Jump to content

Fehlende weiterführende Informationen zu den Themen Schlagworte / Variablen


mo_bahn
 Share

Recommended Posts

Liebe Forum-Freunde,

mit eurem Spezialwissen könnt Ihr einem langjährigen 3D-Modellbahner mit weitergehenden Informationen bestimmt weiterhelfen. Bitte keine Ausführungen auf Lua-Ebene, sondern möglichst einfache Erklärungen und Beispiele wie Schlagwörter bzw. Variablen wirken.

Leider wird im Wiki dazu nur oberflächlich auf die Möglichkeiten hingewiesen, jedoch umsetzbare Beispiel (jeder Zug fährt mit einer anderen Zielgeschwindigkeit) fehlen.

Hinweis aus den Grundlagen der Steuerung:

Sie können jedem Objekt auf der Anlage beliebige Schlagwörter zuteilen. Nutzen Sie die Kopier- und Einfügeoptionen, um Schlagwörter auf verschiedene Objekte zu verteilen. 

Durch Klassifizierung von Objekten stehen neue Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Ein Ereignis kann für alle Objekte auslösen, die ein bestimmtes Schlagwort besitzen.

  • Eine Bedingung ist nur dann erfüllt, wenn ein Objekt ein bestimmtes Schlagwort besitzt.

Zusammengefasst ermöglichen Schlagwörter die Vereinfachung von Ereignissen, da nicht für jeden Zug ein eigenes Ereignis definiert werden muss, sondern lediglich für jede Zugklasse.

 

Variablen

Im oben gezeigten Beispiel wurde jeder Lokomotive die Variable Reisegeschwindigkeit zugeteilt. Betritt nun ein Zug einen Gleiskontakt, wird der Zug auf die Geschwindigkeit beschleunigt, die in der Variable Reisegeschwindigkeit der auslösenden Lokomotive hinterlegt ist.

Als erstmaliger Nutzer der Schlagwörter / Variablen kann ich diese auf Grund der o.g. Information zwar vergeben, jedoch die gewünschte Wirkung nicht auslösen.

In meiner ersten Frage geht es um den Einsatz von Schlagwörtern / Variablen:

Wie muss die EV angelegt werden damit an jedem Signal, Kontaktpunkt oder Gleis das Schlagwort / Variable (Reisegeschwindigkeit plus xx km/h) wirken kann.

Die Aussage "die in der Variable Reisegeschwindigkeit der auslösenden Lokomotive hinterlegt ist.", bringt mich ohne ergänzende Erklärung nicht weiter.

Bestimmt ergeben sich nach dem ersten erfolgreichen Einsatz von Schlagwörtern / Variablen weiter Fragen, die ich gerne dem Forum stellen würde.


Zunächst vielen Dank im Vorfeld für die Unterstützung.

Euer MoBahn - Mitstreiter

P.S.: Bei meinen zeitaufwendigen Recherchen konnte ich auf jeden Fall eine erste weiterführende Hilfe bzgl. der Kontaktpunkte herausfinden.

 

Bei der Einstellung "VERLASSEN" den Kontaktpunkt -> muss in der EV unbedingt "alle Gleise" markiert werden.

(GK_verlassen.jpg.4170c6e4d226cd64850d4834a1b99b5f.jpg

Diese Information gehört aus meiner Sichtweise, zu den weiterführenden Erklärungen, welche eigentlich in einem eigenen Forum erläutert werden sollten, ohne dass sich der 3D-Neuling durch die Vielzahl von anwenderbezogenen Fragestellungen kämpfen muss.

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Wie recht du hast!!!

Meine Vermutung ist schon immer, dass sich der Entwickler dieser Software, damit zufriedengibt, dass es im Forum genügend "schon etwas tiefer in die Materie eingetauchte" Hilfswillige gibt. In der Tat gibt es viele, sehr detaillierte und mit Bildern erklärende Beiträge im Forum und darüber hinaus etliche Tutorial Videos auf YouTube. Nur ein Verzeichnis gibt es leider nicht.

Hier also ein weiteres Mosaiksteinchen, welches dir und später auch anderen beim Durchstöbern des Forums, ein wenig helfen kann.

Dein letztes Bild sagt mir, dass du schon erfolgreich das Fahrzeugauswahlfeld von "Alle" auf "Fahrzeug (Auslöser)" umgestellt hast. Dir ist also mindestens ein wenig über die Funktion der Zahnräder, seitlich an den Auswahlfeldern, bekannt. Logisch (eigentlich), dass man an der Voreinstellung der Gleisauswahl nichts ändern muss. Eindeutiger als "Auslöser" geht es kaum noch, aber der "Auslöser" ist nicht auf ein eindeutiges Fahrzeug beschränkt, was die einzige wirklich eindeutige Festlegung wäre.

