Jump to content

Roter Brummer

Members
  • Content Count

    3432
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

6375 profile views
  1. Es gibt die Variation "geteilt" für enge Radien.
  2. Hallo zusammen, nur mal so: HG Brummi
  3. Hallo. Ich verweise mal auf diesen Artikel: Vorsignal – Wikipedia HG Brummi
  4. Abschluss - die dritte und die vierte Ebene Dieselbe Vorgehensweise für einen Fenstersturz und eine Fensterbank. Über die Einstellungen im Plugin kann man auch die Dicke des Materials simulieren. Der Fenstersturz steht nur minimal vor, während die Fensterbank mehr Tiefe hat. HG Brummi
  5. Weiter geht's. Ich gehe genau so vor, wie oben. Eine Ebene Mauerwerk und eine Ebene Fenster. Aus dem Mauerwerk schneide ich den Bereich des Fensters aus und lege dies Ebene über die Fensterebene. Anschließend wende ich Drop-shadow an. Die Einstellungen des Plugins wurden entsprechend angepasst. Da muss man einfach probieren. Was bisher nicht stimmt, ist der Schatten unten am Fenster. Eigentlich sieht es so aus, als wäre hinter mir eine starke Lichtquelle, die den Schatten in die Fensteröffnung wirft. Bekannterweise scheint die Sonne aber von oben. Wenn man bei d
  6. Hallo zusammen, ich bin gerade dabei, das mal zu erklären: HG Brummi
  7. Hallo zusammen, ich beginne hier ein Mini-Tutorial, wie man in paint.net Schlagschatten setzt, die die Textur für ein Modell aufwerten kann. Auf einem neuen Bild wird ein rotes Rechteck vor einem grünen Hintergrund angelegt. Ganz wichtig ist dabei, dass das rote Rechteck auf einer eigenen Zeichenebene über dem grünen Hintergrund liegt und dass der Rest dieser Ebene voll transparent ist. Bei ausgewählter "roter" Ebene wird nun das Plugin "Drop shadow" gestartet. An den Einstellungen wurde nichts geändert und als Schattenfarbe reines Schwarz als primäre
  8. An alle Fachwerkhäusle-Bauer: Nochmals. Ein echtes Fachwerk ist keine beliebige Verzierung, sondern hat eine statische Funktion. Damit geht z.B. auch die Materialstärke der Streben einher. HG Brummi
  9. Hallo @quackster, im Prinzip ja. Es wird aber einige "fertig zusammengebaute" Modelle geben. HG Brummi
  10. Hallo zusammen, ich hatte da hier: mal etwas zu geschrieben. HG Brummi
  11. Hallo Lothar, bei Gebäuden mit Publikumsverkehr (Kino) müssen aus Sicherheitsgründen die Türen immer nach außen aufgehen. HG Brummi
  12. Ich würde mal meinen generell.
  13. Hallo Lothar, ich kann die Datei auch nicht finden. Dennoch habe ich jetzt schon einen Vorschlag: Experimentiere bitte mal etwas mit der Emissive-Grafik. Durch Abdunklung, eventuell auch nur einzelner Bereiche, kann man die Helligkeit der beleuchteten Flächen regulieren und dezenter halten. Im Moment sind ja überall LED-Lampen mit kaltweißem Licht verbaut. HG Brummi
×
×
  • Create New...