Jump to content

jloos

Members
  • Content Count

    138
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About jloos

  • Birthday 08/31/1949

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Bahnland, vielen Dank für diese sehr ausführliche Beschreibung. Ich habe wieder viel dazu gelernt. Gruß Jürgen
  2. danke Götz, der Import in den Katalog akzeptiert nur Dateien mit der Endung .mbt. Es nutzt auch nichts, wenn ich die Endung .dds in .mbt umbenenne. Gruß Jürgen
  3. Danke für die Info Götz Ich kann die Textur in einer Datei speichern, mit dem Dateityp .dds. Wie bekomme ich diese Textur dann auf die Bodenplatte, da wird mir angeboten, eine Textur aus dem Katalog oder aus der Anlage zu holen, wobei Anlage auch nicht funktioniert, da nur Bodenplatten akzeptiert werden. Gruß Jürgen
  4. Guten Morgen, ich habe einen Schattenbahnhof mit den Tunnelröhren 1F7E7549-8C95-4573-A07E-6BFE17C8BFB1 von Bahnland gebaut. Den Boden habe ich mit einer Bodenplatte mit Kopfsteinpflaster Textur gemacht. Das Dach, wo die Tunnelröhren ein Loch lassen, habe ich auch mit einer Bodenplatte gemacht, allerdings habe ich dazu nicht die passende Textur. Kann ich diese Textur als Datei irgendwo runterladen? Oder kann ich die Textur aus den Tunnelröhren übernehmen? Danke Jürgen
  5. Danke Wolfgang. So geht es prima. Ach was habe ich heute wieder gelernt :-) Gruß Jürgen
  6. Hallo Götz, vielen Dank für die beiden Tipps. Das mit der Weichenfreigabe klappt prima. Die zusätzliche Abfrage auf die Eigenschaft Ist-Geschwindigkeit habe ich eingefügt. Doch wenn ich die blaue Taste betätige, passiert nichts. Ich hänge nochmal den aktuellen Stand an. Es sollen die beiden auf der Anlage befindlichen Züge per blauer Taste ins Depot befördert werden. Gruß Jürgen Beispiel 3 ins DEPOT verschieben.mbp
  7. Hallo, ich habe bei einer größeren Anlage immer wieder mal das Problem, dass Fahrstraßen blockiert bleiben. Es ist nicht einfach dabei die Blockade zu finden. Deshalb möchte ich gerne alle Fahrstraßen zurück setzen, wenn sich alle Züge im DEPOT befinden. Ich habe allen Fahrstraßen ein Schlagwort "Zurücksetzen" gegeben. Über eine Wiederholungsetze ich dann die FS zurück. Jetzt fehlen mir noch die Weichen. Kann ich die auch über die EV entsperren? Es ist müßig alle Weichen einzeln aufzurufen um sie zu prüfen. Man hat nie alle Züge im Depot. Derhalb möchte ich sie per Wiederholung in
  8. Andy und Goetz, vielen Dank für die Lösung, Ich werde es jetzt in die Anlage einbauen. Gruß Jürgen
  9. Die Schranken sollen nur durch die Aktivierung der Fahrstraße, die über den Bahnübergang führt, geschlossen werden. Wenn der Bahnübergang frei ist, können die Schranken wieder geöffnet werden, auch wenn ja die Fahrstraße noch durch den Zug belegt ist
  10. Hallo, ich bitte um einen Denkanstoß. Ich habe eine Beispielanlage angehängt. Es gibt mehrere Bahnhofsgleis-Ausfahrten, deren Fahrstraßen u.a. über einen Bahnübergang führen. Ich habe keinen Platz um einen Gleiskontakt vor der Schranke so zu positionieren, damit die Schranken Zeit haben sich zu schließen. Deshalb starte ich das Schließen der Schranken mit der Aktivierung der betreffenden Fahrstraße und verzögere die Abfahrt um 10 Sekunden. Geöffnet werden die Schranken über Gleiskontakte. Doch wenn die Fahrstraße wieder freigegeben wird, schließen die Schranken wieder. Ich habe
  11. Ich habe den 57mm Abstandshalter im Katalog gefunden. 46mm gibt es nicht, vielleicht weil der Abstand von 4m bei der Bahn nicht gebräuchlich ist.
  12. könnte ich auch einen Gleisabstand von 46mm verwenden, das ist bei 1:87 ein Gleisabstand von 4m. Dann hätte ich mehr Platz in der Tunnelröhre.
×
×
  • Create New...