Jump to content

Roter Brummer

Members
  • Content Count

    2,539
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

4,053 profile views
  1. Roter Brummer

    Brummis Bastelkiste

    Hallo zusammen, das ist der nächste Kandidat auf meiner Werkbank: In Planung für den Umbau sind: Durchsicht und Inneneinrichtung in der oberen Etage Texturverbesserungen Kleinere Korrekturen an der Geometrie Wahlweise als mechanisches oder elektrisches Stellwerk. HG Brummi
  2. Roter Brummer

    Brummis Bastelkiste

    Das ist beabsichtigt. Die Variationen a-c haben jeweils andere Abmessungen aber den Nullpunkt immer exakt in der Mitte der Ausdehnungen in x und y. Ebenso ist die z-Koordinate des Nullpunkts bei Variation b und c niedriger, weil ja kein Bahnsteig mehr vorhanden ist. Das alles, damit man die gewählte Variation exakt positionieren kann. Ich gehe davon aus, dass vom Nutzer zunächst die Variation gewählt und dann erst positioniert wird.
  3. Roter Brummer

    Brummis Bastelkiste

    Hallo @Andy, vielen dank fürs Sonderlob. Die geänderte Version ist jetzt hochgeladen. Kannst du auf deiner Anlage bitte überprüfen, ob alles immer noch an Ort und Stelle ist? HG Brummi
  4. Roter Brummer

    Brummis Bastelkiste

    Hallo zusammen, alle Uhren in den neun Variationen zeigen jetzt die korrekte Uhrzeit an. Hallo @BahnLand, das hat leider so nicht funktioniert. Die Zeiger drehen dann um die falsche Achse. Ich musste also drei verschiedene Rotationsreihen anlegen. HG Brummi
  5. Roter Brummer

    Brummis Bastelkiste

    Hallo Bahnland, vielen Dank für dein Beispiel. Es sieht ganz ähnlich aus wie bei mir, allerdings habe ich 96 Frames. Das MBS erkennt die Rotation durch den Eintrag "_Time" in der anim-Datei und passt damit die Animation der Zeit an. Ich habe aber noch zwei Fragen an dich: Ich habe bis jetzt die Animation für die Uhr an der Rückwand des Bahnhofs. An der Bahnsteigseite befindet sich in der revidierten Fassung dann noch eine Doppeluhr, bei der die Ziffernblätter und damit auch die Zeiger um +90° bzw. -90° verdreht sind. 1. Frage: Da wir ja nur die Rotation beschreiben, ist es doch egal, wo die Uhrzeiger im Modell sind, solange sie nicht um die y-Achse verdreht sind, oder? 2. Frage: Muss ich für die Zeigerstellungen für die Doppeluhr an der Bahnsteigseite die Einträge ändern? Die Werte sollten ja an und für sich die selben Werte haben, müssten aber in einer anderen Spalte stehen? Hast du da einen Trick zur Bearbeitung? Oder kann man das durch Drehung des Ankerpunkts (_AP) erreichen? Vielen Dank Brummi
  6. Roter Brummer

    Brummis Bastelkiste

    So. Meine erste mit Sketchup erstellte Uhr zeigt die korrekte Zeit an! Ich habe aus euren Beiträgen einige Gedanken abgewägt und verglichen und nach ordentlicher Hin- und Herschieberei zwischen Sketchup, Blender und direct-x Letztendlich habe ich nur die Zeiger zwischen den Plattformen verschoben. Dazu muss man aber zwei verschiedene Versionen bauen. Zum Schluss wurden dann nur die Rotationsdaten, die Blender erzeugt (Position und Scale braucht es gar nicht) verwendet und in die direct-x eingetragen. Bis zu diesem Punkt habe ich jetzt eine Woche gebraucht, was aber weiter nicht schlimm ist, weil ich eine Menge dazu gelernt habe. Die gewonnenen Erkenntnisse kann ich jetzt hoffentlich erfolgreich in das Bahnhofsmodell integrieren. HG Brummi
  7. Roter Brummer

