Jump to content

hjs-henn

Members
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das Problem hatte ich vor einiger Zeit unter V5 schon einmal. Nun also auch unter V6. Plötzlich habe ich nur noch die Standardversion. Also mit E-Mail Adresse und Passwort wieder in den Prof-Modus gehen. Aber wie schon bei V5 funktioniert das nun nicht mehr. Und einzig die Möglichkeit ein Freischaltcode für eine DVD-Version (die ich ja nicht habe) wird noch angeboten. Somit 2 Stunden Arbeit das zweite Mal innerhalb einer Woche (zuvor Totalabsturz bei Geländehöheneinstellung) weggeschmissen. Vieleicht sollte man bei der Wiederfreischaltung zumindest noch einen zweiten Versuch haben? Aber nach m
  2. Hallo BahnLand, vielen Dank für deinen Hinweis. Nun wird alles klar und macht Sinn. Auch auf der neuen Anlage gibt es Fortschritte. Die haben allerdings nicht nur mit der Doppeltraktion zu tun, sondern auch mit den Ohren und dem Raum dazwischen. Das Doppeltraktionsproblem ist auch mit deinem Vorschlag noch nicht ganz gelöst: Es gibt ja auch noch E-Loks im Katalog, dessen Phantographen nicht animiert sind. Hierbei ist dann jedoch zu überlegen ob der Aufwand gerechtfertigt ist. Wenn ich das Projekt weiter verfolge und zu einem guten Ergebnis komme, kann ich mich ja an dieser Stelle wieder
  3. Hallo erstmal! Ich habe die Tips und Hinweise von Bahnland und Neo zum Anlaß genommen, um alteingefahrene Steuerungsmethoden über den Haufen zu werfen. Den Wunsch, Bestandsanlagen nachträglich für Doppeltraktionen einzurichten, habe ich dabei als erstes beerdigt. Eine bereits begonnene neue Anlage (da noch ohne EV) sollte komplett ohne Steuerung über Gleise eingerichtet werden. Auch die Möglichkeit mehrere Auslöser für ein Ereignis, benutzerdefinierte Ereignisse, Variablenlisten und -Tabellen sollten zum Einsatz kommen. Doch wollte ich hier zu viel im ersten Anlauf? Die ersten Versuc
×
×
  • Create New...