Jump to content

norbert-grube

Members
  • Content Count

    59
  • Joined

  • Last visited

About norbert-grube

  • Birthday 12/14/1968

Recent Profile Visitors

225 profile views
  1. norbert-grube

    Kransteuerung, vom Wagon auf einen LKW und zurück

    Hallo alle hier, es war eine kurze Nacht, ich glaube mit dem Kran, den Abstellflächen usw. bin ich nu auf dem richtigen Weg, muss jetzt aber die Straßen etwas verändern damit alles gedankliche umgesetzt werden kann. ich grüße alle hier und an alle DANKE Norbert`s Anlage 3 (Stand 22.02.20).mbp
  2. norbert-grube

    Kransteuerung, vom Wagon auf einen LKW und zurück

    Hallo Tom, danke für den Tip, habe es mit den Abstellflächen hinbekommen und werde es mit den Pal.abstellflächen am Wochenende verfeinern, danke. gruß Norbert
  3. norbert-grube

    Kransteuerung, vom Wagon auf einen LKW und zurück

    Hi Leute, Eigenlob stinkt ich weiß , aber mein Gedanke vorhin war gut, es funtioniert es grüßt Norbert
  4. Hallo Leute, icke bin Norbert und arbeite mit MBS 4, wie kann ich es schaffen das ein Kran seine Ladung vom Güterwagon aufnimmt und auf einen LKW absetzt? Ich habe herrausgefunden das man die "Abstellflächen" 20 oder 40 benutzen muss um eine "Punktlandung" zu erzielen. Ohne diese "Abstellflächen" wird die Ladung über dem Wagon bzw. LKW abgelassen. OK, mit dem Wagon (be- und entladen) komme ich (so glaube ich) klar. Ich finde aber keinen LKW auf den die "Abstellflächen" passen ............. ÄHHHH, moment, mir kommt eine Idee, einfach die "Abstellflächen" in der Größe verändern, muss i gleich probieren. Damit Ihr wißt wie meine Bahn aussieht (ist alles noch in der Entwicklung, Spuren, Straßen usw.) erst mal die Kranstererung hinbekommen. Norbert`s Anlage 3 (Stand 18.02.20).mbp Wär echt toll, wenn jemand Zeit hätte und mir helfen könnte, mit einfachen Worten, danke es grüßt Norbert
  5. norbert-grube

    Bahnschranken richtig ansteuern

    Hallo Ihr Lieben, ich (Norbert mit der Version 4) melde mich mal wieder zu Wort um Hilfe zu bekommen Vor einigen Tagen habe ich die Anlage 3 angefangen (2 ist noch unvollendet), in der Anlage 3 will ich Kräne zum Einsatz bringen: Mein Problem ist: der Kran zieht die Last hoch .... ok ..... der Kran läßt die Last auch wieder runter, aber nicht zu 100% auf den Boden der LKW Ladefläche, sondern in der Höhe des Daches (und das ist doof ) . Wie bewerkstellige ich es das die Last auf dem LKW Ladefläche Boden landet und umgekehrt auf dem Boden des Güterwagens? Die roten Rechtecke sind ja nur die "Aktionsflächen" des Kranes und keine Höhenangabe des Ladegutes oder etwa doch? Warum trennen sich LKW-Zugmaschine und Anhänger irgend wann nach längerer Fahrt voneinander (LKW-verliert den Anhänger)? Kurven zu eng? nee, es passiert auch irgendwann mal auf gerader Strecke, ich erkenne kein "Muster". Die Anlage ist in mehrere Ebenen diesmal, HA!!! oder ist der Kran auf einer falschen Ebene? nee eigentlich nicht Die KFZ-Stops usw. sind noch nicht zu 100%, es muss noch viel gemacht werden. Könnte mir bitte wieder jemand helfen? Ich habe in den Anlagen auch keine Beispiele gefunden oder bin ich blind? hier die Anlage 3 Norbert`s Anlage 3 (Stand 18.02.20).mbp es grüßt Norbert
  6. norbert-grube

    Bahnschranken richtig ansteuern

    Hi Frank, Schade, ich habe die V4 und dein Beispiel ist bestimmt V5 und somit für mich nicht anschaubar. gruß Norbert
  7. norbert-grube

