Jump to content

Kamera umschalten in der Ereignisverwaltung


Recommended Posts

Hallo,

ich möchte in einer bestimmten Situation (z.B. Einfahrt des Zuges in den Bahnhof und Ausfahrt) auf die eigene "Kamera-01" umschalten und nach einer festgelegten Zeit (z.B. 12 Sekunden) wieder zurück zur "freien Kamera" (3D-Kamera) wechseln.

Eine einfache, funktionierende Lösung durch eine Kombination von Aktionen bei   "Lok betritt Gleis-01 .."  und  "Lok betritt Gleis-02 .." habe ich in einer Vorlage gefunden. Ich empfinde sie jedoch als etwas starr.

Geht es vielleicht mit einem "Countdown"  flexibler oder eleganter? Wenn ja, wie müssen da die Ereignisse und Aktionen aussehen?

Gruß

Axel

Link to comment
Share on other sites

Hallo AO-Express,

ich hab Dir mal ein einfaches Beispiel gemacht... "Zug bertitt ein Gleis" -> auf Kamera-01 umschalten + Countdown starten (10 Sekunden), "Countdown läuft ab" -> auf 3D-Kamera umschalten.

Als Ereignis für des erste Kameraumschalten + Countdown starten, kannst Du natürlich auch ein Ereignis Deiner Wahl nehmen...

Gruß

EASY

Kameraumschalten.zip

Link to comment
Share on other sites

@easy:  "Ach, so einfach geht das !"  Vielen Dank für dieses kleine Beispiel.  Das hat mir sehr geholfen.

In der Vorlage "Schattenbahnhof und Kameratest" wurde die  eigene Kamera aktiviert und in einem späteren Schritt das Ereignis "Kamera aktivieren" gleisbezogen deaktiviert und wieder aktiviert. Das hat mich vielleicht etwas in die Irre geführt, denn es gibt da 2 Kameras. Mit dem Countdown (Start/Ablauf) gelang es mir nicht, das für meine (eine) Kamera abzubilden.

Gruß

Axel

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...