Jump to content

kdlamann

Members
  • Content Count

    401
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by kdlamann

  1. Hallo! Das erste Gebäude für eine "runde" Straße oder einen runden Platz ist fast fertig. Es benötigt noch eine LOD-Stufe. Ein Segment ist um 30° gebogen. Ein Viertelkreis benötigt daher 6 Segment. Da die Bebauungen meist so sind, dass zwei gleichartige aber gespiegelte Häuser zusammen stehen, werde ich noch zwei Varianten hinzufügen. Viele Grüße kdlamann
  2. Hallo @hubert.visschedijk, das Modell hat keine _LOD1 mehr, sie ist beim Brand von Atlanta zerstört worden! Viele Grüße kdlamann
  3. Hallo @Neo, danke für den Hinweis - das kommt vom Experimentieren. Aber "glänzende Mauern" sind schon etwas seltsam. Ich habe das Modell korrigiert und hochgeladen. Vierle Grüße kdlamann
  4. Hallo! Danke für die Kommentare und Herzchen! Hier eine Vorschau auf das nächste Prokjekt: Die Gebäude haben auf jeder Giebelseite zwei Kontaktpunkte, so dass man sie passgenau wie oben gezeigt positionieren kann. Viele Grüße kdlamann
  5. Hallo, hallo @hubert.visschedijk, Ich habe mal ein Google-Earth-Bild von Berlin Friedenau, wo ich mal gewohnt habe( Rothdornstr.). In Planung sind "runde" Gebäude wie am Wiesbadener Platz, da solche Anordnungen auch oft an Bahnhofsvorplätzen zu finden sind. Durchgänge sind kein Problem, hier eines meiner Modelle: Im Baustil werde ich mich am Historismus (Gründerzeit - begin ca. ab 1840,Spätklassizismus, Neoromanik, Neogotik, Neorenaissance, Neobarock, Neoklassizismus) orientieren. Übergänge in Jugendstil und Bauhaus passen ebenfalls in solche Arrangements. Viele
  6. Hallo @Neo, alles klar, danke für die Antwort. Viele Grüße kdlamann
  7. Hallo @Neo, aus dem Wiki: Texturen mit Halbtransparenzen (Alpha-Werte) sollten nicht mit Texturen ohne Transparenzen vermischt werden. Genauer gesagt ignoriert das Studio alle Transparenzen von Texturen, wenn diese nicht mindestens zu 75% aus transparenten Pixeln bestehen. Ich habe daher für halbtransparente Materialien eine extra Texturmap erstellt, da in "normalen" Texturmaps nur volle Transparenz (Alfa-Kanal 0) oder keine Transparenz (Alfa-Kanal 255) unterstützt wird. Dies habe ich z.B. in der Laube (Cont.ID 7AD59E56-EE10-4A6D-9771-B1BA100F9076, Anfang Oktober hochgeladen) g
  8. Hallo! Seit einigen Tagen ist das Palais im Online-Katalog, Danke dafür an Neo. Die Eckhäuser mit 75°-Knick haben jetzt drei Varianten und sind mit Kontaktpunkten versehen. Die Einführung der "_Emissive"-Textur erleichtert die Beleuchtung erheblich. Ein Vorschlag/Wunsch an @Neo: Es wäre schön, auch für die Transparenz (Alpha-Kanal) eine Maske verwenden zu können (Schwarz=0=transparent, Weiß=255=opaque). Dadurch könnten auf einer Texturmap auch die unterschiedlich transparenten Materialien untergebracht werden. Die Modelle werde ich in Kürze hochladen. Viel
  9. Hallo @fex, das kommt durch den Blooming-Effekt. Ich finde den "Dauernebel" auch störend, zumal er Tag und Nacht auftritt. Wenn man unter dem Menü "Extras -> Einstellungen" die Graphik-Effekte ausschaltet, ist der Blooming-Effekt weg. in einem Komentar habe ich das auch schon angesprochen: Leider kann ich Neo's Reaktion nicht mehr finden. Er meinte darin, dass es für ihn leicht wäre, den Effekt seperat abschaltbar zu machen. Der dazugehörige Verweis unter "Benachrichtigungen" : " Neo zitierte dich im ein Thema: Splines an anderen Splines ausrichten (verfolgen) Samstag u
  10. Hallo, Hallo @Neo, da sind ja einige sinnvolle Verbesserungen und Neuerungen in V6 gekommen. Nur das "Blooming" finde ich nicht so berauschend. Nur bei Dunst erleuchtet Innenlicht die umgebende Luft (Bild unten links). Meist sieht es auch Nachts so aus, wie auf dem dritten Foto oben, ohne Blooming - es sei denn, man hat ein verschmiertes Kamera-Objektiv... "Tagsüber" sollte "Blooming" abgeschaltet sein, den auch hier erscheint der Effekt nur bei Dunst. Links mit, rechts ohne Graphikeffekte Da solche Dinge auch Geschmackssache sind, wäre es nützlich, den Blo
