Jump to content

Andy

Members
  • Content Count

    5064
  • Joined

  • Last visited

3 Followers

Recent Profile Visitors

6733 profile views
  1. Hallo mo, nur um die Bedenken zu zerstreuen: eine zum Entwurf hochgeladene Anlage ist ohne Bekanntgabe einer ID im Katalog selbst mit Autorensuche nicht zu finden, ist also nicht öffentlich. Wenn Du die ID dann, wie oben vorgeschlagen, per PN weitergibst, kannst Du Dich schon drauf verlassen, dass diese nicht weitergegeben oder sonst irgendwie mißbraucht wird. Du riskierst zwar, dass der 'Helfer' sich dann nicht zurückhalten kann und noch ein paar unverlangte Tipps gibt, aber er wird Dir die Anlage nicht vollends um die Ohren hauen. Man will sich ja keine Feinde machen. Kann natürlich pa
  2. ich riskiere dann auch keine Problemlösung. Ganz ehrlich: Wenn ich den Pickel am A... loswerden will, muß ich auch bereit sein, die Hose runter zu lassen. Gruß Andy
  3. Bleibt die bange Frage, wo Frank eigentlich steckt. Gruß Andy
  4. Hallo Jan, Symptome eindeutig: Du hast zwei Gleise übereinander gelegt. Gruß Andy
  5. Apropos: Beim Außendesign könnte man 'professional' vielleicht durch 'community' ersetzen. Das klingt heutzutage cooler. (Macht ja sogar Microsoft). Und bei den Modellwünschen käme von den Frischlingen nicht dauernd 'fehlt noch'... (oder erst recht) Gruß Andy
  6. Hallo Götz, gut, dass Du da nochmal darauf aufmerksam gemacht hast. Ich wäre jetzt erst einmal wieder auf die Verzögerung bei der Weichenschaltung reingefallen - obwohl ich das eigentlich kenne. Auch das Einrücken ist ein wichtiger Punkt. Ich müßte jetzt aber uralte Beispiele ausgraben, wenn ich genau sagen sollte, inwieweit linearität/rekursivität bei derlei Aufrufen stattfinden. Ich weiß, dass da etwas akzeptables, für manchen Programmierer aber Ungewohntes mit reinspielt. btw: Neo meint immer, es wäre nicht nötig eine Zeile für das Setzen von Geschwindigkeiten einzubringen. Das sehe
  7. Hallo mo, gib doch mal eine ID für die Anlage. Kannst ja als Entwurf in den Katalog tun und mir die ID per PN schreiben, wenn Du sie noch geschlossen halten willst. Gruß Andy
  8. Andy

    Tonis Modellbau

    Hallo Toni, sicher ist das ein Schatteneffekt. Du kannst den Schatten ja mal ausschalten. Da kannst Du nur hoffen, dass Du eine Textur findest, die den Effekt nicht so krass darstellt. Oder hast Du da mit einer direkten Farbe anstelle einer Textur gearbeitet? Dann liegt es vielleicht daran. Gruß Andy
  9. Hallo Wolfgang, ja, Suche findet. Sieht schon richtig schick aus. Aber ich war auch mit den S-Bahnen in den letzten Jahren schon zufrieden. Da ist schon investiert worden. Wenn ich überlege, die zerschnittenen oder gerissenen Sitzbänke davor... Hoffentlich überstehen die Bahnen die 3 Monate 9-Euro-Ticket glimpflich. Gruß Andy
  10. Hallo Wolfgang, nö, mag er immer noch nicht, auch nicht kopiert und direkt eingefügt. Schon merkwürdig, bei den Likes scheint's ja zu gehen. Macht aber nix. Vielleicht ist es mein ad-Blocker. Gruß Andy
  11. Hallo Klaus, genauso ist es. Für die kurze Zeit, die Du hier bist, sieht das doch schon sehr schön aus. Für die Steuerung wird Dir schon die richtige Idee kommen. Gruß Andy
  12. Hallo, ist irgendwie schon weg der Artikel. Aber ich glaube, Brummi hat wieder was zu tun: da da da Gruß Andy
  13. Hallo Klaus, ich helfe ja gerne, aber ich bin keine Brain-Cloud! Gruß Andy
  14. Hallo, ich habe ein kleines Demo angehängt, das die Verwendung eines lua-print-Befehls zeigt, wie er hier Auskunft geben kann, wenn Du ihn direkt mal hinter das Schalten der Weiche stellst - vorausgesetzt, das Schalten der Weiche wird von einem Ereignis ausgelöst, das sich auf ein überfahrendes Fahrzeug bezieht. (Auslöser = vehicle). Gruß Andy printdemo.mbp
  15. Hallo hallo, gut, wenn das klappt, dann unter 'Fahrzeug' doch besser auf Auslöser umstellen, damit die Industrielok nicht losfährt, wenn sie irgendwo anders steht und eine andere Lok auf den Kontakt kommt. Gruß Andy
×
×
  • Create New...