Jump to content

Fleischmann Piccolo Gleis


Mso
 Share

Recommended Posts

Hallo,

nach der Beschreibung von Fleischmann piccolo hat der Parallelabstand von zwei Gleisen, wenn man sie mit normalen Weichen verbindet, einen Abstand von 33.6 mm

Die Radien R3 und R4 haben auch einen Abstand von 33.6mm.

Jetzt habe ich das im 3D Studio nachgestellt (siehe Bild), dann müssten aber die beiden Gleise oben das rechte Ende bei der gleichen X-Koordinate haben,

ausserdem, müssten die Zentren der beiden Radien an der gleichen Stelle sein, was offensichtlich nicht der Fall ist.

 

Wo ist der Fehler? hab ich vom Gleissystem was falsch verstanden und muss die Weichenkombination anders aufbauen um den korrekten Abstand für die Radien zu bekommen,

oder sind die Gleise fehlerhaft? Ein Ähnliches Problem tritt mit den Kreuzungen auf.

Wie mache ich es richtig?

 

piccolo.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo Mso

die Angabe von Fleischmann bezüglich des Gleisabstandes bei Weichen ist nicht richtig. Sie beträgt definitiv 29,3 mm.

Du möchtest von einem Parallelgleisabstand der Weichen von 29,3 mm (graue Kreuze) in den Gleisabstand von 33,6 mm (orangene Kreuze) mit den Radien der Bogengleise übergehen. Dein Ansatz ist im Prinzip richtig, berücksichtigt aber nicht den Ausgleich des Längenrasters. Hierzu dient das Gleis FMP 9102, welches um 2 mm länger als das halbe Normalgleis der Geraden ist.
Forum_2017_00243.jpg.52a5e1ed424e16122ec5806d84082248.jpg

Du kannst die entstehende Lägendifferenz so ausgleichen: Ergänze die Lücke am Bogenübergang mit 9101 + 2*(9102) mm
Forum_2017_00244.thumb.jpg.fccac515c04f7cc965e53077f6419e4c.jpg

Das sollte genau genug passen.

HG,Henry

Edited by Henry
Text
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...