Jump to content

Roter Brummer

Members
  • Content Count

    2,426
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

3,715 profile views
  1. Roter Brummer

    Im wilden Westen

    Es sollte wohl ein Sujet werden
  2. Roter Brummer

    Modifiziertes Märklin Schaltpult

    Klasse Idee
  3. Roter Brummer

    V5 Modelle von fmkberlin

    Hallo fmk, Ein ganz tolles Modell hast du da gebaut. Mir ist da was aufgefallen. Die Tür links geht falsch herum auf und schwenkt damit durch das Gehäuse. Da musst du ja nur die Animation anders herum laufen lassen. HG Brummi
  4. Roter Brummer

    Maxweis Modellbau-Werkstatt

    Hallo Max, sehr sehr schön. Irgendwie hat es auf dem Dach des Holzlagers, da wo die geschnittenen Bretter runterfallen, noch einen Texturfehler. Die Dachlatten, die die Teerpappe halten, sind teilweise verschwunden. Bei dem kleinen Anbau mit dem Einzeldach ist das nicht der Fall. Jetzt kommt noch ein Klopper: Wenn man die Sägeanimation in einer Dauerschleife durchlaufen lässt, gibt es einen kleinen Ruckler bei der Greifzange, die den nächsten Baumstamm aufnimmt. Das ist aber jetzt wirkliche Nietenzählerei und muss meiner Meinung nach nicht unbedingt korrigiert werden. Aber so, wie wir dich kennen... HG Brummi
  5. Roter Brummer

    MiniMax Module

    Experiment 1 Hintergrundstadt: HG Brummi
  6. Roter Brummer

    MiniMax Module

    Hallo zusammen, vielen Dank für die Rückmeldungen. Dann baue ich mal weiter. Aheim wächst: OK. Die 2D-Stadt vor der Hintergrundkulisse bekommt man heutzutage besser hin. Muss ich mal was machen. Dafür können aber die Zugzielanzeiger über die EV gesteuert werden. HG Brummi
  7. Roter Brummer

    Loks fahren nicht mehr und Frage zum Tunnelbau

    Deshalb haben die ja eine Tauschtextur. Im Katalog gibt es genügende passendes Material HGBrummi
  8. Roter Brummer

    MiniMax Module

    Hallo zusammen, ich habe länger mit mir gerungen, ob es überhaupt Sinn macht. Aber jetzt habe ich einfach mal den Versuch gestartet, ob man die alten zweigleisigen Module auf MiniMax umstricken kann. Die Tiefe der Platte beträgt hier 500mm. MiniMax-Strecken sind ja 300mm tief, die Bahnhöfe schon mal 400mm. Macht es Sinn, das so weiter zu verfolgen? HG Brummi
  9. Roter Brummer

    Loks fahren nicht mehr und Frage zum Tunnelbau

    Hallo Martin, ja, hier: 3AE877C0-783C-4A83-B388-5019312C7773 Einbau geht genau wie bei den Brücken und Bahnsteigen. HG Brummi
  10. Roter Brummer

    Maxweis Modellbau-Werkstatt

    Hallo Max, ich nehme an, bei einem so ausgefeilten Modell darf man Kritik bis ins letzte Detail üben. Also: Bei der rechten Dachgaube auf der Seite mit dem Wasserrad ist die Dachtextur dunkler als beim restlichen Dach (Normalen?). Beim First des Querhauses tritt ein ähnlicher Effekt auf. An der Stelle mit dem Wagenrad auf der Wand scheinen zwei Flächen übereinander zu liegen. Da flackert es, wenn man die Ansicht bewegt. Meiner Meinung nach könnten die Holzstämme und die Bretter ein bisschen mehr Kontrast in der Textur vertragen. Das ist aber sehr subjektiv. Dafür dürften nach meinem Geschmack die Gardinen etwas dezenter sein. Das ist auch sehr subjektiv. Sieh es bitte alles als Verbesserungsvorschlag an. Es ist ein tolles Modell. HG Brummi
  11. Roter Brummer

    Unter Dampf

    Hallo Berlioz, der Drehscheibenwärter sitzt in der Kabine der Drehscheibe. Aber ein BW dieser Größe hat bestimmt ein eigenes Stellwerk. HG Brummi
  12. Roter Brummer

    Runden zaehlen

    Hallo zusammen, es geht aber auch nur mit einem Ereignis Runden zaehlen und anzeigen 2.mbp HG Brummi
  13. Roter Brummer

    Unter Dampf

    Hallo Berlioz, ich habe das Dach jetzt in Sketchup noch einmal überprüft. Die Wasserwage zeigt überall exakt waagerechte Kanten an. HG Brummi
  14. Roter Brummer

    MiniMax Module

    Hallo @BahnLand, da habe ich jetzt mal ein bisschen herum experimentiert. Zunächst habe ich das Modul Hp Wietmarschen in eine ansonsten komplett leere Anlage eingesetzt und einen geeigneten Fotostandpunkt als Ansicht gespeichert. Das Speichern der Ansicht ist ganz wichtig, weil alle Fotos aus exakt dem selben Standpunkt aufgenommen werden müssen. Dann wurde links und rechts ein jeweils anderes Modul angeschlossen. Hier kann man ruhig die Ansicht hin und her schieben, weil ich ja jederzeit zu meinem Fotostandpunkt wieder zurück kehren kann. Im nächsten Schritt wurden das Haltepunktmodul und die beiden anderen Modulen zwei verschiedenen Ebenen zugeteilt. Über den Button für die Sichtbarkeit können diese jetzt nach Belieben ein und ausgeschaltet werden. Das erste Foto wird vom festgelegten Standpunkt aus nur mit dem Haltepunkt gemacht. Ich habe das nicht abgespeichert, sondern mit F7 nur in die Zwischenablage kopiert und in PaintNet in ein neues Bild eingefügt. Das zweite Foto geht genau so, aber mit allen Modulen. Dieses wurde in PaintNet auf eine zweite Ebene über die erste gelegt. Wenn man anschließend dieser Ebene eine Habtransparenz zuweist, erscheinen die beiden äußeren Module verblasst. Das mittlere Modul ist zwar auch auf dieser Ebene vorhanden, erscheint aber nicht, weil es sich ja auch auf der unteren Ebene befindet. Das herauszuwursteln hat eigentlich am längsten gedauert. Abschließend werden die beiden Ebenen vereinigt und man kann das Bild abspeichern. HG Brummi
  15. Roter Brummer

    MiniMax Module

    Hallo zusammen, der Haltepunkt ist jetzt hochgeladen und wartet auf die Freigabe. HG Brummi
×