Jump to content

Henry

Members
  • Content Count

    1,629
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About Henry

  • Birthday 09/10/1945

Recent Profile Visitors

3,800 profile views
  1. Moin ThoLav, Hersteller, Spurweite, Bühnenlänge, Anzahl der abgehenden Gleise, usw, HG, Henry
  2. Hallo zusammen, aktuell befasse ich mich mit aktualisierten Drehscheiben bitte um Meldung, HG, Henry
  3. hallo zusammen, zur Zeit möchte ich die Drehscheiben aller Hersteller für die neuen Gleissysteme überarbeiten. Es wäre mir eine große Hilfe, wenn ihr mir meldet, welche Drehscheiben noch nicht im Katalog korrekt abgebildet werden. Danke sagt Henry hello all, At the moment I would like to revise the turntables of all manufacturers for the new track systems. It would be a great help if you could let me know which turntables are not yet shown correctly in the catalogue. Thank you Henry
  4. Hi Fullyboy, in addition to Goetz let me give a note: Create a screen shot of your layout design and save it under a name. It does not matter what scale the image is. Create a "Ebene" with the dimensions of your desired base plate. Place the screenshot on the "Ebene". This scales the picture approximately to the real size. This is enough to make your design true to scale. The size of the "Ebene" determines the final size of the template. hope it helps to understand the work around, Regards, Henry
  5. Hallo Brummi, super - ich bin begeistert. Der Bohlenübergang auf dem Gleis sollte aber an der abgesenkten Bahnsteigkante liegen, meint Henry
  6. Hallo Frauke, ich habe Deine Anlage neu sortiert: Du verwendest Gleise aus dem Minitrix-Gleissystem, Spur N , der Anlagenmaßstab wurde auf 1:160 eingestellt. Die Grundplatte wurde so verschoben, daß es auf der Anlage nur positive Koordinaten gibt. Die Grundhöhe der Platte ist 0,0. Die Gleise wurden insgesamt soweit angehoben, daß die Schattenbahnhöfe auf Höhe 0,0 liegen. Unter allen anderen Gleisen wurde das Gelände in einer Breite von 80 mm angepaßt. Dadurch treten die Höhenunterschiede besser hervor. Streitross hat mich gerade überholt, macht aber nicht
  7. Hallo Micha, ich habe das Gleissystem Kato Spur N komplett geprüft, überarbeitet und hochgeladen. @Neo muß die Gleise noch freigeben. Weil die Drehscheibe 20283 mit 36 Anschlüssen im MBS als Modellvorlage abgebildet werden muß, wird die endgültige Ausführung erst mit einem MBS-Update zur Verfügung stehen. Die Anschlußgleise sind jedoch für die Drehbühne von 160 mm berechnet und schon enthalten. Viele Grüße, Henry
  8. Moin, es fehlt die Gleisvorlage, die auf die Ebene aufgetragen werden muß. Deshalb nochmal gezipt: Test Mindelheim 1.zip Bitte selbst vornehmen, meint Henry
  9. Hallo Thomas, Ich habe mal einen Versuch gestartet und den Gleisplan auf eine 2,20 * 1,20 m große Bordmittel-Ebene gezogen. Mit den angedeuteten Radien könnte man zurechtkommen. Man muß nur im Bereich der aufgemalten Gleise bleiben, weil das der Raum ist, wo sich tatsächlich Gleise verlegen lassen. Man muß etwas ProBieren- bitte weiter bauen. Test Mindelheim 1.mbp Viele Grüße, Henry
  10. Das ist OK, meint Henry
  11. Hallo Neo, im Prinzip nicht. Das hat nur Auswirkung beim Verlegen. Wenn nur die Schwellen und Schienen sichtbar sind, kann man das Gleis schlechter mit der Maus beim Verschieben "anfassen"oder zum Stellen der Weiche treffen. Für mich haben Gleise deshalb immer ein Schotterbett. Alternativ könnte man ja alle Gleise mit F3 selektieren und schlußendlich gebündelt umstellen. Für mich macht es im Katalog erst einen Sinn, wenn es sowohl Gleise mit als auch ohne Schottenbett gibt. Das würde ich auch im Katalog so abbilden. HG, Henry
  12. Micha, recht hast Du, ich habe nochmal recherchiert. Das Gleis 78641 - R381-22,5 ist in der Ergänzungspackung V11 bis V14 enthalten. Es mußte seinerzeit als Einzelgleis in den Katalog, weil mehrgleisige Objekte nur aus Einzelobjekten gebildet und als Gruppe hochgeladen werden konnten. Das ist kein Problem mehr. Ich werde in Kürze die Doppelgleise überarbeiten. Viele Grüße, Henry
  13. Moin Jürgen such mal bei g**gle unter "hundeknochen anlage", meint Henry
  14. Das Gleis wurde auf 30° geändert. Wenn Du praktisch baust, muß Deine Planung geändert werden. Virtuell kannst Du das Gleis belassen wie es ist. HG. Henry
  15. Hallo Michael, Danke für den Hinweis. Ich habe das Gleis in den 30°-Bogen "78641 - R381-30" geändert und hochgeladen. Es wartet auf Freigabe durch @Neo. Frohes neues Jahr wünscht allen Lesern Henry
×
×
  • Create New...