Jump to content

Toni

Members
  • Content Count

    453
  • Joined

  • Last visited

2 Followers

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Toni

    Tonis Modellbau

    Hallo FeuerFighter, hatte vorher im Katalog nachgesehen, ob ein Kieswerk bereits vorhanden ist, aber auf die Schnelle nichts gefunden. Dein Kieswerk finde ich schon absolut Klasse, daher kann ich mir den Weiterbau sparen. Viele Grüße Toni
  2. Toni

    Tonis Modellbau

    Hallo Andy, das alte Material habe ich eben vorsichtshalber auf DVD gesichert. Etwa 1000 MB. Zum Leben erwecken kann man - wie bereits erwähnt - die Modelle nur mit einer Eisenbahnplaner-Software (EBP-Format) Übrigens habe ich selbstverständlich unser Forumsmitglied lobo telefonisch um Erlaubnis gebeten, sein Modell mit Blender nachbauen zu dürfen. Den Urheber sollte man daher unbedingt vorher um Erlaubnis fragen, wenn man beginnen möchte ein Modell nachzubauen. Ich habe inzwischen von sämtlichen Objekten textlich eine PDF-Datei (14 Seiten) erstellt. Wenn gewünscht, kann ich diese als ZIP-Datei hier einbinden, um so eine Übersicht aller Modelle zu bekommen. noch etwas: die Weitergabe von Dateien, die Modelle enthalten, erfolgt nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Urhebers. Viele Grüße Toni
  3. Toni

    Tonis Modellbau

    Hallo alle zusammen, zur Zeit bin ich dabei für die Selbstentlader ein Sand- bzw. Kieswerk herzustellen und ich kann mich noch daran erinnern, dass von unserem Forumsmitglied lobo vor einigen Jahren bereits ein Kieswerk mit Grundkörpern gebaut wurde. Ist aber schon lange her und zwar zu den Zeiten, als mit der Software Eisenbahnplaner gearbeitet wurde . Gefunden habe ich das Modell letztendlich auf einer alten externen Festplatte. Seinerzeit konnte man auf einer Downloadseite die Modelle nebst Texturen downloaden. Bevor die Downloadseite geschlossen wurde, habe ich sämtliche Modelle auf einer externen Festplatte gesichert. Um diese zu betrachten, ist zwingend eine ältere Software vom Eisenbahnplaner notwendig. Verwenden lassen sich die Modelle im MBS nicht, da anderes Dateiformat und wegen der enormen Anzahl von Polys und Materalien, aber als Vorlage für einen Nachbau mit Blender oder SketchUP auf jeden Fall. So habe ich auf der Festplatte unzählige Modelle von FeuerFighter, lobo, Franz usw. gefunden, die es verdient haben, reproduziert zu werden. Also habe ich zunächst den alten Eisenbahnplaner aus dem Jahre 2013 installiert und konnte so das in Frage kommende Modell betrachten (siehe Foto). Ich bin dann auch gleich mit der Bearbeitung (Blender 2.80) angefangen und der Rohbau steht schon. Wird noch eine ganze Weile bis zur Fertigstellung dauern (siehe Foto). Viele Grüße Toni
  4. Toni

    Tonis Modellbau

    Hallo noch einmal alle zusammen, danke für die Klicks. Das Modell einschließlich leerer Selbstentlader habe ich inzwischen erneut hochgeladen. Zu finden unter Güterwagen - F offene Wagen-Sonder. mit der ID A4E87DC5-8970-45DA-B9FC-F79006B2EA81, nach Freigabe durch Neo. Viele Grüße Toni Zu sehen im Bild SelbstentladerLeer- Innenraum
  5. Toni

    Tonis Modellbau

    Hallo alle zusammen, vielen Dank für die Kommentare und Klicks. Habe noch auf Wunsch von Bahnland einen SelbstentladerLeer hinzugefügt. Eine Animierung ist nicht vorhanden. Viele Grüße Toni
  6. Toni

    Tonis Modellbau

    Hallo alle zusammen, der Selbstentlader ist nun fertig. Insgesamt gibt es 5 Variationen (Sand, Kies, Steine, Koks und Kohle). Das Modell habe ich inzwischen hochgeladen und wartet auf Freigabe. Das Modell kommt gerade aus der Waschanlage und hat noch nicht die übliche Patina. Ich hoffe, es gefällt Euch trotzdem. Viele Grüße Toni
  7. Toni

    Tonis Modellbau

    Hallo alle zusammen, zunächst vielen Dank für Eure Hilfe. Ich habe die entsprechenden Dateien umbenannt (siehe Foto). Die Dateiendung .x habe ich weggelassen, da Blender 2.8 nicht mit x-Dateien arbeitet. Es handelt sich vielmehr um glb-Dateien. Danach hat das MBS die LOD-Dateien erkannt. Viele Grüße Toni
  8. Toni