  11. Hallo! Das zweite Eckhausset ist beleuchtet. Mit der Veröffentlichung der Eckhäuser und dem erstellen einer Variation halte ich mich aber erst einmal zurück, da das Palais und die zugehörigen Teile (Jugendstil-Laube, Jugendstil Zaun und Tor) noch in der "Warteschleife" hängen. Ich möchte ja @Neo nicht mit Modellen "zuschmeißen", sicher hat er sich mit der V6 einen "Fulltime-Job" auferlegt. Viele Grüße kdlamann
  12. Hallo! Ich habe mal einen kleinen Film mit dem Palais und dem Zubehör erstellt. Die Teile warten noch auf die Freigabe durch @Neo. Viele Grüße kdlamann
  13. Hallo! Ein weiteres Eckhaus, jetzt im Winkel von 60°. Der Laden ist noch nicht vermietet und Licht gibt es auch noch nicht. Auch für dieses Haus wird es ein "Ausgleichsgebäude" geben mit einem Winkel von 120°. Viele Grüße kdlamann
  14. Hallo @BahnLand, wenn Du Dir die Bilder ansiehst, erkennst Du, dass der kleine Knick die 135°-Variante ist, die man irgendwohin stellen kann. Es wird auch noch andere Texturen geben und Eckhäuser mit 150°-Winkel und 60°-Ausgleichstück. Viele Grüße kdlamann
  15. Hallo! Das Palais mit den Torhaus und dem Rasen-Oval als Varianten, die Jugensdtil-Zaunelemente und die Gartenlaube habe ich hochgeladen, sie warten auf die Freigabe durch @Neo Jetzt entstehen Eckhäuser, das erste in 45°-Winkel mit einer Variante in 135°. Die Fassade orientiert sich an einem öffentlichen Gebäude. Ich habe es Gagern-Gymnasium genannt mit der Vorstellung, dass hier sinnvolle pädagogische Arbeit geleistet wird mit den lebensnahen Fächern Latein, Altgriechisch und Philosophie als Leistungsfach natürlich bilingual (Deutsch/Altgriechisch). Auf den Innenausbau (dreckige Klo
  16. Hallo @fmkberlin, als Antwort ein Bild: Viele Grüße kdlamann
  17. Hallo! Ein passender Zaun für das Palais ist entstanden. Die vier Einzelteile (Pfosten, gerades Teil, Tor, Eckpfosten) sind mit Kontaktpunkten versehen. Viele Grüße kdlamann
  18. Hallo @Andy so ist es! Viele Grüße kdlamann
  19. Hallo! Ein Aspekt ist hier noch nicht genannt worden: Wenn Modelle kostenpflichtig sind, also käuflich erworben werden, unabhängig davon, ob es sich um ein "Abo" handelt oder um einzelne Bezahlung, liegt eine kommerzielle Nutzung vor. In diesem Fall müssen Genehmigungen eingehot werden, wenn z.B. Firmenlogos (Aldi, LIDL, DB und andere Bahngesellschaften) verwendet werden und wenn Originalgebäude mit Fototexturen - auch aus selbst erstellten Fotos - erstellt werden (Urheberrecht an Architektur). Es fallen dann natürlich auch Lizenzgebühren an, pauschal oder bezogen auf den Umsatz. Au
  20. Hallo! Das Palais ist um einige Teile erweitert: ein Torhaus, ein Pflanzoval und ein Gartenpavillon, angelehnt an den Jugendstil. Außerdem hat sich im Hauptgebäude noch etwas getan; neue Räume in den Seitenflügeln und die Uhr im Giebel. Viele Grüße kdlamann
  21. Hallo @Jim Knopf! Sehr schönes Vorhaben! Die Maße sind gerundet, daher ergeben die einzelnen Maße oben im Bild keine 26,4m. Einige Fotos, aus denen man Texturen und Maße ableiten kann unter https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Station_Marrum-Westernijkerk Viele Grüße kdlamann
  22. Hallo! Das "Neue Palais" aus dem Vorkriegs-Darmstadt muss noch ein wenig warten, da einige Detaills fehlen - es gibt nur wenige Fotos, meist Postkarten. So fehlen noch Informationen über ein Doppelwappen am Dachfries der Eingangsseite usw. Hört sich an, wir "Korinthenkackerei", aber es ist eben ein Modell für eine historische Aufarbeitung. Nach dem virtuellen Modell soll dann auch ein reales Modell hergestellt werden. Aber ich habe auf der Basis dieses Modell ein kleines "Lustschloss" oder "Gartenschloss" erstellt. Der Graf, der es erbauen ließ, war etwas prunktsüchtig und hat divers
  23. Hallo @h.w.stein-info, hallo @streit_ross, schaut mal meine Modelle an, z.B. Herengracht, Kaiserstraße, Moselstr, Berliner Eckkneipe, Kaufhof, die Modelle aus der Frankfurter Altstadt usw. Die sind alle aus Originalfotos (fast alle eigene Fotos) texturiert. Man kann aus solchen Fotos auch sehr gut mit Hilfe der Grundriss-Maße aus Google Earth, ein wenig Trigonometrie und Dreisatz die Proportionen berechnen. Viele Grüße kdlamann
  24. Hallo Karl, Hallo @h.w.stein-info, evtl. solche Modelle: Wenn Karl Interesse hat und/oder sich schon an die Arbeit gemacht hat - prima! Wenn nicht, dann würde ich mich demnächst mal "draufstürzen". Viele Grüße kdlamann
×
×
  • Create New...