Jump to content

Rocstudio - Verarbeitung der neuen Funktion BAT (Beschleunigungssteuerung in Rocrail)


Recommended Posts

Hallo Neo,

in Rocrail gibt es seit Anfang August eine neue Funktion BAT, die je Block Einstellungen zum Beschleunigungsverhalten der Züge erlaubt. Sie ist in gewisser Weise das Gegenstück zur Funktion BBT, die im Block das Abbremsen der Züge berechnet. BBT funktioniert hervorragend auch über Rockstudio in Verbindung mit MBS, die Geschwindigkeitsstufen werden sauber übertragen und verarbeitet. Es wäre toll, wenn das auch mit der neuen Funktion BAT funktionieren würde. In einem kleinen Beispiel habe ich festgestellt, das zwar die Geschwindigkeitsstufen im Debug von Rocstudio angezeigt aber wohl nicht verarbeitet werden. Anbei ein Ausschnitt aus der Debug-Datei.

Herzlichen Dank für deine Mühe

 

Hartmut

demo BAT.zip

Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...

Hallo Hartmut,

BAT ist so leider nicht kompatibel mit dem Studio, jedoch gibt es im aktuellen RocStudio (ab Studio-Version V6) eine neue Einstellung, um wahlweise die Zielgeschwindigkeit im Studio setzen. Somit berücksichtigen die Züge die im Studio eingestellte Beschleunigung.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...