    Bahnschranken richtig ansteuern

    Hallo an alle hier, Frank dein Beisspiel hab i mir noch nicht angesehen (sorry) wollte erst meinen Gedanken umsetzen und wenn es klappt ihn euch vorstellen und hier ist mein umgesetzter Gedanke: Ihr seht, ich experimentiere noch immer mit der "Einzelstrecken- Strassenbenennung", ja es ist sehr mühsam aber ich glaube so kommt man ans Ziel. Was ich ums verrecken nicht verstehe: Warum muß ich das "SBB Blinksignal rot" einbeziehen wenn die Fahrzeuge bei der Scharanke losfahren sollen. Es geht nicht wenn ich sage: "Zug verläßt das Gleis (Gleis - Schranken 1 und 2 öffnen)" Zur Info: die KFZ sind auf 50km/h eingestellt und die Züge auf 80km/h ohne an der Bremseinstellung und Beschleunigung rumzustellen (es ist Standard). Muß ja auch mit der Standardeinstellung funktionieren. Die Straßenfahrzeuge habe ich jeweils vor der Schranke 1 und Schranke 2 "eingesetzt". angefangen im "grünen Feld" was die "Parkstraße" ist. nächste Feld leer und wieder auf der Stopstraße 3 eingesetzt. Also immer eine bunte Strecke leer gelassen und dann in die Mitte des Feldes gesetzt. ---- Hoffe Ihr könnt meine Beschreibung verstehen, scheint etwas konfus zu sein sorry Hier noch das aktuellste von der Anlage: Norbert`s Anlage 2 (Stand 01.02.20).mbp Nun hoffe ich das alles klappt und keine Fehler mehr drin sind. es grüßt Norbert
  8. norbert-grube

    Bahnschranken richtig ansteuern

    Hallo Leute, ihr wißt das ich keine Ahnung habe und nur durch eure Hilfe und experimentieren weiter komme. Egal wie und was ich mache und welche Gedankengänge ich von Euch umsetze, es ist immer wieder irgend wann großer Mist. Nun habe ich die Ereignißverwaltung neu geschrieben mit dem Erfolg das die KF halten wie sie sollen aber auch nicht mehr weiterfahren. Nu hab i gelesen das ich nicht der einzige mit dem Problem bin: Ich hatte probiert jedes namentliche KFZgleis gleich groß zu machen .............. war Mist, kein Erfolg Blöderweise habe i die alte von vorgestern abgespeicherte Anlage überschrieben mit einer neuen Abspeicherung, aber egal. Schaut euch mal die Sache bei mir an, Es geht jetzt um die Schranke 1 / Spur 2, alles andere wurde von mir in der Ereignißverwaltubg gelöscht. Vieleicht bringt es Euch weiter, ich bin am Ende und "tot". Bin mit mir sauer und mit meiner Unwissenheit, gute Nacht bis Morgen? es grüßt Norbert
  9. norbert-grube

    Bahnschranken richtig ansteuern

    Hallo streit_ross, Hä? Die Züge sind doch mit 80km/h angegeben und die PKW mit 50Km/h oder habe ich da etwas übersehen? Nun hatte ich gedacht das ich es geschafft habe aber irgend etwas stimmt in der Ereignisverwaltung nicht und ich sehe es nicht (seit Tagen suche ich ) Siehst Du meinen Fehler? Ach so, in den Bildern ist mein Problem dargelegt, die Autos starten an der Schranke 3 nicht mehr, was ist falsch? Die Straße ist mit absicht sehr weit im "Himmel" damit man alles sieht und es nachvollziehen kann. Hi BahnLand, das ist cool, danke. Kann es sein das ich der einzige mit solch tollkühnen Anlage bin? Könntest Du auch mal schauen ob du meinen Fehler findest? Natürlich nur wenn Zeit ist, gilt auch für alle anderen, Danke. Muss wieder aufhören, aber ist ja bald Wochenende, danke euch liebe Grüße, Norbert
  10. norbert-grube

