Jump to content

Beleuchteter Fussgängerübergang soll das so sein ?


Markus Meier
 Share

Recommended Posts

Liebe Modellbauer liebe Techniker und lieber Ersteller kdlamann

 

Ich hab fesgestellt das auf meinen neuen Anlagen die Bahnübergangsbrücken zu niedrig sind. Sie haben immer die Oberleitungen berührt und eine größere Skalierung war zu mir zu mächtig

 

Ich habe auf allen Anlagen deshalb einen neuen Übergang gebaut und habe mich dann für die Modellvariationen von kdlamann entschieden

Soweit so gut. Aber jetzt hab ich nachts im dunkeln festgestellt das dieses Modell türkisfarbend leuchtet 🤔. Es ist ja eigentlich ein Modell das aus treppen und seitlich aus glasscheiben besteht und Glas leuchtet ja normalerweise nachts nicht 

 

Jetzt wollt ich mal fragen ob es sich hierbei um einen unbeabsichtigten fehler beim Modell handelt oder ob dies wirklich so gewollt ist ???? Vielleicht kann mir da jemand von euch weiter helfen oder auch kdlamann selbst

 

Ich habe folgende fotos aufgenommen :

20201109_083509.jpg

20201109_083410.jpg

20201109_083357.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Markus Meier:

Soweit so gut. Aber jetzt hab ich nachts im dunkeln festgestellt das dieses Modell türkisfarbend leuchtet

Hallo Markus,

das Modell orientiert sich an real existierenden Übergängen, bei denen der Weg nicht durch stehende Lampen sondern indirekt durch im Geländer integrierten (LED-)Leuchten ausgeleuchtet werden. Durch den Lichtleitereffekt scheint es dann auch in der realen Welt so, als wenn die Scheiben leuchten. Der Überweg ist in seinem Design sicher nicht für Anlagen aus den 50ern gedacht. Hier würde man auch keine Glasscheinben, sondern Gitter als Balustrade verwenden. Auch Rolltreppen und gläserne Aufzüge findet man in dieser Zeit bei den Übergängen nicht.

Viele Grüße

kdlamann

Link to comment
Share on other sites

vor 50 Minuten schrieb kdlamann:

Hallo Markus,

das Modell orientiert sich an real existierenden Übergängen, bei denen der Weg nicht durch stehende Lampen sondern indirekt durch im Geländer integrierten (LED-)Leuchten ausgeleuchtet werden. Durch den Lichtleitereffekt scheint es dann auch in der realen Welt so, als wenn die Scheiben leuchten. Der Überweg ist in seinem Design sicher nicht für Anlagen aus den 50ern gedacht. Hier würde man auch keine Glasscheinben, sondern Gitter als Balustrade verwenden. Auch Rolltreppen und gläserne Aufzüge findet man in dieser Zeit bei den Übergängen nicht.

Viele Grüße

kdlamann

Ja das ist halt ein moderner bahnübergang. Ok na dann passts ja 👍 uch hab zwar auch ältere züge auf der standart klein aber fein oder der größeren. Aber ich lass die jetzt oben sonst müsst ich den anderen nehmen und wieder allws erneuern. Des passt jetzt schon so. Wichtig ist erstmal das der bahnübergang die oberleitung nicht mehr behrührt

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...