Jump to content

brk.schatz

Members
  • Content Count

    811
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About brk.schatz

  • Birthday 10/25/1956

Recent Profile Visitors

1,841 profile views
  1. brk.schatz

    Modelle von fex

    Hallo fex, der Meinung meiner Kollegen kann ich mich nur anschließen. Gruß Karl
  2. brk.schatz

    Karls Modellbau

    Hallo an alle, im Moment bin ich dabei von Win7 auf 10 umzustellen. Erst jetzt fiel mir auf, dass Neo mein Blitzer ,mobil, hier die Nummer: 450EF9AA-74D4-4E35-8EB4-E143EC062EE8 unter Infrastruktur/Straßenverkehr freigegeben hat. Neo danke hierfür. Gruß Karl
  3. brk.schatz

    SputniKKs Bastelseite

    Hallo SputniKK, Die Capri - Modelle sind dir wirklich gut gelungen! Den Rest meines obigen Textes solltest du nicht überbewerten. (Ich hatte glatt vergessen jenes zu setzen: --). Gruß Karl
  4. brk.schatz

    Jan's Sketchup Modell Versuche

    Hallo Jan, Hi @metallix, sollte der geschriebene Text ausreichend sein und kein Office-Programm vorhanden ist reicht, glaube ich mal, auch Word-pad. Gruß Karl
  5. brk.schatz

    Jan's Sketchup Modell Versuche

    Danke fex, wusste ich selbst auch nicht. Es stimmt: man lernt nie aus. Gruß Karl
  6. brk.schatz

    Jan's Sketchup Modell Versuche

    Hallo Jan, wie versprochen: die Erläuterung. Bei dem linken Zylinder ist die Anzahl der Segmente (24) durch Sketch Up vorgegeben. Nach dem Auftragen deiner Textur kannst du durch anklicken mit der rechten Maustaste keine direkte Korrektur der Textur (Position) mehr vornehmen. Um neu positionieren zu können müsstest du, wie beim rechten Zylinder die Begrenzungslinien der einzelnen Segmente anbringen und zuletzt dann abmildern. Der rechte Zylinder soll eine "abgespeckte" Form darstellen bei der sich auch die Anzahl der Polygone verringert (diesen Tip erhielt ich einmal von BahnLand). Zum besseren erkennen der Begrenzungslinien habe ich diese hier verlängert. Ich hoffe das ich dir ein bisschen weiterhelfen konnte. Gruß Karl
  7. brk.schatz

    Jan's Sketchup Modell Versuche

    Hallo Jan, ich habe zuerst deine PN beantwortet. Nun habe ich dieses Projekt vor meinen Augen... WoW...! Gruß Karl
  8. brk.schatz

    Parallele Arbeit

    Hallo an alle, über - team viewer - ginge es vielleicht. Geht dann vielleicht die Zusammenarbeit " in die Hose", was dann ? Gruß Karl
  9. brk.schatz

    Wo landen die Modelle

    Hallo @Jan, Die Modelle bleiben im Besitz des Erbauers. Sofern er diese nicht unwiederbringbar gelöscht hat.... Gruß, auch an alle, Karl
  10. brk.schatz

    Jan's Sketchup Modell Versuche

    Hallo @Jan, nach etlichen Versuchen meine ich dein Problem richtig erkannt zu haben. Du benutzt die 24 Segment "Ausführung" (bei Sketch Up eigentlich Standart ). Nach dem du den Kreis ( 2 dimensional) erstellt hast und diesen nach oben ziehst (3 dimensional), die Segmente bleiben, nur die senkrechten Striche musst du anbringen. Danach in einem der Segmente deine Textur anbringen, angleichen und ausrichten , usw. Da du oben einen Wehrturm erbaut hast, sollten die Fenster ja nach obenhin versetzt sein und da musst du wirklich probieren was passt. Noch ein Tipp zum Ende : Texturen kann man auch, wenn nötig, um 180°( Winkel ) drehen, angleichen...... Gruß Karl
  11. brk.schatz

    SputniKKs Bastelseite

    Hallo Sputnikk, wirklich exzellent!... trotzdem die Frage: welches Konterfei hast du auf den Scheinwerfer? Gruß Karl
  12. brk.schatz

    V5 Modelle von fmkberlin

    Hallo Andreas, untersteh´ dich!!!! Gruß Karl
  13. brk.schatz

    Jan's Sketchup Modell Versuche

    Hallo Jan, bei aller Euphorie... denke an die Polygone und all dem Zeugs! Deine, direkt über meinem Beitrag befindlichen Burganlage, sieht schon vielversprechend aus. Einige Lücken in den Wehranlagen sollest du aber recht schnell schließen (der Kontrahent schaut schon vorbei). Gruß Karl
  14. brk.schatz

    SputniKKs Bastelseite

    Hallo SputniKK, sehr gut gelungen!.....Jetzt fehlt nur die Antwort vom Autobauer aus München. Gruß Karl
  15. brk.schatz

    Jan's Sketchup Modell Versuche

    Hallo Jan, das wirst du meistern...... da bin ich mir sicher. Welche Arbeitsweise dir, aus den vielen Möglichkeiten, besser liegt wirst du schon herausfinden. Manchmal wird im MBS auch kontrovers diskutiert, denn jede Person sieht es aus seiner Sicht. Und wenn dann dieses, das gewünschte Ergebnis, ob auf diese Weise oder auf jene Weise, liefert..... So hat sich die Diskussion schon mal gelohnt.. Gruß Karl
×