    Bahnschranken richtig ansteuern

    Hallo alle hier miteinander, vor allem streit_ross ich glaube das ich es geschafft habe mit meinen Bahnübergängen und den Straßenfahrzeugen, immer wenn ich geschaut habe (abgespielt habe) hat kein Fahrzeug ein anderes gerammt oder durch die Schranken auf die Gleise geschoben. Ein Hoch auf dieses Forum und an alle die sich meiner "erbarmt" haben und geholfen haben. Wer Lust hat kann es überprüfen und wenn Er oder Sie einen Fehler endeckt möge man mir bitte unbedingt bescheid geben, danke. Ich weiß das ich eine "eigenwillige" Anlage habe (so soll es auch sein ) aber gibt es hier in diesem Forum eine Rubrik wo z.B. aufgelistet wird welche Anlage welcher User erbaut hat? Ich persönlich könnte mir vorstellen (fände ich auch cool), wenn bei jedem Username automatisch ein Link (oder "freigegebenen Link") auf seine bis dato veröffentlichten Anlagen angezeigt würde. Ich vermute das alle meine Helfer schon seit vielen Jahren hier dabei sind und schon einige Anlagen erbaut haben. Da ich ein neugieriger Mensch bin, würde es mich schon intr. wer eventuell hier was veröffentlicht hat. Icke alls Anfaänger habe hier 2 veröffentlicht (Norbert`s Anlage 1.mbp und Norbert`s Anlage 2.mbp). I würde gerne auf ein Profilbild klicken und dann sehen wollen, welche Anlage er "im Bau" hat oder welche er schon fertig hat. Wenn ihr auch meiner Meinung seid und es dies nicht gibt könnte dann jemand es dem Initiator hier kundtun? Oder geht das nicht wegen diesem blöden Datenschutz? Oder habt Ihr gar kein Interresse daran? OK, nu zurück zu meiner Anlage: Ich würde es gut finden wenn Ihr eure Meinung zu meiner Anlage ("alls gesamtes Bild") mit dem Wissen was meine Anlage sein soll mir ein Feedback geben würdet, ohne zu schreiben: " deine Anlage ist Scheiße, weil / die dies und das nicht mit der Realität zu vereinbaren ist. Oder gibt es das schon? und ich bin noch nicht tief genug in diesem Forum durchgedrungen? Nu habe ich wieder zuviel geschrieben und bin vom Thema abgekommen, Entschuldigung. Norbert`s Anlage 2 (Stand 24.01.20).mbp Eine angenehme Nachtruhe, es grüßt Norbert
  11. norbert-grube

    Bahnschranken richtig ansteuern

    Hallo alle zusammen, Danke für die viele und ausführliche Hilfestellung und euren Unterhaltungen, ich habe es jetzt auf die Schiene gelegt (die Auto´s) und es klappt wunderbar, es halten alle und fahren alle wieder ab. Habe bloß eines noch nicht herrausgefunden wie ich es bewerkstellige das noch mehr Fahrzeuge vor der Schranke halten. Müssen die Fahrzeuge ab "z.B. Schranke 1 - Stopstaße 4 / Spur 2" sich auch noch auf das Gleissignal SBB Blinksignal rot - Schranke 1+2 beziehen oder reicht eine "einfache Gleis/ Straße besetzt Regelung in der EV ? Aktuell habe ich es nur bis "Schranke 1 - Stopstraße 3 / Spur 2" in der Anlage durchbeschriftet. Schön das Ihr auch untereinander austauscht, das ist ebenfalls sehr lehrreich für mich Anbei Bildmaterial und die Anlage (Stand 20.01.2020 um 20.23Uhr) es grüßt Norbert Norbert`s Anlage 2 (Stand 20.01.20).mbp
  12. norbert-grube

