Jump to content

Roter Brummer

Members
  • Content Count

    2,305
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

3,511 profile views
  1. Roter Brummer

    Brummis Bastelkiste

    Hallo @fmkberlin, vielen Dank für den Hinweis. Ich finde den entsprechenden Beitrag irgendwie nicht. Für eine Beschreibung deiner Vorgehensweise wäre ich sehr dankbar. Vielleicht reicht aber auch ein Link zu der Stelle im Forum, wo ich es nachlesen kann. HG Brummi
  2. Roter Brummer

    Brummis Bastelkiste

    Hallo @streit_ross und @ralf3, vielen Dank für eure Tipps. Das hilft erheblich weiter. Jetzt muss ich mal sehen, wie man das einigermaßen Polygon-sparend umsetzen kann. 1 zu 1 geht das wohl nicht, weil das ein echtes Polygon-Monster werden würde. HG Brummi
  3. Roter Brummer

    Brummis Bastelkiste

    Hallo @maxwei, dafür gibt es ja inzwischen die Seilzugkanäle und Umlenk-Kästen. Das Original stand übrigens ursprünglich in Köln Mühlheim und befindet sich jetzt im Eisenbahnmuseum in Bochum Dahlhausen. Davon gibt es jede Menge Bilder im Netz, auf denen man so etwas ähnliches wie Seilzugspanner sieht. Diese haben aber irgendwie eine andere Form, als die üblichen. Und diese Form kann man auf den Bildern irgendwie nicht richtig erkennen. Wenn da jemand den entscheidenden Tipp für mich hat, wäre ich sehr dankbar. HG Brummi
  4. Roter Brummer

    Brummis Bastelkiste

    Hallo zusammen, die Texturierung ist soweit abgeschlossen. Nachtschicht Dummerweise leuchtet der Innenraum und die Möblierung, aber der Stellwerker bleibt im Dunkeln. Andererseits macht es aber auch keinen wirklichen Sinn, beleuchtete Menschen zu bauen. Vielleicht bekommen wir ja irgendwann mal richtig funktionierende Lichtquellen. Aufgrund der filigranen Ausführung liegt das Modell im Moment noch über 5000 Polys. Also sind jetzt die LOD-Stufen dran. HG Brummi
  5. Roter Brummer

    Brummis Bastelkiste

    Hallo zusammen, wie immer vielen Dank für die Likes. Die Treppe zum Stellwerksraum hat echt Nerven gekostet. Jetzt kommt die Texturierung dran. HG Brummi
  6. Roter Brummer

    Fehlendes Signal im Katalog

    Hallo Stephan, klicke bitte im Online-Katalog auf das H/V Hauptsignal 1969 und wähle bei der erscheinenden Auswahl auf "Online-Version herunterladen". Dann hat das H/V Hauptsignal 1969 einen Gleiskontakt. HG Brummi
  7. Roter Brummer

    Brummis Bastelkiste

    Hallo zusammen, die Spannung wächst - erste Stellprobe. Passt! Beim Märklin-Gleis ist massig Platz, beim Roco-Gleis geht es gerade noch. Allerdings liegen Gleise im Bahnhofsbereich etwas weiter auseinander als auf der Strecke. Auch im Innenraum scheints zu stimmen. @pfjoh: Great Britain ist kalt, gaaanz kalt. HG Brummi
  8. Roter Brummer

    Oberleitung V4

    Hallo zusammen, bei der Erstellung der Oberleitung habe ich mich an der Höhe der ursprünglichen Einfach-Oberleitung gehalten. HG Brummi
  9. Roter Brummer

    Gleiskontakte

    Hallo @fzonk, der Gleiskontakt eines Signals ist automatisch identisch mit dem Kontakt, der das Signal am Gleis andockt. Der Erbauer eines Signals hat keinen Einfluss auf die (Un)Sichtbarkeit des Gleiskontakts. HG Brummi
  10. Roter Brummer

    Brummis Bastelkiste

    Hallo zusammen, es geht in die Höhe. HG Brummi
  11. Roter Brummer

    Gleiskontakte

    Hallo BahnLand, ich habe mich falsch ausgedrückt, sorry. Wenn man das Signal mit dem Kontakt verknüpft, nimmt der Kontakt bei Verschiebung auf dem Gleis das Signal mit. So herum muss es gehen. HG Brummi
  12. Roter Brummer

    Gleiskontakte

    Hallo, bei der DB stehen die Signale in der Regel rechts vom Gleis. Dass ein Signal links vom Gleis steht, ist die Ausnahme und kommt relativ selten vor. Ist es jetzt so aufwändig für ein linksseitig aufgestelltes Signal einen zusätzlichen freien Gleiskontakt zu verlegen? Wer möchte, kann diesen ja auch mit dem Signal verknüpfen und so beide beliebig entlang der Gleisachse verschieben. Die Bahnen, bei denen in der Regel die Signale links vom Gleis stehen haben letztlich auch andere Signalsysteme. HG Brummi
  13. Roter Brummer

    Brummis Bastelkiste

    Hallo zusammen, vielen Dank für die rege Diskussion. Meine Idee wäre eigentlich die gewesen, dass sich beim Stellen von Weichen oder Signalen etwas innerhalb des Stellwerks bewegt und nicht umgekehrt. Eigentlich muss das aber nicht sein, weil man wirklich sehr nahe heran muss, um es zu betrachten. HG Brummi
  14. Roter Brummer

    Brummis Bastelkiste

    Hallo @BahnLand, die Idee hatte ich auch schon. Der absolute Renner wäre meiner Meinung nach, wenn du die Hebel animieren und als Schalter einstellen könntest. Dann könnte man eine funktionierende Hebelbank einbauen. Beste Grüße Brummi
  15. Roter Brummer

    Brummis Bastelkiste

    Hallo zusammen, vielen Dank für die Likes. So große Fensterflächen verlangen bei näherer Betrachtung nach einer Inneneinrichtung. HG Brummi
×