Jump to content

An Neo Katalog Verzeichnissstruktur


Helmut
 Share

Recommended Posts

Hallo Neo, währe es möglich bei dem neuen Bauteil Katalog die Verzeichnissstruktur etwas anders anzupassen, mit mehren Detailverzeichnissen.
Ich habe Dir ein Foto von meinem Alten Verzeichniss angehängt, als Beispiel. In meinem Fensterverzeichniss sind allein 115 Fenster.
Denn wenn irgendeinmal in Zukunft, z.b. 20000 Texturen zur verfügung stehen, dann wird es wahrscheinlich mit dem Suchen etwas schwierig
vorallendingen wenn z.b. die Textur nur Roofing_2 heist, denn ich glaube nicht das jeder Modellbauer weiß das damit Dachziegeln gemeint sind.
Und wenn ich erst daran denke, bei lobo1948 und alle anderen größeren Modellbauer ,im Forum was die für Datenmengen auf der Festplatte liegen
haben und nur ein bruchteil davon dann Online gestellt werden muß damit jeder auf das schöne Bauteil zugreifen kann, dann wird das TexturVerzeichniss
ganz schön Unübersichtlich.
Ich habe dir auch noch ein foto von dem alten 3D EBP Verzeichniss Gebäude angehängt wegen Aufteilung z.b. Öffentlich - Industrie nur als anregung.
lieber vorsorgen als herrnach Probleme haben.
Eventuel würde auch eine Alfabetischeverzeichnissstrucktur helfen z.b. F dann Fenster - Fahnen - Felsen  usw.
Genauso bei den Sondmöglichkeiten es gibt nicht nur Sound für Eisenbahnen z.b. Truck starten ,Dieselmotor läuft, geräusche auf einer Baustelle Betonmischer usw.
Dadurch würde sich der Katalog nach meiner Meinung übersichlicher gestalten.

einen schönen Sontag Helmut

Roofing_2.jpg

Textturen_verzeichniss.jpg

Textturen_verzeichniss_fenster.jpg

Textturen_verzeichniss_abc.jpg

Textturen_verzeichniss_3.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo Helmut,

bezüglich der Katalogverwaltung wird sich noch einiges tun. Im Moment handelt es sich um die erste Version mit den wichtigsten Funktionen. Je mehr Inhalte zum Katalog kommen, desto mehr wird auch für die Übersicht getan. Für die Modellbauer die mit Grundkörpern arbeiten wird es z.B. die Erleichterung geben dass verwendete Texturen nicht Teil des Katalogs sein müssen sondern direkt auf der Festplatte liegen können, sodass nicht jede Textur die von einem Grundkörper verwendet wird auch zwangsweiße im Katalog liegen muss. Im Katalog liegen dann am Ende nur allgemeine Texturen.

Viele Grüße,

Neo
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...