Jump to content

Neo

Developers
  • Content Count

    3,873
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Neo

    EV übersetzt zu LUA

    Ja, man kann Lua und Aktionen/Bedingungen nach Beliebem mischen. Viele Grüße, Neo
  2. Neo

    Deutsche Lua-Doku

    Hallo Michael, nein nein ganz und gar nicht. Um die Funktionsweise von Lua zu verstehen ist die übersetzte Dokumentation auf jeden Fall sinnvoll, auch wenn sie schon mehr Programmierverständnis erfordert als z.B. Götz' Tutorials, die auch für Programmiereinsteiger geeignet sind. Viele Grüße, Neo
  3. Neo

    Deutsche Lua-Doku

    Hallo Michael, danke für den Link, einen kleinen Hinweis dazu habe ich noch. Die dort übersetzte Dokumentation gilt für die ältere Lua-Version 5.1, das Studio selbst wird aber die aktuelle Version 5.3 verwenden. Diese unterscheidet sich in der ein oder anderen Funktion. Unabhängig davon bringt das Studio aber eine eigene integrierte (und übersetzte) Dokumentation mit, zumindest was die Funktionsbeschreibungen angeht. Viele Grüße, Neo
  4. Hallo, vielleicht bringt dich der Interactive Mode weiter, siehe Lua Docu: Viele Grüße, Neo
  5. Neo

    Code-Tags

    Hallo BahnLand, leider nicht. Diese "Schmierzeichen" entstehen, wenn man die Content-ID markiert und die Foren-Software daraufhin dynamisch Code für "Auswahl zitieren" hinzufügt. Die Zeichen sind HTML-Steuerzeichen. Ich werde in V5 aber eine Zusatzfunktion einbauen, die solche Sonderzeichen aus Content-IDs entfernt, wenn man sie im Studio einfügt, dann lösen wir das Problem auf "Empfängerseite". Viele Grüße, Neo
  6. Neo

    Code-Tags

    Hallo Andy, local message = "Bitte schön Andy" print(message) Viele Grüße, Neo
  7. Neo

    StadtKanal und brucke / City canal and bridge

    Hallo @hubert.visschedijk es ist schon etwas her, aber ich meine, deine Modelle sind damals automatisch wieder aus der Freigabe entfernt worden, weil das in einer Zeit lag, wo ich leider nicht regelmäßig die Freigaben prüfen konnte. Lade sie bitte noch einmal hoch, ich wüßte im Moment nicht, was gegen eine Freigabe spricht. Viele Grüße, Neo
  8. Neo

    EV übersetzt zu LUA

    Hallo Wüstenfuchs, das war nicht als Frage gedacht, sondern als Hinweis, dass das Studio beide Varianten unterstützen wird. Wie ich bereits in der Vergangenheit erwähnt habe, muss für V5 niemand Lua lernen, um seine Anlagen zu steuern, Lua ist nur ein Bonus. Viele Grüße, Neo
  9. Neo

    EV übersetzt zu LUA

    Hallo, ja, wenn man es wünscht. Wenn nicht, wird man in V5 auch weiterhin mit den gewohnten Bedingungen und Aktionen arbeiten können (mit deutlich mehr Funktionen). Viele Grüße, Neo
  10. Hallo Götz, ein bisschen fühle ich mich schon geehrt wenn ein Lua-Experte wie du sich für die kommende Implementierung im Studio interessiert Ich würde mich auch über ein Tutorial freuen, jede Doku, die ich nicht anfertigen muss, gibt mir mehr Zeit für die Entwicklung. Am Anfang würde ich das Tutorial aber noch so einfach wie möglich halten, speziell Themen wie externe Editoren müssen meiner Meinung nach noch nicht behandelt werden, weil V5 genügend Funktionen mitbringt, um auch ohne externe Programme schnell und einfach in Lua zu programmieren. Ansonsten kannst du mich bei Fragen gern kontaktieren bzw. bis zur öffentlichen Beta ist es ja auch nicht mehr ganz so weit. Viele Grüße, Neo
  11. Neo

    Triggertasterchen reloaded

    Hallo, das liegt daran, dass V5 eine native Unterstützung für "Tasteranimationen" bereithalten wird, weshalb ich jetzt nicht mehr auf den Signaltrick setzen würde. Viele Grüße, Neo
  12. Hallo, lasst uns hier mal bei einem Problem bleiben, über Dampf- und Geräuscherweiterungen können wir uns zu gegebener Zeit unterhalten. Ein Aktiv/Passiv-Flag scheint nicht die generelle Lösung zu sein, da es auch Situationen gibt, wo weiterhin mehrere Loks gleichzeitig angesprochen werden müssen (Doppeltraktion). Mir scheint das hier teilweise sehr individuell auf die Situation anzukommen. Hat denn schon jemand versucht, die Probleme einmal konkret zu lösen? Anhand von Beispielanlagen ließe sich leichter sagen, ob es hier einen einfachereren Mechanismus gibt. Viele Grüße, Neo
  13. Hallo, nein, so etwas sollten wir heute nicht mehr machen. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass es immer besser ist, das eigentliche Problem anzugehen, statt dieses zu umschiffen. Ein Triebfahrzeug ist ein Triebfahrzeug und bleibt ein Rollmaterial mit einem Motor, egal ob er läuft oder nicht. Anders herum sollte ein Anhänger auch keinen Motor bekommen, nur damit er einen Berg herunterrollt (so etwas sollte über Gravitationskräfte im Programm gelöst werden). Gerade die anstehende Version V5 hat durch die neue EV ganz andere Möglichkeiten, solche alten Steuerprobleme sauber zu lösen. Was würde dafür denn benötigt werden? Viele Grüße, Neo
  14. Neo

    V4 Modelle von fmkberlin

    Hallo, das halte ich im Moment für die bessere Lösung. Am Ende kann ruhig der Modellbauer entscheiden, ob ein Fahrzeug überhaupt einen Anhänger ziehen kann oder nicht. Ausblendbar muss sie meiner Meinung nach auch nicht sein, bei realen Fahrzeugen wird eine Anhängerkupplung auch nicht gleich entfernt nur weil mal kein Anhänger gezogen wird. Viele Grüße, Neo
  15. Neo

    Lücke gefunden

    Hallo Andy, danke für den Hinweis, schau ich mir an. Viele Grüße, Neo
×