Jump to content

EASY

Members
  • Content Count

    2432
  • Joined

  • Last visited

5 Followers

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo @Thunderinparadise, ... kannst Du die Anlage mal exportieren und mit einstellen? Auf Deinem Bild ist "nur" zu erkennen, daß beide Fahrstraßen in Status " Blockiert, warte auf Freigabe" stehen... da schalten keine Weichen... Gruß EASY
  2. Hallo, ... wenn Du Dich für die Streckenlänge interessierst ein Vorschlag für die Ermittlung derselben... Definiere eine oder mehrere Fahrstraßen der Strecke(n)... Das lua Skript für das Betätigen des Schalters... local FS=layout:getRoutesByKeyword("FS")-- Fahrstraßen mit Schlagwort "FS" einlesen local l=0 -- Länge l for k,f in ipairs(FS) do -- Für alle Fahrstraßen... l=0 -- Länge auf 0 setzen f.active=true -- Fahrstraße aktivieren damit die Weichen geschaltet werden for i,v in ipairs(f.tracks)do -- Für aller Gleise der Fahrstraße... l=l+v.routes[v.state].length -- Gl
  3. Hallo, ... daß das MBS bei dieser Methode den Radius anpasst und die Gleislänge beläßt ist mir so bewußt noch gar nicht aufgefallen ( ich bin eben kein Anlagenbauer...) ... also die 250m Gerade mit dem Gismo auf 90° ziehen und der Radius passt... Gruß EASY
  4. Hallo Hans, ... wenn Du diese Definition hast... ... ist die erste Zahl der Radius (r) des Kreises und die zweite der Winkel. Der Umfang eines Kreises ist U=2*r*pi = 2*250m*pi = 1570,8m. Für 1000m ergibt sich r=U/(2*pi) = 1000m/(2*pi) =159,15m. Gruß EASY
  5. Nochmal Hallo, da es mich gestört hat, daß für unterschiedliche Geschwindigkeitsbereiche jeweils eine Modellvariation erstellt werden muß, habe ich eine Balkenanzeige mit umschaltbarem Anzeigebereich gebastelt.... Das Modell ist als Signal definiert mit 23 Signalbegriffen (0 bis 22). Zusätzlich kann per Animationen die Skala geändert werden: keine Zahlen 0...22 (1-er Schritte) 0...110 (5-er Schritte 0...220 (10-er Schritte) 0...330 (15-er Schtitte) Ich habe die Demoanlage von @Goetz etwas umgebaut... Die Anzeige sieht dann so aus... ... und ist auch be
  6. Hallo, Wie Du schon vermutet hast, ist die Animation so gestaltet, daß sie ab einer gewissen Geschwindigkeit einfach stehen bleibt. Den gesamten Regelbereich kannst Du nur bei einer max. Geschwindigkeit von +-330 km/h ausnutzen. Das MBS teilt die Animation folgendermaßen auf: Frame 0 -> -330 ; mittlerer Frame -> 0, Endframe +330. Dies sind feste Werte! z.B. für einen Tacho bis 110 km/h ergibt sich folgende Definition für einen Drehregler... ... im MBS ergibt das einen Regelbereich von +- 33,3333 % ... je keiner der Maximalwert, desto kleiner der Regelber
  7. Hallo, ... angepasst an die neuen Gegebenheiten des Antriebs... habe ich dem Modell noch eine Variante hinzugefügt... ECAC3084-CFDC-468D-AD56-D6648ACF3649 (ist geblieben)... Gruß EASY
  8. Hallo, wenn ich die letzten Beiträge lese, stellt sich mir die Frage ob sich Neo nun lanzentechnisch gebrochen fühlt... (... vielleicht bei einen Single Malt...) (... ist ein Versuch von mir einen Bezug zur ursprünglichen Überschrift herzustellen...) Gruß EASY
  9. Hallo, ... aus Spaß an der Freude auf die schnelle gebastelt... ... als Entwurf hochgeladen ECAC3084-CFDC-468D-AD56-D6648ACF3649 Die Anzeige ist unabhängig von der Fahrtrichtung. ... natürlich ist so der Reiz weg, sich programmtechnisch mit der Anzeige zu beschäftigen... Verknüpfung zum Fahrzeug setzen... fertig. @neuLich Vorsicht!... auch dieser Tacho kann schädlich sein für den Silberpfeil Gruß EASY
  10. Hallo Hans, ... die erste Frage die sich mir stellt: Wie ändert sich bei Dir der Wert der Beschriftung? Es gibt zu "Beschriftung" kein Ereignis (Beschriftung wird gesetzt). Die Beschriftung könnte den Wert einer Variablen anzeigen. Dazu gibt es dann ein Ereignis, wenn die Variable gesetzt wird... und dieses kannst Du dann auswerten und Deine Signale schalten. Gruß EASY
  11. Hallo, ... bei solchen Typen wie mir, weckt es die Neugier... und da ist es schön, wenn so ein netter Typ (wie Du) es [trotzdem] erklärt... Gruß EASY
  12. Hallo @Goetz, danke für Deine Antwort... den "geheimnisvollen Doppelpunt" habe ich mir früher schon mal angesehen (und ich bilde mir ein es verstanden zu haben...) Daß es das MBS damit (anscheinend) nicht so genau nimmt, könnte daran liegen... ... (manchmal) kann @Neo auch nett sein... Gruß EASY
  13. Hallo, ... Gemecker gibt es von mir nur deshalb, weil Du keine Info über die Anlage bereitstellst... kannst du zumindest mal ein Bild beifügen, für einen ersten optischen Eindruck (Komplexität der Anlage)... mit einer Angabe über Maßstab und Größe... "es ruckelt" kann verschiedene Ursachen haben... Hinweis: wenn Du im Eigenschaftsfenster unten rechts auf "FPS" doppelklickst... ... dann erscheint ein Fenster mit einer Statistik über die Anlage... ... was steht denn bei Deiner Anlage in der Statistik? Vielleicht ist Deine Anlage einfach "nur" etwas groß, und/od
  14. Hallo, In der Demoanlage "Zug per Namen finden" von @Goetz A197B196-0219-4B99-A9E5-064A6B285503 ist folgendes Skript: local Zugname = controller.link.text -- liest den Zugnamen vom zugehörigen Textfeld local DepotTable1 = $("Depot 1").getEntriesByName(Zugname) local DepotTable2 = $("Depot 2").getEntriesByName(Zugname) if #DepotTable1 > 0 then local number = DepotTable1[1] $("Depot 1"):release(number) elseif #DepotTable2 > 0 then local number = DepotTable2[1] $("Depot 2"):release(number) end wenn ich die Autovervollständigung in Zeile 2 nutze wird bei der Ei
×
×
  • Create New...