Jump to content

Andy

Members
  • Content Count

    2,789
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

Recent Profile Visitors

2,118 profile views
  1. Andy

    Neue Beta-Version 5.0.7.0

    Das ist aber auch wieder das große Problem. Du gehst jetzt so damit um. Andere, die dann wirklich nicht wissen, was sie da tun und Wunderdinge erwarten, die damit nicht ansatzweise erfüllt werden können, könnten das anders sehen und fahren sich außerdem noch die Anlage in die Ecke. Neo hat den Hook zwar in Aussicht gestellt, aber da muß man halt sehen, wie er's entscheidet. Ich denke halt, er könnte ziemlich wichtig werden und hätte jetzt schon Verwendung dafür. Gruß Andy
  2. Andy

    Neue Beta-Version 5.0.7.0

    Hallo Timba, eine Hookfunction kann in einer Hauptfunktion bereitgestellt werden, damit ein User dort noch etwas in das Programm einbringen kann. In dem Fall ging es um die flackerfreie Bewegung der Seilbahn. Wenn ich einen sehr schnellen Timer nehme, kann ich zwar für jedes Animationsframe des MBS neue Werte zur Verfügung stellen, aber es kann da durchaus gewisse Synchronisationsprobleme geben und dann flackert's eben. Über die Hookfunction könnte ich noch eine letzte Berechnung zur Verfügung stellen, ehe das MBS richtig an die Arbeit geht. Nachteil: Wenn man es in der Funktion übertreibt kann man sich das System endgültig auf 1 FPS runterfahren. Ist also nur für sehr wenige, aber sehr wichtige Berechnungen geeignet. Mich persönlich nervt halt der Timer unheimlich, weil er mit 60 Hz bzw. 0,15 ms das gesamte Ereignisprotokoll flutet. Gruß Andy
  3. Andy

    Neue Beta-Version 5.0.7.0

    Hallo Neo, wenn es in Kürze die 'Vollversion' gibt, denkst Du vielleicht bitte noch an die Hookfunction, die den 60 Hz-Timer ersetzen kann? Gruß Andy (danke Timba :D)
  4. Andy

    GBS Baustein

    Hallo Aloys, gerne: die beiden haben hier noch die gleichen Namen. Du verbindest immer die Bausteine, die Du von der EV nicht ansteuerst mit dem, den Du ansteuerst.
  5. Andy

    Jim Knopfs Bastelecke 2019

    Hallo Axel, Licht an/aus, dafür nehme ich einfach immer nur zwei Frames. Die Geschwindigkeiten der anderen Animationen kannst Du doch einfach berechnen. Wenn Du 24 Frames pro Sekunde hast, dann startest Du die Tür bei Frame 2 (0 und 1 hast Du für's Licht verbraucht). Anfang 2 + 24 (1 sekunde) = 26. Dann ist 26-1=25 das letzte Frame dafür, wo Du die Endposition eingibst. Wenn's zwei Sekunden dauern soll, wird's Frame 49. Die Animationsdauer berechnet sich immer nur aus dem Abstand zwischen Anfangs- und Endframe. AnimTicksPerSecond wirkt sich dann immer gleich auf alle Animationen aus. Gruß Andy
  6. Andy

    GBS Baustein

    Ich habe das übrigens so gelöst, dass ich in jedem Blockabschnitt, den es betrifft, immer nur einen GBS-Baustein anspreche. Die anderen im Block sind dann per 'verbinden mit' auf den einen verkoppelt. In meiner Blocksteuerung habe ich für jeden Block eine Beschriftung, in der ich die Daten des Blocks speichere, darunter befindet sich dann auch dieser eine GBS-Baustein. Das hat dann im Endeffekt den Vorteil, dass ich mich darauf verlassen kann, dass es für alle Blöcke funktioniert, sowie es für den ersten klappt. In der Beschriftung kann man dann immer einsehen, wie die OV sich verhalten. Gruß Andy
  7. Andy

    V5 Modelle von fmkberlin

    Ich bin sehr überrascht, dass Emma tatsächlich ein reales Vorbild hat! Gruß Andy
  8. *räusper* Ich glaube, ich habe noch ein paar mehr. Sowas solltest Du in eine Tabelle tun. Anzahl der Ereignisse minimieren! Gruß Andy
  9. Andy

    Maxweis Modellbau-Werkstatt

    Henrik, Du weißt schon, dass da Deine Bäume zersägt werden? Ein prächtiges Diorama! Grüße Andy
  10. Hallo Dieter, die Ereignisgruppe oder auch optisch der Ordner, heißt jetzt Ereignismodul und ist in der + Liste mit drin. Ein paar Begriffsänderungen gibt es in V5, ist Gewohnheitssache, zu Beginn aber sehr befremdlich. Gruß Andy
  11. Andy

    GBS Baustein

    Ist gut. Mittlerweile sehe ich auch das Problem, da brauchst Du momentan gar nicht weiter machen, denn: Dafür werden wir wohl @Roter Brummer brauchen. Brummi, im Stellpult im Aheim-Modul sind noch die alten GBS-Bausteine ohne belegt/reserviert-Anzeige drin. Da müßte aloys alle Elemente die es betrifft ersetzen. Es wäre gewiß sinnvoller, im V5-Katalog die neue Generation einzubringen, bevor das Modul öfter gebraucht wird und dann noch mehr Rückfragen kommen. Vermutlich wäre es dann auch sinnvoll, den Gleisbausteinen unterschiedliche Namen zu geben, damit die Meldungen angesprochen werden können. Gruß Andy
  12. Hallo Neo, bei einer Ausgabe ist das klar. Aber die Problematik hier ist die, dass Timba den Namen eines benutzerdefinierten Ereignisses in Lua manuell ändert. Es wird also nichts aus einer Liste eindeutig ausgewählt. Wenn es hier nun aber Namensgleichheiten gibt, weiß man nicht, zu welchem MBS die Bindung nun aufbaut. Offensichtlich kann dabei auch ein 'modulfremdes' erwischt werden. Gruß Andy
  13. Andy

    GBS Baustein

    Aber offensichtlich versteht Aloys hessisch. Es geht ja voran!
  14. Andy

    GBS Baustein

    Ah, jetzt kommen wir der Sache schon näher. Aber, Aloys, da brauchen wir auch noch die Anlage dazu, denn das Modul alleine bringt offensichtlich keine EV mit. Gruß Andy
×