Jump to content

Andy

Members
  • Content Count

    4695
  • Joined

  • Last visited

2 Followers

Recent Profile Visitors

5817 profile views
  1. Hallo Thomas, auf die Kreuzung kannst Du keinen Kontakt setzen. Und wo soll der sonst hin? Es geht nicht um Zielführung, die Abzweigung soll universell einsetzbar sein, d.h. das Ziel kann überall sein. Es ist ja schön, dass wir den Fahrzeugen ein Ziel vorgeben können. Schließlich kann man ja auch davon ausgehen, dass dieses Ziel sicher erreicht wird, da es ja keine Beulen geben kann... Gruß Andy
  2. wenn ich abfragen könnte, ob Gleiskontakt x auf dem Weg liegt, den ein Fahrzeug nach target nehmen will, dann wäre das eine Lösung!
  3. Hallo @Neo, es geht hier um Vorfahrtsregelungen an einer Abzweigung/Kreuzung ohne Ampeln. Wenn jetzt ein Fahrzeug ein target hat und durch diese Abzweigung durch will, wie soll ich denn erkennen, welchen Weg dieses Fahrzeug nimmt? Ich kann die Spuren abstrahieren, aber ich kann nicht erkennen, ob das Fahrzeug nun abbiegen will, oder geradeaus fährt. (Was ja auch für Blinkeransteuerungen interessant wäre). Ich muß den Weg zum Ziel innerhalb der Abzweigung auflösen können, um Brems/Beschleunigungsverhalten zu bestimmen. Aber ich denke, Götz ist da schon tiefer drin. Ich warte mal ab. Gruß
  4. Hallo @Goetz und @Neo, nehmen wir mal an, die Abzweigung würde funktionieren und könnte nun als Gruppe zum Einbinden zur Verfügung gestellt werden. Dann bleiben wir aber noch an einer wichtigen Stelle hängen: Angenommen, wir hätten ein größeres Straßennetz und ein paar Fahrzeuge, die ihr 'Ziel' nutzen und solch ein Fahrweg würde durch solch eine Abzweigung hindurchführen. Wir generieren also keinen zufälligen Fahrweg, sondern wir haben eine Vorgabe. Dann könnte man beim Betreten eines Eingangskontaktes vehicle.target auslesen, merken und beim Verlassen des Ausgangskontaktes wieder
  5. Hallo, so, aber jetzt. Zum Testen freigegeben, sie sollte nun hoffentlich stabil sein. Gruß Andy Abzweigung V7c.mbp
  6. Läuft auf den ersten Blick prima, aber irgendwann verzockt er sich. Wird schwer zu finden sein. Da haben wir den Fall: Einsatz Videomitschnitt...
  7. Hallo @Goetz, das mit der Zielwahl habe ich mal außen vor gelassen, das muß sowieso umstrukturiert werden, wenn das ein portables Modul werden soll. Viel wichtiger war das Vorziehen der Kontakte, denn logischerweise können sie auf der Kreuzung nicht unbedingt entscheiden, zu welcher Spur sie nun gehören. Das mit dem De/aktivieren der Spuren, da konnte ich dann doch drauf verzichten und auch das Überfahren des Brems/Beschleunigungskontaktes passiert mittlerweile nicht mehr. Die folgende Version muß ich mal ausdauernd testen: Die zwei Ziffern bei den Leuchtwürfeln zeigen jeweils die Zäh
  8. Hallo @Goetz, das ging aber schnell. Bin jetzt erstmal groggy, schau sie mir aber in jedem Fall an, denn wir brauchen da dringend ein fertiges Modul. Gruß Andy Edit: da wir ja jetzt die autom. Beschleunigung auch auf dem Kontakt haben, und Bremsung und Beschleunigung ja wohl wirken, solange der Auslöser auf dem Kontakt steht - könnte es sein, dass wir u.U. zusätzlich eine längere Version des Gleiskontakts brauchen? Denn hier rutscht ganz sicher ein sehr kurzes Auto durch (der Mercedes). Ja, man könnte vorher abbremsen, aber ich wollte, dass auf den Vorfahrtsstraßen höhere Geschwi
  9. Bin einen Schritt weiter, habe einen Grund gefunden. Ein Auto betritt einen On-Kontakt, hat aber keine Geschwindigkeit mehr, rutscht also beim Bremsen durch. Wenn der nicht auf dem weißen Kontakt stehenbleibt, kann er auch nicht mehr beschleunigt werden. Muß nachdenken...
  10. In der Beschriftung ist die obere Zeile das 'N'-Feld, das untere das 'on'-Feld. Tritt der Fehler auf, ist meistens Spur 5 ungleich 0. Das ist der Rechtsabbieger der Seitenstraße.
  11. Hallo, ich habe mich nun mal mit V7 an einer Abzweigung versucht. Aber auch hier bleibe ich wieder hängen. Das Beispiel ist nicht einfach zu verstehen, da entscheidende Stellen in Lua programmiert sind. Die Idee dahinter: für einen flüssigen Ablauf können die Spuren nur helfen, de/aktivieren sollten wir sie dafür nicht. Insofern teile ich den Fahrzeugen am Checkpoint ein Ziel zu. Interessanterweise muß ich da mal kurzzeitig eine Spur wegschalten, sonst nimmt er nicht unbedingt den kürzesten Weg. Ich habe zwei indizierte Felder 'N' und 'on' (OV in der Abzweigungselbst), die die Fahrzeuge auf
  12. Hallo Max, ich glaube, die 'Drehlichter' kannst Du zusammenfassen. Habe noch kein Fahrzeug gesehen, was die in verschiedenen Farben gleichzeitig hat. Gruß Andy
  13. @Dad3353, Americans surely have absolutely no idea why people are proud to be Ironman Champion greets Andy
  14. Okay, Zukunft. Aber den Istzustand und was kommen kann sollten wir schon mit einbeziehen. Und da hat die Ae 6/6 vorne und hinten je drei einzeln schaltbare Fahrlichter, links, rechts und oben. Hausbeleuchtungen kann man auch erweitern: Hotel Garni, Fachwerkhaus Peter als Beispiele. Bedeutend mehr als 2x2. Gruß Andy
×
×
  • Create New...