    Bahnschranken richtig ansteuern

    Hi Ihr beiden, das die Fahrzeuge auffahren ist mir bewußt, ich bin ja froh das ich das eigentliche Prpblem bei mir gefunden hatte und auflösen konnte (Fahrzeuge sind bei Schranke 2 nicht mehr losgefahren). Nun werde ich meine Straßen alle miteinander in die EV mit "reinverarbeiten" müssen, zwecks dem "Konvoi" und dem "vorschieben". BahnLand: das mit den Spuren (aktivieren/ deaktivieren) ist sau kompliziert und welches Straßenstück welche Fahrspur aktiviert /deaktiviert ist muß man (so glaube ich) durch probieren herrausfinden. Daher hatte ich in den letzten Tagen mit die Vorlage von streit_ross genommen und experimentiert. Anstelle meiner Straßen habe ich Schienen benutzt und die (für mich) häßlichen Splinestrassen die wie eine Rennautobahn aussehen, aber mit denen lassen sich die "Spuren" optimal darstellen. Nebeneinandergelegt, verlängern usw. Unter meinen Schrankenübergänge mußte ich auch eine Splinesstraße legen damit die Fahrzeuge fahren, ob das richtig ist? ...... keine Ahnung aber es funktioniert Ja, ........ meine Anlage ist "grenzwertig" aber ich glaube damit zeigen zu können was möglich ist und was man schaffen kann mit viel Hilfe, Ausdauer und Freude an der Sache. Man soll ja auch etwas endecken auf der Anlage, man soll ja zoomen und schauen (auf meiner Anlage). Und wer weiß? Vorlage im Detail für meine reale neue Modelleisenbahnanlage in Spur "Z". Meine jetzige ist in Spur "N" und ebenfalls eine "Schaufensteranlage" (www.n-grube.de) werde nu Pause machen und dann weiterbauen, es grüßt Norbert
  13. norbert-grube

    Bahnschranken richtig ansteuern

    Hallo streit_ross, nu hatte ich wieder Zeit (an einem Stück) um einiges zu probieren, ich glaube das ich Erfolg hatte. Wenn Du Zeit hast schau es dir einmal an, Danke. Norbert`s Anlage 2 (Stand 18.01.`20).mbp Würde mir freuen wenn man Fehler findet und mir konstruktive Vorschläge mit Bildern senden würde. Dir und den anderen wird natürlich auffallen das ich deine Vorlage benutzt habe, was mir aber aufgefallen ist: (Sorry) wenn ich deine Anlage im Schienenverlauf ändere (siehe Bilder) stimmt deine Anlage auch nicht mehr. Warum das? es ist keine Kritik oder dergleichen, an alle die mir bis dato geholfen, danke. es grüßt Norbert
  14. norbert-grube

    Bahnschranken richtig ansteuern

    Hallo BahnLand, das war eine sehr gute Idee von dir, das mit den Straßen "gerade zu machen", ich glaube jetzt klappt es. Nein ich habe deine Sachen nicht "reinkopiert" wäre aber trotzdem toll, wenn Du es kontollieren könntest, Danke. Hallo streit_ross tut mir leid wenn ich deinen Namen falsch geschrieben habe, werde es mir zu Herzen nehmen und daran denken. Die Sache mit dem richtig schreiben der Nicknamen usw. Möchte dir hier in aller Form Danke sagen für deine Zeit und Hilfe. es grüßt Norbert PS: die nun funktionierende Schranken-Bahnübergangsanlage ist aktuell wieder hochgeladen, ich hoffe das alles passt, fehler bitte melden, danke Stand 12.01.2020.mbp
  15. norbert-grube

    Bahnschranken richtig ansteuern

    Hallo Tom, wenn du die Verzögerungen bei den Fahrzeugeigenschaften meinst: die sind bei allen Fahrzeugen gleich Hallo strei-ross, ja du könntest mir die Lösung verraten aber irgendwie will ich es nicht wirklich, will es irgend wie "selber" schaffen mit Eurer Hilfe. Es ist wie in der Schule ........... man lernt eben. das nervt . Ich bin froh wenn Ihr mir "Denkanstöße" gebt was ich falsch mache oder was ich überprüfen soll, wo mein Fehler ist . Ich habe in der Ereignißverwaltung alles was mit Busbahnhof zu tun hat entfernt, ich habe auch die Straßen wieder umbenannt (wurde mir zu unübersichtlich). So weit so gut, bei Schranke 3 und 4 funtioniert alles. Bei Schranke 1 und 2 nicht, die KFZ bleiben auf der "Kreuzung 2" stehen (in Richtung Bahnübergang) und in der Gegenrichtung teilweise halb auf dem Gleis. Hä ????? verstehe ich nicht, da muss doch die "Kreuzung 2" igend wo "verkoppelt" sein mit igendeiner Aktion oder so. Findet Ihr den Fehler? Ich bin ratlos Ich habe von diesem Programm hier absolut keine Ahnung, als ich es herruntergeladen habe , habe ich mir hier auch angemeldet, bin in der absoluten Anfängerphase hier meine Anlage, aber unbenannt Stand 10.01.2020.mbp Ich hoffe das es nu einfacher ist mir zu helfen. es grüßt Norbert
×