sollte man auch mal überlegen ob die 0-100% skalierbar sein sollten (offset+faktor, oder vereinfacht von...bis). Vielleicht kann man dann ja auch mal irgendwann etwas anderes ansteuern als eine Lok. Gruß Andy
  23. Andy

    Onkel Wüstenfuchs Modellbau Gigantomanie

    Hallo L.N., ich habe hier ein Beispiel, wie du den Trafo umrouten kannst. Die Lok, die vorher gesteuert wurde, wird angehalten. Die neue kriegt den aktuellen Trafostand. Kann aber sein, dass du ihn mal kurz bewegen mußt. Allerdings geht das mit der Beschriftung nicht. Ansonsten müßte der Wert permanent befragt werden. Das ist nicht gut. Gruß Andy TrafoRe.mbp
  24. Andy

    3D-Modelleditor

    Hallo Jube, das geht nicht mit dem Modelleditor. Du mußt da ein normales Beschriftungsobjekt nehmen, das Du in Breite und Höhe anpaßt und gibst den Text ein. Dieses 'Schild' kann in der Hintergrundfarbe transparent sein. Das bringst Du an dem Wagen an (also ganz normal platzieren) und dann verknüpfst Du es mit dem Wagen wie folgt: Im Eigenschaftsfenster der Beschriftung (bei allen anderen Objekten auch) ist ein kleines Kettenglied bei den Symbolen. Dort drückst du und klickst dann den Wagen an. Dann fährt das Schild so mit. Es bleiben eigentlich zwei Objekte - die halt verlinkt sind. Gruß Andy
  25. Andy

    Historische Anlagen

    Hallo Ronald, die Kleine ist sehr hübsch. Automatik muß auch nicht überall sein. Mache ich bei meiner Kleinen, die derzeit in Arbeit auch nicht. Als Anregung:: Ich werde bei jeder Signal/Weichenschaltung kurz auf eine Kameraansicht umschalten, die das jeweilige Element aus der Nähe zeigt - bei Signalen an denen eine Lok steht, etwas länger, damit man die Abfahrt sieht, aber dann auch wieder auf die freie Kamera zurück. So der Plan. Gruß Andy
×