Jump to content

Modernes Parkhaus (System-Elemente)


h.w.stein-info

Recommended Posts

Hallo Modellbauer ..... und Modellbahnfreunde

Vorschlag ein Parkhaus ( System-Elemente ) zum zusammen Stellen " Aufbau " .

Ein paar  Bilder zeigen den Aufbau und etwa die Fertigung , dabei sind passende Spur-Weichen ( virtuell Spur ) mit 16 Weichenstellungen hergestellt worden .

Für den Weichenbau  habe ich etwa fast 3 Tage gebraucht , bis ich die Einfahrt und Ausfahrt der Parkfläche zufrieden war von der Funktion .

Screenshot_31.thumb.jpg.a87c8d648c3c5cc219f6e8b8a992e85b.jpg

Idee und Beginn mit einer neuen Bodenplatte ..... die Stärke ist auf 10 cm dick bei Maßstab 1:1 .  Farbton ist ist die Textur von Beton aus dem Katalog ,

Damit vielleicht  Wohnmobile genutzt werden können , ist die von Bodenplatte zu Bodenplatte etwa 3,10 Höhenabstand .

Man muss die Info aus dem Modell Fahrzeuge holen , damit man weist wie die Höhe bestimmt werden kann .Screenshot_28.thumb.jpg.827aa5fe664378c066c724ce32c1b88e.jpg

 

Screenshot_27.thumb.jpg.df0bec910034ad7bad9d28faefecc422.jpg

 

Screenshot_20.thumb.jpg.205637cc4aee6f33c5258781fe9ef110.jpg

 

Screenshot_21.thumb.jpg.6d35c811d83f3c574eeac9e935a0bd0d.jpg

 

Screenshot_22.thumb.jpg.23a9bc04acd14d97adc1c56f026dbd61.jpg

Ein paar Schritte weiter mit dem Aufbau des System-Parkhaus ( Modern ) . Hinzu kommen noch Schranken für die Ein- und Ausfahrt .

Was leider noch fehlt die Schrankenbaum der geknickt wird beim Öffnen .

 

Nun die Weiche für die Parkfläche nach Links oder Rechts , es können parallel zwei Fahrzeuge zu den Ebenen und Parkflächen beider Seiten gefahren werden - aber nur gedacht in einer Fahrtrichtung ( Ringverkehr ) . Zum Anschluß zur Fahrbahn ( Einspur ) aus dem Katalog kann hergestellt werden , wie man sich das Denk oder man baut etwas nach .

Screenshot_25.thumb.jpg.6d534d3ecbd7638eff6149f286791b5f.jpg

Hier ist eine Weiche mit 12 Weichenstellungen aufgebaut , die schwarze Spur ist die Parkfläche auf dem ein Fahrzeug parkt .

bei der EV oder mit Lua muss so gedacht werden , das ein Fahrzeug aus einer Richtung kommt ( zB. von Links kommend und nach Recht zur Ausfahrt oder einer anderen Ebene ) .

Screenshot_23.thumb.jpg.ba2662830f345360f78686021f128f89.jpg

 

Screenshot_26.thumb.jpg.ca561e84208195799270cff2743292b0.jpg

Hier sind mehrere Weichen zusammen gesetzt worden , die Parkfläche haben einen Spurabstand von 2,50 m bei Maßstab 1:1 .

Die H-Stützen haben einen Abstand von je 5,00 m . H-Träger und H-Stützen sind aus drei Grundkörper hergestellt und zusammen gebaut ( 3 Quader mit entsprechende Maßen zu einer Gruppe ) ; aus dem Katalog .

Wenn die Maßen benötigt werden , kann ich sie gern hier nachtragen . 

 

Eine Verkleidung des Parkhaus ( Modern ) kann unterschiedlich sein , Ich werde hier eine einfache Lösung wählen , vielleicht auch eine aufwendige als Beispiel zeigen ,

Da ich noch nicht ganz fertig bin , Mitte im Bau kommen noch weitere Bilder hier hinzu . Aber Grob kann man aber schon erkennen , wie das Prinzip des Parkhaus aussehen wird .

 

Die Ebenen und auch die Auf- und Abfahrtebenen sind Bodenplatten , damit ist beim Test die Fahrzeuge leichter aufzusetzen ( ohne Spurführung ) .

Ist das Grundgerüst des Parkhaus fertig , werden die Weichen eingebaut und verbunden - danach die Verkleidung des Parkhaus .

Im Internet und auch im Realen hat man viele Möglichkeit des Nachbau .

Auf Verbindungswinkel und Nieten oder Schweißnähten habe ich verzichtet .

Werbung und Beleuchtung kann man aus dem Katalog oder später im Modell vom Modellbauer genutzt werden .

 

Die Betonfüße bei den H-Stützen sind noch nicht vorhanden , die kommen noch hinzu .

Die Parkfläche wäre ca 5,10 m Lang ( ich hab es bei 6,00 m aufgebaut - für längere Fahrzeuge im Katalog .

Bei der parallelen Spur der Ebenen ist die Fahrbreite auch 6,00 m genommen , die sollte auch so sein .

 

Es sollen zwei Varianten aufgebaut werden , einmal komplett fertig und auch ein Bausatz zum zusammen stellen  ( Ergänzung b.z.w. Erweiterung ) .

Eine weitere Variante die Einzelteile für den Transport bei LKW-Tieflader " Baufahrzeuge " .

Man könnte auch ein Aufbau mit Mobilkran oder Turmkran nachstellen als Baustelle .

Dabei sind Fahrspuren nicht vorhanden , da es ja ein Aufbau ist . Also viele Möglichkeiten sind gegeben für das modern Parkhaus in Maßstab 1:1 .

Andere Maßstäbe können durch den Modellbauer erzeugt werden . 

 

Dieses Parkhaus findet man in Städten und an oder in der Nähe von Bahnhöfe .

Würde mich freuen , wenn ein Modelbauer dieses nachbauen könnte .

 

Vielen Dank und zum Nachbauen viel Spaß

Viele Grüße H:xnS

Link to comment
Share on other sites

Hallo @h.w.stein-info,

das sieht doch schon sehr schön aus :).

vor 3 Stunden schrieb h.w.stein-info:

Würde mich freuen , wenn ein Modelbauer dieses nachbauen könnte .

Oder Du veröffentlichst es bis es so weit ist als Anlage (vielleicht mit ein paar Fahrspuren) selbst, sobald Du mit dem Konstruieren fertig bist!

vor 3 Stunden schrieb h.w.stein-info:

Was leider noch fehlt die Schrankenbaum der geknickt wird beim Öffnen .

Die sind eher old school, weil sie schneller kaputt gehen. Die moderne "Parkplatz-/Parkhausschranke" oder das "Parkplatzset Schranke" aus dem Katalog passen doch gut zu Deinem modernen Parkhaus.

Beste Grüße

Phrontistes

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...