    was mich hier im MBS studio langsam nervt

    Hallo @schlagerfuzzi1, ich persönlich gehe davon aus, dass die im Bau befindlichen Modelle hier gezeigt werden, damit kritisiert wird und Verbesserungsvorschläge eingebracht werden. Wenn Modelle hier nur deshalb gezeigt werden, weil man als Modellbauer ausschließlich Applaus erwartet, ist das meiner Meinung nach ein falscher Weg. Das muss man wohl etwas differenzierter betrachten. Das Modellbahnstudio steht ja nun nicht alleine auf dem Markt. Wenn man sich jetzt bei der Konkurrenz etwas umsieht, findet man leicht qualitativ sehr hochwertige Modelle, die man sich so auch für das Modellbahnstudio wünschen möchte. @Neo gibt sich ja größte Mühe, das Programm immer weiter zu entwickeln und ich finde, diesen Job macht er ganz hervorragend. Deshalb sollte auch die Qualität der Modelle einem Stand entsprechen, der einigermaßen mit der Konkurrenz mithalten kann. Nur so kann gewährleistet werden, dass das Modellbahnstudio genügend finanzielle Mittel abwirft um das ganze Projekt am Leben zu erhalten. Umgekehrt betrachtet können Modelle mit Fehlern und optischen Unzulänglichkeiten eventuell dazu führen, dass nicht mehr genügend Käufer das Produkt annehmen. Das würde schlimmstenfalls zur Einstellung des Projekts führen. Das wollen wir ja wohl alle nicht. Wenn also ein Fehler an einem meiner Modelle entdeckt und bemängelt wird, dann sollte ich mir das zu Herzen nehmen und versuchen, den Fehler, wann immer dies möglich ist, zu beseitigen. Das tue ich ja dann auch aus reinem Egoismus, damit das Modellbahnstudio sich weiter entwickelt. Letztendlich würde ich sogar so weit gehen, dass nicht die Menge der erstellten Modelle, sondern deren Qualitätsstandard den Erfolg ausmachen. HG Brummi
  8. Roter Brummer

    Brummis Bastelkiste

    Hallo zusammen, meine gestellte Aufgabe lautet aber, laufende Uhren direkt in das Modell einzupflegen. Das es geht, hatte ich vor langer Zeit schon einmal am Vollmer-Brückenstellwerk gezeigt. Aber da habe ich das in Blender gemacht. Das soll wegen des Konvertierungs-Aufwandes aber hier vermieden werden. HG Brummi
  9. Roter Brummer

    Brummis Bastelkiste

    Hallo zusammen, vielen Dank für eure Likes. Im Moment hänge ich hier etwas fest. Von @Neo wurde der Wunsch an mich heran getragen, die Uhren am Gebäude zum Laufen zu bringen. Da das Modell mit Sketchup erstellt wurde, ist das keine ganz einfache Herausforderung. Eine Konvertierung über eine Collada-Datei nach Blender ist zwar sehr aufwändig, stellt aber prinzipiell kein Problem dar. Es müssen dann allerdings neun Dateien konvertiert werden (Drei Variationen mit jeweils drei LOD-Stufen). Die Uhren in Blender dann in Echtzeit laufen zu lassen ist letztlich fast ein Kinderspiel. Es wäre in diesem Fall deshalb schon praktischer, wenn ich die Uhr-Animationen an die aus Sketchup heraus erstellten Direct-x-Dateien anhängen könnte und daran arbeite ich im Moment mit wechselnden Erfolgen. Wenn jemand da einen entscheidenden Tipp geben könnte, wäre ich also sehr dankbar. HG Brummi
  10. Roter Brummer

    FeuerFighter´s Modellbau ab Version 5

    Das, was ich zu sagen hätte, schreibe ich wohl besser nicht. Gruß Brummi
  11. Roter Brummer

    Brummis Bastelkiste

    Hallo zusammen, das ist die dritte Farbvariation: Das sollte dann genug sein. HG Brummi
  12. Roter Brummer

    Maxwei's Modellbau-Werkstatt

    Hallo Max, starke Sache, das. Ich habe einen klitzekleinen Verbesserungsvorschlag. Der Lüfter läuft in der Grundeinstellung nur eine Runde und steht dann wieder. Das kann man zwar selber ändern, indem man im Eigenschaftsfenster den Haken bei "Endlosschleife" setzt, du kannst das aber auch automatisch richtig einstellen, indem du in der anim-Datei die Option "NoLoop" auf "Loop" setzt. HG Brummi
  13. Roter Brummer

    Brummis Bastelkiste

    Hallo zusammen, die erste Farbvariation: Bei Nacht: HG Brummi
  14. Roter Brummer

    Entkuppeln

    Mit einem Entkupplungsgleis?
  15. Roter Brummer

    Brummis Bastelkiste

    Hallo zusammen, hier nun die drei unterschiedlichen Ausführungen der ersten Farbvariante. Mit Bahnsteig Ohne Bahnsteig Nur Empfangsgebäude Die Nummern 2 und 3 lassen sich so an entsprechenden anderen Bahnsteigen platzieren. Auch die Anpassung an Schmalspurbetrieb ist damit machbar. HG Brummi
×