Jump to content

Verhältnis in Längen von Spline-Modellen


Recommended Posts

Hallo, alle miteinander

Ich werde versuchen, mich auch zu erklären, um eine Antwort zu bekommen.
Ich nehme ein Spline-Modell, das ich erweitere. (Wir nehmen die Oberleitung als Beispiel) Ab einer bestimmten Länge verdoppelt sich das ursprüngliche Modell. Gibt es irgendwo eine Beziehung zwischen ihnen?
Ursprüngliche Länge und der Punkt der Verdoppelung?

Ich kann mir vorstellen, dass MBS dies selbst (an der Oberleitung) zwischen Start- und Endpunkt berechnet, um eine gute durchschnittliche Entfernung zu erhalten. Aber diese Frage ist nicht dafür.

Was ist los; Ich möchte Hochspannungskabel an meiner Anlage installieren. Dies ist auf einer flachen Platte durchaus möglich, die Optionen sind da.
Aber mit einem Berg wird es schwierig oder unmöglich.
Keine Kabel im Katolog, die an die vorhandenen Türme angeschlossen werden können, um den Berg zu überqueren. Oder habe ich nicht genau hingeschaut?

Was denke ich:
Ich mache Spline-Kabel mit einer Reihe von Optionen, die bereits in einem bestimmten Winkel exportiert wurden.
(In SKP kann ich ein normales hängendes Kabel in einem anderen Grad einstellen, ohne dass sich der Startpunkt bewegt.)
Beispielsweise erhält ein Modell, das mit 5 Grad als Spline exportiert wird, beim Erweitern einen anderen Grad. bevor es sich verdoppelt, zwischen Anfang und Ende.

Jetzt ist meine Frage vielleicht auch leichter zu verstehen.
Denn wenn ich das mache und dieses Verhältnis kenne, kann ich diese Informationen in das Modell aufnehmen und auch die verschiedenen Modellgrade machen.

Beispielsweise;
Modell 1; ein Kabel, das hängt wie ein echtes Hochspannungskabel
Länge 10-20 oder 30 Meter (horizontal gesehen, nicht die Länge des Kabels selbst)
5 Grad
Bevor sich das Modell verdoppelt, wird es X-Grad. (Start- und Endpunkt haben horizontal unterschiedliche Länge)
Also würde ich gerne wissen Was ist dieses Verhältnis beim Verdoppeln. (oder was ist die Regel dafür, die MBS verwendet)

@Neo vielleicht?

Mit freundlichen Grüßen
Hubert

Staudamm.jpg

Edited by hubert.visschedijk
Link to comment
Share on other sites

Hallo, alle miteinander,
Weil ich zu neugierig bin und schnell nach einer Lösung suche;

Ich habe ein paar Kabel gemacht, die bereits mit Franz 'Türmen verwendet werden können. Auch mit den _CP-Punkten an der richtigen Stelle und in der richtigen Richtung, die sich im Glücksfall genau auf dem oberen Punkt des Turms befinden. (Das erste Mal auszuprobieren war ein Hit)
Mein Originalmodell (3D-Modell) ist 8601,04 cm
Ich habe das gleiche Modell wie Spline hochgeladen und mit 1/4 der Länge 2150,56.
Nach dem "Herausziehen" dieses Modells beginnt es sich bei etwa 150% des ursprünglichen Modells zu verdoppeln = 12901,56 cm

Jetzt kann ich weiter basteln, um alles kompatibel zu machen.

Mit freundlichen Grüßen
Hubert

Link to comment
Share on other sites

Nicht unmöglich, aber Spline ist nicht nützlich.
Schließlich werden sie alle auf derselben Höhe miteinander verbunden. Sie müssen daher zu normalen Modellen mit _CP-Punkten werden, bei denen der Abstiegsgrad relativ zur Länge der Kabel sein muss. Und das alles ist in einem Modell mit diesen verschiedenen Optionen möglich.
Ich muss nur darüber rätseln und werde die folgende Nachricht in meinem Beitrag in Modellierung veröffentlichen.

Mit freundlichen Grüßen,
Hubert

 

kabels.jpg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...