    Tonis Modellbau

    Hallo alle zusammen, der SelbstentladerSand (mit Blender 2,8) ist so gut wie fertig. LOD-Stufen habe ich eingebaut und hier fängt das Problem an. Siehe nachfolgende Bilder. Das MBS erkennt jedoch die LOD-Stufen nicht. Was habe ich wohl falsch gemacht?. Viele Grüße Toni
  9. Toni

    Tonis Modellbau

    Hallo Sputnikk und Reinhard, danke für den Tipp. Es hat in der Tat an den Normalen (Oberfläche) gelegen. Viele Grüße Toni
  10. Toni

    Tonis Modellbau

    Hallo alle zusammen, zur Zeit bin ich dabei einen Selbstentlader für Sand, Kies usw. mit Blender 2.8 zu bauen. Das Modell ist noch lange nicht fertig. Ich bin jedoch auf folgendes Problem gestoßen (siehe dazu die nachfolgenden Bilder): Bitte beachten die Lage der runden Gasflaschen (mittig unter dem Waggon). Bei Kurvenfahrten drehen sich seltsamerweise die Tanks. In Blender selbst ist nichts dergleichen zu sehen. Was kann diesen Effekt verursachen? Viele Grüße Toni
  11. Toni

    Blender 2.8

    Hallo Andy, vielen Dank für Deine Hilfe. Die Lösung war eigentlich ganz einfach. Ich musste nur im UV Editing-Fenster auf der linken Seite die Schaltfläche Punkte (nicht Fläche) anklicken und schon konnte ich die einzelnen Punkte wieder selektieren und verschieben. Ja, manchmal sieht man vor lauter Wald die Bäume nicht. Viele Grüße Toni
  12. Toni

    Blender 2.8

    Hallo alle zusammen, habe mit Blender 2,8 zur Zeit folgendes Problem: nach Aufruf UV-Editing bezüglich Texturierung einer markierten Fläche und anschließendem Klick auf Projektion aus Ansicht wird dann auf der linken Seite die Multitextur angezeigt sowie ein Rahmen, der auf der gewünschten Textur zu plazieren ist. So weit so gut. Leider lassen sich die einzelnen Punkte auf dem Rahmen nicht mehr selektieren und anschließend verschieben. Auch durch Klick auf Taste C können keine Punkte markiert werden. Vielleicht weis einer von den erfahrenen Blenderleuten hier Rat. Viele Grüße Toni
  13. Toni

    Tonis Modellbau

    Hallo alle zusammen, zunächst vielen Dank für die Klicks. Leider ist es mir nicht gelungen, dass mit Blender 2.79 begonnene Projekt (Röthenbacher Mühle – Villa) mit Blender 2.8 fortzusetzen. Manche Funktionen ließen sich nicht mehr abrufen. Ich habe daher das Modell mit Blender 2.8 neu gefertigt. Der Vorteil war, dass ich mich mit Blender 2.8 intensiv beschäftigen musste und ich muss gestehen, dass mir die Software immer besser gefällt. Das Projekt Röthenbacher Mühle – Villa (wurde ursprünglich von lobo mit Grundkörpern erstellt) und ist nun fertig. Das Modell lässt sich auch als kleine Stadt- oder Gemeindeverwaltung verwenden. Am Wochenanfang werde ich dann das Modell hochladen. Viele Grüße Toni Hier noch einige Fotos:
  14. Toni

    meine ersten Sketup Modelle

    Hallo Bahnland, auch von mir herzl. Glückwunsch zum 5000 Beitrag! viele Grüße Toni
  15. Toni

    Tonis Modellbau

    Hallo alle zusammen, inzwischen bin ich auch auf Blender 2.8 umgestiegen. War nicht ganz einfach. Man ist dauernd nach der einen oder anderen Funktion am suchen. Dank FeuerFighters Grundkurs ist der Umstieg dann doch noch gelungen. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank FF. Ich habe dann versucht, die mit der Version 2.79 v. Blender begonne Arbeit „Röthenbacher Mühle_Villa“ mit der Version 2.8 weiter zu bearbeiten. Leider gab es danach große Schwierigkeiten mit der Texturierung. Es ließ sich letztendlich keine Textur mehr anbringen. Werde wohl das Modell mit Blender 2.8 neu anfertigen müssen. Habe nun mit Blender 2.8 ein neues Modell gebaut und zwar eine Drogerie. Alle Seiten lassen sich einzeln beleuchten. Das Modell kommt mit nur 944 Polys aus (trotz der Beleuchtung). Hier einige Fotos: Das Modell Drogerie habe ich inzwischen hochgeladen und wartet auf Freischaltung. Viele Grüße Toni
×