Jump to content

Sigie

Members
  • Content Count

    106
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. nur so ein Gedanke... die Dummy-Loks helfen da nicht weiter? Gruß Sigie
  2. Hallo Ast, hast Du auch bei beiden Rohren, Innen und Außen, Backface Culling und Smooth eingeschalten? Gruß Sigie
  3. hat sich erledigt, Danke. Ich habe die Texturen unter der Baumansicht "Neu" gefunden. Hatte gedacht das die bei den normlen Texturen auftauchen. Bis dann Sigie
  4. FriLu schrieb: Wüstenfuchs schrieb: Ich finde die Texturen weder im Online Katalog noch im Archiv. Würde mir Bitte jemand auf die Sprünge helfen, wo ich denn die Texturen finden kann. Danke. Gruss Sigie
  5. Hallo zusammen, @BahnLand Aber das wäre ja dann ein guter Aspekt für eine Verbesserung von MBS! Berechnet werden sollte nur das was die Kamera im Blickwinkel hat. Das wiederum könnte man durch eine Art Nebel oder durch das Gelände (Berge) begrenzen. Das wäre, in meinen Augen eine lohnende Verbesserung. Allerdings muss ich auch zugeben, dass ich im Moment, aufgrund der mir zur Verfügung stehenden Rechnerleistung, da keine großen Nöte habe. Naja, kann ja noch werden. Ähm Neo......... Bis dann Sigie
  6. Hy Andy, Die Möglichkeiten die sich da bieten sind ziemlich weitläufig. Der einfahrende Zug, der beim verlassen der Weiche diese dann schaltet, könnte eine Bedingung für den entgegen kommenden Zug auslösen. Stumpf befahrende Weichen braucht man ja, leider, nicht beachten, da diese durch den Zug in die richtige Lage gelegt werden. Was aber passiert bei Abzweigstellen, Anschlußstellen usw. bei eingleisen Strecken? Spätestens da ist diese Funktion sehr hiflreich. Schönen Gruss Sigie
  7. Hy Berlioz, es würde die Sitatution verbesssern, übertreibt man es jedoch, ist irgendwann auch bei einem Gamer PC das Ende erreicht. Gruss Sigie
  8. Auch von mir euch allen ein frohes Osterfest. Sigie
  9. Was kommt denn da Neo?
  10. Nicht das ich wüsste....Die Eigenschaft die das Modell durch seinen Erbauer als Standard zugewiesen wurde wirst Du immer haben. Schöne Grüße Sigie
  11. Warum macht Ihr das auch immer wieder? Gruss Sigie
  12. Hallo Max, ich habe deinen Kumpel quasi per Hand über den Bahnübergang geschoben und seidher fährt der brav seine Runden. Schönen Gruß Sigie
  13. Hallo Bahnland, ich denke er meint, das es der Community besser gefallen könnte wenn die Modelle gleich die Texturen mitliefern, so dass jeder jedes Modell seinen Wünschen anpassen könnte. Zumindest so oder ähnlich.... @kennx28 Im Grunde passiert nichts anderes mit den Tauschtexturen, die kannst Du ändern wie du willst. Die kamen aber halt mit der neuen Version 4, wie es Bahnland ja bereits erklärte, mit dazu. Man folgte, mit den Tauschtexturen, gleich zwei Wünschen. Zum einen hat der Modellbauer mehr Sicherheit, Stichwort Urherberrechte usw. und zum anderen kann der User den
  14. Hallo zusammen, jetzt habe ich wiederholt einen Beitrag gelesen, wo über den Bettungsquerschnitt gesprochen wurde........ Alle folgenden Angaben sind dem Regelfall entnommen, es gibt also Ausnahmen. Eine Schwelle ist 2,60m lang. Die Schotterbreite vor Schwellenkopf beträgt 0,40 m und die Neigung der Schotterböschung beträgt 1 : 1,5 Die UIC 60 ist 0,17 m hoch, die Holzschwelle 0,19 m hoch und die B70 Betonschwelle aber schon 0,22 m. Die Zwischenlagen sind mit eingerechnet. Die Dicke der Bettung also die Stärke des Schotters unterhalb der Schwellen beträgt durchschnittlich 0,30 m.
  15. Hallo Kai, oben Rechts kannst Du es Dir, für Auge, noch Schmackhafter machen. Gruss Sigie
×
×
  • Create New...