Jump to content

Michel

Members
  • Content Count

    8
  • Joined

  • Last visited

About Michel

  • Birthday 01/05/1972

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Michel

    Objektzugriff per Name

    Ich hab´s rausbekommen, bzw. in einem Thread gelesen. Da hat Neo schon die Lösung gepostet. Thread: Liste mit benutzerdefinierten Ereignissen? danke Ereignisse geht wohl doch nur über eine Liste zum aufrufen. @Timba: Du hattes aber auch recht mit deiner Liste Aber dass ich das über eine Ereignis-Variable steuern kann war mir nicht klar. Ich wollte nur in meinem Script nicht jedes einzelne Ereignis in eine Tabelle eintragen. Würde dann etwas unübersichtlich aussehen. Nochmals vielen Dank für die Unterstützung. Jetzt kann ich mal weiter machen mit meinen Versuchen.
  2. Michel

    Objektzugriff per Name

    Hallo Timba, ich denke auch, dass ich mit getEntityByName nur Objekte finden kann. Vielleicht gibt es ja einen Befehl der das gleiche für Ereignisse liefert.
  3. Michel

    Objektzugriff per Name

    wie funktioniert das mit Ereignissen? Ereignis= Weiche_für_ZG01_von_L local ZielWeiche = layout:getEntityByName("Weiche_für_ZG01_von_L") ZielWeiche.enabled = true [07:52:40] Skriptfehler (52): attempt to index a nil value (local 'ZielWeiche') so funktioniert es: $("Weiche_für_ZG01_von_L").enabled = true möchte aber nicht alles in einer Tabelle ablegen. Wenn weitere Ereignisse hinzukommen sollen, muss ich die Tabelle erweitern.
  4. Michel

    Objektzugriff per Name

    Hallo Timba, kein Problem, wenn sich andere zu dem Thema äußern. Bin für jede Hilfe dankbar. Dein Vorschlag würde aber auch gehen, denke ich. Meine Situation ist folgende: Ich habe für einen Bahnhof 4 Einfahrtsgleise BE_01-BE_04, die über Gleiskontakte (ebenfalls mit einer Variable für die Nr.) angesprochen werden, wenn ein Zug einfährt. Dazu für jedes Gleis ein Signal. Wenn ein Zug über eines der Gleiskontakte fährt, ermittle ich die Nr. des Gleis, damit ich die anderen Signale auf Halt stellen kann. Dies alles wird dann in einer For-Schleife abgefangen. Und steuere somit dann weitere Ereignisse, die ebenfalls mit der Nr. angesprochen werden. Wenn ich das fertig habe, poste ich es mal.
  5. Michel

    Objektzugriff per Name

    Guten Morgen Neo, vielen Dank für deine Tips. Jetzt funktioniert es
  6. Michel

    Objektzugriff per Name

    Hallo Neo, danke erst Mal für das Verschieben in den Thread. hier mal mein Code. das betreffende Signal habe ich zum Testen mal mit dem Namen "Signal1" umbenannt. t=1 local signal = layout:getEntityByName("Signal"..t) print ("einzustellendes Signal= " .. signal) signal.state=1 Beim Print Befehl kommt schon der Fehler: [21:43:11] Skriptfehler (55): attempt to concatenate a table value (local 'signal') muss ich die Signale in einer Tabelle definieren, oder was mache ich hier falsch?
  7. Ich habe auf meiner Anlage 4 Signale mit folgenden Namen aufgebaut: "S_BE_L_01" \ "S_BE_L_02" \ "S_BE_L_03" \ "S_BE_L_04" nun möchte ich über eine Variable "t" = Zahl , die von 1-4 für die letzte Ziffer steht auf dieses Signal-Objekt zugreifen. Nur das funktioniert leider nicht. 1.) s="S_BE_0" s ist ein String, mit dem Beginn des Signal-Namens 2.) t=1 3.) Signal=s..t hier baue ich den String für den Signal-Namen zusammen, z.B. Signal = "S_BE_L_01" 4.) print ("Signal="..Signal) hier gebe ich den Signalnamen aus 5.) Signal.state=0 Dieser Befehl soll das Signal auf Halt stellen $("S_BE_L_01").state = 0 mit der Zeile funktioniert die Steuerung, aber ich möchte dies programmtechnisch lösen Hat jemand eine Idee? Vielen Dank Michel Zusatz: ich habe es auch schon mit anderen Varianten für Zeile 5 versucht: $(Signal).state=0 $("S_BE_L_0"..t).State=0 es kommt oft die Meldung. [18:35:10] Skriptfehler (51): attempt to index a string value (global 'Signal')
  8. Michel

    Vorstellung neuer Mitglieder

    Hallo zusammen. Ich möchte mich hier auch mal kurz vorstellen. Mein Name ist Michael, genannt Michel, bin 48 Jahre alt und Software-Entwickler. Wohne nach rund 40 Jahren wieder im Rheinland, nördlich von Aachen, direkt an der holländischen Grenze. Ich habe MBS jetzt seit September installiert und bastle an einigen Anlagen herum. Als ich etwa 8 Jahre alt war, zeigte mir mein Vater seine Märklin-Eisenbahn. Teilweise waren die Loks und Schienen damals schon ca. 30 Jahre alt. Als ich dann ein etwas größeres Kinderzimmer hatte, bauten wir eine H0-Anlage mit der Größe von ca. 4*2m. Damals war ich schon verrückt auf Programmierung und so digitalisierten wir unsere Anlage. Damals programmierte ich die Anlage mit Turbo Pascal. Hauptsächlich ging es mir damals schon um die automatische Steuerung. Landschaftsgestaltung war nicht so mein Gebiet. Da dieses Hobby nicht gerade billig ist, wurde nicht groß an der Anlage weiter gearbeitet. Ich war auch noch Schüler. Jetzt sind einige Jahre ins Land gezogen und als Nebenbeschäftigung und als Hobby, zum Ausgleich vom Job, versuche ich hier in MBS Fuß zu fassen. Viele Ideen und Anleitungen habe ich hier im Forum schon mitbekommen. Hauptsächlich von BahnLand, Streit-ross, Andy und vielen mehr. Dafür bin ich sicherlich nicht der einzige, der sich bei diesen Leuten jetzt schon bedanken möchte. Leider fehlt mir echt die Zeit, hier stundenlang zu stöbern. Damit komme ich auch direkt zu einem Problem, dass ich jetzt nicht genau in einem Thread hier im Forum zuweisen kann. Oder gibt es hier einen reinen LUA-Bereich? Mit Ereignissteuerung habe ich mich hauptsächlich schon beschäftigt. Ist aber teilweise etwas unübersichtlich. Deshalb bin ich jetzt schon auf LUA umgestiegen. Ich poste es mein Problem einfach mal hier. Gerne könnt ihr mir einen Bereich nennen, wo dieses Thema besser hin passt. Edit Neo: Problem in eigenen Thread ausgelagert. Vielen Dank Michel
×