Jump to content

Henry

Moderators
  • Content Count

    1,528
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Henry

  1. Henry

    Signale und Geschwindigkeit

    Moin Thomas, merkwürdiger Weise beschleunigt der Zug bei mir auf der Bremsstrecke, um dann ruckartig vor dem Signal zu halten. ??? HG, Henry
  2. Hallo Thomas. benutze <shift> <eingabe> oder schreibe den Absatz ohne Zeilensprung. Henry FF war schneller
  3. Hallo, Auftretende Differenzen werden nicht vom 3D-MBS verursacht. Ursachen sind oft Übertragungs-und Druckfehler in den Unterlagen der Hersteller. Machmal besteht ein Gleiskonstrukt auch aus einer Gleisfolge, die im realen Auslegen durch mechanisches Biegen hingebogenen und somit als passend veröffentlicht wurde. Manche Gleisformen können auch nicht mit jedem Gleissystem ausgelegt werden. Meist treten Differenzen bei Spur N durch die Verwendung von Bogenweichen auf, deren Maße nicht eindeutig festliegen. Diese Maße liegen auch nicht mehr beim Hersteller vor und müssen dann durch Hilfskonstruktionen im MBS "passend gemacht" werden. Es wäre gut, wenn ihr zumindest ein Bild oder die Problemanlage hier beifügen würdet. So aus der Luft ins Blaue kann ich leider nicht phantasieren - meint Henry.
  4. Henry

    3 Wege Weiche mit Weichensignal

    Henrys kleine Signalkunde Weichensignale bei Dreiwegweichen (3WW) HG, Henry
  5. Siehe auch Videos von wopitir
  6. Auf Brücken sollen keine Weichen verlegt werden Es käme beim Durchfahren zum Querruck in der Brücke. Das hält kein Widèrlager aus, Meint ein sich berappelder Henry
  7. Henry

    Historisches

    Moin, ja das war ich.
  8. Henry

    Probleme mit Gleisgeometrie

    Moin, das Problem lag an der schlanken Weiche 24711 und dem Gegenbogen 24912, die einen geringeren Gleisabstand haben. Ich habe ein wenig geschoben und ergänzt, so dass es jetzt passen sollte. Hilfe_1.mbp Viele Grüße von Henry
  9. Henry

    Track Libraries

    Hi js1523 If you need a special track system, please tell me what i can do for you. We build a new tracksystem on request when we are asked to do so. Please specify track system and manufacturer. Regards, Henry
  10. Henry

    Probleme mit Gleisgeometrie

    Moin Ich kümmere mich mal, HG Henry
  11. Henry

    Nochmal Reallife

    ... wenn Ralf mir nicht einige Landschafttsteile wie Mauern und Bäume, Häuserzeilen und Signale zur Wiederauferstehung auf meiner Anlage überlassen hätte. Deshalb nochmal für ihn ein herzliches Danke mit "gefälltmirigen" Grüßen von Henry
  12. Henry

    Pflasterstraßen Querschnitt

    ich Fosters nicht ..
  13. Henry

    Module in V4

    Äh-ja-nee, sind mit Modul nun die vorgefertigten Grundplatten mit Landschaft und Gleis oder der Austausch von Ereignisgruppen gemeint ? in V4 geht nur Pos 1 in V5 soll auch zusätzlich Pos 2 gehen (ungeprüft) meint Henry
  14. Henry

    Pflasterstraßen Querschnitt

    Das kann doch wohl nicht wahr Stein ...
  15. Henry

    Minimal

    Hallo ralf3, ich hatte mal so einen H0-Entwurf von PitPeg gesehen - genial aber etwas größer - in der Beschränkung liegt der Meister, meint mit kopfnickenden Grüßen Henry PS: Segmentdrehscheibe ?
  16. Moin, ich finde das PDF.File ok. Mittlerweile gibt es genügend tools, um das Format - wenn gewünscht - zu bearbeiten. Notfalls tut es ein Ausdruck mit handschriftlicher Ergänzung auch, meint Henry
  17. Henry

    Frei Kamera

    Hallo, Taste <F3> geht direkt in die Selektion ... zeigt auf das letzte Objekt mit dem Giszmo <Enter> drücken und fertig ist ebenso möglich, meint Henry
  18. Henry

