Jump to content

Holderberger

Members
  • Posts

    7
  • Joined

  • Last visited

About Holderberger

  • Birthday December 22

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. @BahnLand,@Goetz danke für eure schnellen Antworten. Das sieht ja prima aus! Und die Beschreibungen sind auch sehr einleuchtend und hilfreich. Die kommenden Wochen haben nun ´Struktur´ :)) Zunächst werde ich mich an die grobe Anlagenplanung meiner ehemals modularen Dachbodenanlage begeben. Da helfen mir die online verfügbaren Module prima weiter ... ... und vielleicht finde ich dann auch Zeit, die Mitte der 80er Jahre des letzten Jahrhunderts entstandene, national/international präsentierte N-Spur-Modulanlage der Modellbahn Arbeitsgemeinschaft Kaarst - MAK - in ihrer ersten Entwicklungsstufe zu portraitieren. Ich hatte nämlich das Glück, in dieser Arbeitsgemeinschaft bis zu meinem Wegzug aus dem Düsseldorfer Raum einige Jahre lang mitwirken zu dürfen. Liebe Grüße Eckehart
  2. Hallo in die Runde, in den letzten Tagen konnte ich mich in das 3D-Modellbahnstudio recht gut einarbeiten. Ich bin von den Möglichkeiten, insbesondere dem für mich und meine Familie leicht verständlichen Umgang mit diesem Programm begeistert. Auf Grundlage von Fotos aus meiner Kindheit, konnte ich inzwischen meine erste Märklin-Anlage mit einem erstaunlichen Wiedererkennungswert abbilden. Nun plane ich, meine gut dokumentierten späteren Roco-Modellbahnanlagen mit schmalen 9-Grad-Weichen nachzubilden. Und genau hier habe ich eine Frage, die mich vor Beginn meiner virtuellen Anlagengestaltung ´plagt´: Mir gefallen die optischen Ausführungen der von mir bislang gefundenen Weichen-/Krezungsweichen-Modelle nicht. Gibt es Ausführungen mit (einigermaßen) realitätsnaher und optisch ansprechender Ausprägung? Weichenwinkel und Hersteller der Gleise sind für mich nachrangig, Hauptsache die Optik (z.B. mit ausgeprägtem Herzstück) stimmt. Bevor ich nun mit meinen Planungsarbeiten weitermache, hoffe ich darauf, dass ihr mich mit meiner Nase auf optisch ansprechendere Weichen/Kreuzungsweichen draufstupst Liebe Grüße Eckehart
  3. Ich habe mich entschieden, nicht über den Umweg über die angebotene V7 auf 8.5 Professional upzudaten, sondern durch Kauf und Freischaltung sämtlicher Optionen die Professional-Version 8.5 unmittelbar zu nutzen. Zusätzlich beabsichtige ich, mir das ´Plus-Paket´ zu gönnen, evtl. sogar die Familienvariante für 3 zusätzliche Nutzer. Interesse aus meiner Familie wurde bereits signalisiert. Liebe Grüße Eckehart
  4. Danke für eure herzliche Begrüßung. - Sobald ich mich in die aus meiner Sicht (im Gegensatz zu EEP) intuitiv ansprechende Bedienung von 3D-Modellbahn V8 Professional eingefuxt habe, werde ich hier im Forum gerne den einen oder anderen Beitrag beisteuern oder um Rat fragen ... Liebe Grüße Eckehart
  5. Hallo Neo, danke für deine schnelle Antwort. - Das Angebot stammt von Franzis. Als Franzis-Kunde erhielt ich das Angebot im Rahmen anderer Käufe bei diesem Anbieter. Es ist bis 27.09.23 befristet. Mit deiner Info rechnet sich das Angebot nur dann, wenn ich zusätzlich das ´Plus-Paket´ für ein Jahr erwerben sollte. Mit diesem Paket sollen Updates auf V8.5 kostenfrei sein, wenn ich das alles richtig verstanden habe ... Gruß Eckehart
  6. Hallo in die Runde, vom Franzis-Verlag wurde mir heute angeboten: Sichern Sie sich Ihr „3D-Modellbahn Studio V7“ zum AKTIONSPREIS von nur 10,- € statt 39,99 €! Meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit von V7 auf die aktuelle Version upzudaten, oder sollte ich von diesem Angebot besser Abstand nehmen? Danke im Voraus für eure Antwort(en) Gruß Eckehart
  7. Hallo in die Runde, heute flatterte mir eine Werbe-E-Mail über 3D-Modellbahn Studio (V7) in meinen Spam-Ordner. Ich hätte dem keine besondere Bedeutung beigemessen, wenn mir in dem verlinkten YouTube-Beitrag nicht die markante Stimme von Goetz aufgefallen wäre. Seit Jahren beschäftige ich mich in meiner Freizeit mit Eisenbahnsimulationen ( u.a. ZUSI und EEP). Im EEP-Forum vermisse ich seit Jahren Goetz mit seinen vorbildlichen Beiträgen. Da EEP sich in seiner Entwicklung für mich eher unbefriedigend entwickelte und ich auch von Goetz keine EEP-spezifischen Beiträge / Aktualisierungen mehr fand, legte ich mit EEP und auch anderen Eisenbahnsimulationen eine Pause ein. Bis heute: Die Präsentation von 3D-Modellbahn Studio und Goetzens Beiträge auf Youtube gaben mir wieder Mut. Sie lassen mich hoffen, dass ich meine persönlichen Ansprüche an eine Modellbahnsimulation, mit der ich meine diversen Spur N- und H0-Anlagen vergangener Jahre zumindest in Ansätzen nunmehr leichter virtuell realisieren kann ... Zu meiner Person: Ich heiße Eckehart (von unseren 11 Enkelkindern liebevoll Opa Ecki genannt). Mittlerweile bin ich freischaffender Ruheständler. Ich firmierte in anderen Foren bislang unter ´Baudobrigus´. Weil meine Frau und ich seit ca. einem Jahr den Ostflügel des in Familienbesitz befindlichen Holderbergerhofs in einem Seitental des Mittelrheins (ca. 7 Fahrminuten von Koblenz entfernt) bewohnen, habe ich mich in ´Holderberger´ umbenannt. Gruß Eckehart
×
×
  • Create New...