Jump to content

jloos

Members
  • Content Count

    67
  • Joined

  • Last visited

About jloos

  • Birthday 08/31/1949

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. danke Goetz, ich habe mit der Blocksteuerung angefangen und gar nicht dran gedacht, dass ich die Fahrstraße bei Ankunft auch freigeben kann. Gruß Jürgen
  2. Hallo, ich habe mal wieder einen Ideenstau. 3 Gleise werden über eine 3-fach Weiche zusammengeführt. Bis zum nächsten Blocksignal habe ich auch 3 Fahrstraßen eingerichtet, die auf dem Blocksignal enden. Hier kann ich die Selbstblock Ende Methode nicht anwenden. Wie kann ich das steuern? Gruß Jürgen
  3. Hallo, wie kann ich diese unschöne Streckenführung bei einer Fahrstraße abändern? Gruß Jürgen
  4. Hallo neo ich möchte mich einfach bedanken für die vielen schönen Neuerungen, die uns die V7 beschert hat. Ich habe schon 2 monströse Schattenbahnhöfe durch Depots ersetzt. Spart unheimlich viel Platz und viel EV-Logik, Die Fahrstrassen sind der Hammer. Oh wie viel Datenbankeinträge werde ich damit sparen, wenn ich die Fahrstassen umgestellt habe. Die Blocksteuerung habe ich schon mal mit Fahrstrassen gemacht. Das war eine schöne Übung. Und ich habe eine ganze Schublade voll Gleiskontakte übrig:-) Also vielen Dank. Jürgen
  5. Das ist ja super. Ich habe noch nie eine benutzerdefinierte Funktion verwendet. Die kann ich ja von überall anspringen. Nur die passenden Parameter übergeben und ab geht die wilde Fahrt. Danke, Gruß Jürgen
  6. Ok danke Götz, das muss ich jetzt versuchen umzusetzen. Nach Ablauf des Timers folgen die Prozeduren Fahrstraße anmelden, frei prüfen, reservieren und freigeben. Die kann ich ja nicht für jeden Timer separat machen. Na schaun wir mal Gruß Jürgen
  7. hallo, ich brauche mal wieder einen Anstoß. Färt der Zug ein, wird ein Timer gestartet, der als Variable hinterlegt ist. Aber wenn der Timer abläuft, bekomme ich ihn nicht wieder über Variablen zu fassen. Danke für Eure Hilfe, Gruß Jürgen
  8. ja danke, so funktioniert es bei mir jetzt Gruß Jürgen
  9. ich habe den Loknamen als Textvariable in die Objektvariable aufgenommen und das Script genau so eingetragen. Doch ich bekomme die Fehlermeldung attempt to index a nil value (field '?') Ich befürchte, es fehlt noch was, was Du mir mit dem Satz "Mit dieser Variablen kannst du dann in der EV weiterprogrammieren" sagen wolltest.... Kannst Du mir das funktionierende Programm bitte zurück schicken, dann kann ich das untersuchen, danke Gruß Jürgen
  10. Hallo, ich möchte Variablen automatisch per EV anlegen. In meinem angehängten Beispiel muß ich immer erst den Lok-Namen von hand in die Variablentabelle Fahrzeuge einschreiben. Dann werden die weiteren Variablen von der EV gesetzt. Meine Frage, kann nicht auch der Lok-Name automatisch gesetzt werden? Dann würde das auch klappen, wenn ein neuer Zug aufgesetzt wird. Danke Jürgen Variablen per EV setzen.mbp
  11. Hallo Wolfgang, na da habe ich doch alles, was ich brauche. Vielen Dank. Gruß Jürgen
  12. Hallo, einen Gleiskontakt, der bei Vorwahl beider Betätigungsrichtungen feststellen kann, in welcher Richtung er überfahren wird, könnte ich jetzt brauchen. So muss ich 2 GK mit unterschiedlicher Richtungseinstellung einsetzen. Oder gibt es das schon? Gruß Jürgen
  13. Ja vielen Dank. Die Anlage habe ich schon runtergeladen, das PDF ausgedruckt. Nun werde ich versuchen, es auf meine Anlage anzuwenden. Gruß Jürgen
×
×
  • Create New...