    Taster / Schalter

    Moin, zum ersten Verständnis lies für V4 geschrieben Rasten oder Tasten HG, Henry
  19. Henry

    Probleme mit Spur N (Arnold)

    Hallo @stefan Ich habe vor mir ein original Arnold-Rapido Technik-Buch 1 liegen. Hier sind die Gleisbezeichnungen identisch mit dem MBS-Arnold-Rapido-Gleissystem im Onlinekatalog. Später wurde Arnold verkauft und von Hornby ? übernommen. Dabei wurden die Produktnummern geändert. Dies wurde in die Kathegorie Arnold Spur N eingepflegt. Im Jahre 1970 gab es noch keine Computer mit CAD-Programmen, da brauchte der Ingenier nur einen weißen Kittel, einen Schlips und einen Rechenschieber, um passende Gleis-Geometrien zum Gebrauch zu erfinden.Die Maße sind auf ganze Millimeter angegeben, halbe Geraden auf 0,5 mm, Radien auf ganzen Millimetern. Man mußte nur die Gleise kräftig zusammenschieben. Dann war es gut. Deshalb kann es kleine Differenzen im MBS geben, die durch Biegen beseitigt werden können. Ich habe mich bisher davor gedrückt, die auftretenden Lücken zu beseitigen. Viele Grüße, Henry
  20. Ich kümmere mich, sagt Henry
  21. Henry

    Modul Blockstellen Problem für mich

    Hallo @Goetz ich habe natürlich verstanden, daß es sich hier um die Zugdichte handelt. Dennoch glaube ich, daß es verschiedener Lösungen bedarf, um korrekt zu schalten. Rangiersignale sind auch noch einzubinden. Ganz langsam freunde ich mich mit der neuen EV an...da hilft mir Dein Beispiel enorm im Verständnis weiter - aber es ist sehr abstrakt --- meint Henry
  22. Henry

    Modul Blockstellen Problem für mich

    Hallo Goetz, beim Test von fiel mir auf, daß das Vorsignal am SB1_Hauptsignal_2 nie Fahrt erwarten anzeigen kann. Diese Art der Aufstellung kann nach meiner Auffassung nur bei einem Bahnhofsausfahrsignal erfolgen. Stellt der Fahrdienstleiter das Ausfahrsignal_2 auf Hp1, stellt sich das Vorsignal für den Blockabschnitt entsprechend ein - je nachdem - ob der Block besetzt ist oder nicht. Im Bild oben zeigen beide Vorsignale deshalb unterschiedliche Stellungen, weil Hauptsignal_2 als Blocksignal definiert ist und automatisch gesteuert wird. Ein Ausfahrsignal wird immer manuell durch den Fahrdienstleiter geschaltet. Erst dadurch ergibt sich die räumliche und zeitliche Lücke, damit ein nachfolgender Blockabschnitt frei werden kann. Dann kann das am Hauptsignal stehenden Vorsignal auch Vr1 für den Bockabschnitt anzeigen - sonst aber nicht. im Blockbetrieb würde ich diese Aufstellung vermeiden und vereinfachend Haupt- und Vorsignal verbinden. viele Grüße von Henry P.S.; Einfahrsignale, Ausfahrsignale und Blocksignale müssen unterschiedlich in der EreignisVerwaltung behandelt werden.
  23. Henry

    Dream City

    vielleicht war es ja auch eine Bergziege meint Henry
  24. Henry

    Verknüpfung Schalter-Signal

    Moin, historisch gesehen gilt: Schalter sind passive Schaltobjekte, Signale sind aktive Schaltobjekte, siehe Grundlagen Schalter, Regler, Weichen und Signale als steuerbare Objekte wo versucht wurde, das unterschiedliche Verhalten von Schalt-Objekten aufzudröseln, wenn man akzeptieren kann, daß ein Schalter- oder Signal-Objekt sich wie ein MBS-Schalter oder -Signal verhält, weil ihm eben diese Eigenschaften damals beim Modellieren zugewiesen wurden. Ich vermute, daß diese Eigenschaften in V5 abwärtskompatibel übernommen wurden. Viele Grüße von Henry
  25. Henry

    MiniMax Module

    Hallo Brummi, wie war das noch mit den Oberleitungsmasten außen am Brückenrand ? fragt Henry
×