Ein weiterer Auslöser ist immer das beteiligte Gleis oder ein betroffener Gleiskontakt (GK). Um deine Frage umfassend zu beantworten, habe ich alle möglichen Auslöser in dieser kleinen Demo genutzt. Bei dem auslösenden Fahrzeug (Diesellok V60) ist eine Objektvariable (OV) hinterlegt. Der Vorgang geht so:

Das Objekt das eine oder mehrere OV's bekommen soll aktivieren.

Das 3 Linienfeld (oben rechts im Eigenschaftsfeld) anklicken

A1.thumb.JPG.0968bde0bc3ad0f0f3918aadf04c6b04.JPG

Schlagwörter/Variablen anklicken

A2.JPG.bfda9805756abad66ca5e276066dafcd.JPG

Da eine Geschwindigkeit als Zahl gespeichert wird, Zahl auswählen.

A3.JPG.3ec5bd77f36307259c691acb3f126c79.JPG

Der Variablen einen Namen geben.

A4.JPG.9655a7947d62b8070f68f74af0a9010d.JPG

Und abschließend einen Wert eingeben.

Den Gleisen 2 - 5 habe ich auf 'ähnliche weise ein Schlagwort gegeben.

A5.thumb.JPG.046fa318a4937944a3228e5c813ac270.JPG

Mit diesen wenigen Vorbereitungen kann der nötige Eintrag in der EV geschrieben werden.

A6.JPG.00123da0375b5561527724f07b79abfc.JPG

Was sagt der Eintrag?

Betritt ein Fahrzeug ein Gleis mit Schlagwort Gleis (also Gleise 2 -5) soll es die in seiner OV "Reisegeschwindigkeit" gespeicherte Geschwindigkeit annehmen.

Für den Fall, dass andere Loks, ohne die OV "Reisegeschwindigkeit" betrieben werden sollen, muss noch eine Bedingung eingefügt werden.

A7.JPG.e4c0c5c8c4a725eba9959eee61806289.JPG

Die Bedingung prüft, ob in der auslösenden Lok eine OV "Reisegeschwindigkeit" vorhanden ist. Ist das der Fall, ist die Bedingung erfüllt und der Eintrag im "Bedingung erfüllt Feld" wird angewandt. Ist die Bedingung nicht erfüllt, wird alles, was im "Bedingung nicht erfüllt Feld" (ja der kleine leere Zwischenraum zwischen der feinen Haarlinie und dem unteren gelben Strich) steht, angewandt. Ließe man die Bedingung weg, blieben alle Loks ohne OV "Reisegeschwindigkeit" dort stehen.

Wie du unter den Zahnrädern die richtigen Einstellungen vornehmen musst, um das gewünschte Resultat zu erhalten, überlasse ich jetzt mal deinem Forschungsdrang (Wer Auslöser gefunden hat, sollte auch Variable(erweitert) finden):P.

In der Demo sind noch einige Brems- u. Beschleunigungskontakte eingebaut, damit die Lok auch wirklich verschiedene Geschwindigkeiten fährt. Falls eine andere Lok aufgesetzt wird, wird diese, sollte sie keine OV "Reisegeschwindigkeit" haben, lediglich auf die verschiedenen GK's reagieren.

Bis neuLich

 

 

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank an den 3D-Freund "neuLich"

für die seit Langem fehlenden Informationen zu den Schlagworten / Variablen. Entsprechend meinem Motto aufbauend zu den Grundlagenhinweisen, sollten den interessierten Einsteigern eine einfache Handhabung zum Thema Schlagwörter zur Verfügung gestellt werden.

Für alle, die als Einsteiger Hilfe benötigen, sollten das Modul "EINSTIEG -> "Ausführlicher_Hinweis Schlagwörter Variablen.mbp" abrufen und den eigenen Versuch der Realisierung wagen.

Ausführlicher_Hinweis Schlagwörter Variablen.mbp

Link to comment
Share on other sites

Hallo

vor 7 Stunden schrieb mo_bahn:

eine einfache Handhabung

?????

Schon schön zu sehen das du meine Demo verstanden hast. Das du nun versuchst das gelernte/verstandene in Form einer Demo noch ausführlicher zu beschreiben, dürfte wohl dein Verständnis weiter vertiefen, aber, bei allem Respekt,  für andere Neueinsteiger dürfte es mehr Verwirrung und Rätselraten bedeuten, diesen Stoff nach deiner Demo-Anleitung aufzunehmen und in einem eigenen Projekt umzusetzen. Allein schon weil man auf einem Rechner nur eine Version von MBS laufen lassen kann. Man kann wohl eine V5 und eine V7 Version parallel am laufen haben aber nicht 2 V7 Versionen. Ich denke es ist hilfreicher die Schritte, mit Bildunterstützung, im Forum zu beschreiben, das erlaubt auch hin und her springen zwischen Anleitung und Anwendung, wie du es wahrscheinlich selbst auch gemacht hast, mit meiner Anleitung.

Falls du Hilfe brauchst um z b Screenshots zu machen und wie diese in einen Forumsbeitrag eingefügt werden können, lass es uns wissen. Hier wird jedem geholfen(y)

Bis neuLich

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...