Jump to content

kdlamann

Members
  • Content Count

    294
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. kdlamann

    Historische Gebäude und mehr

    Hallo, hallo @Reinhard, vielen Dank für die Kommentare und Herzchen! Der Holzturm wurde zur gleichen Zeit gebaut, wie das Rathaus in Windecken. Wer glaubt, nur heute sehen alle Architekturleistungen ähnlich aus und es werden nur genormte Teile verwendet, irrt. Der Holzturm ist schon reizvoll und ist auf jetzt meiner ToDo-Liste gelandet. Danke für den Hinweis! Viele Grüße kdlamann
  2. kdlamann

    Historische Gebäude und mehr

    Hallo! Ja, @Andy, dann ist es Zeit, eine neue Anlage zu bauen ! Die Fenster sind "versenkt", das Haus ist beheizbar und der gerade in diesem Januar besonders stark fallende Schnee () kann einem nicht auf den Kopf fallen. Nur der Ablauf der Regenrinnen fehlt noch. Viele Grüße kdlamann
  3. kdlamann

    Historische Gebäude und mehr

    Hallo! Dieses Modell ist am Rathaus in Windecken (jetzt Nidderau) orientiert. Das Rathaus in Windecken stammt aus dem 15. Jahrhundert. Typisch für den gotischen Stil sind die Stufengiebel. Im Erdgerschoss findet gerade eine Kunstausstellung statt. Noch fehlen ein paar Kleinigkeiten, so staut sich mangels Abfluss das Regenwasser in der Regenrinne und beheizbar ist das Rathaus auch noch nicht. Eine Einbuchtung an der Ecke links unter dem Erker habe ich weggelassen. Sie entstand Ende 50, Anfang 60 durch amerikanische Panzer, die regelmäßig zu Übungen durch den Ort fuhren und die Ecke abrasierten. Man entschloss sich dann, die Ecke nicht mehr zu restaurieren, sondern eine Delle einzubauen. (Erinnert ein wenig an den Knopf an Jim Knopf's Hose...) Mittlerweile ist diese Einbuchtung aber der Restaurierung zum Opfer gefallen und der gesammte Bereich um Rathaus und Markt ist Fußgängerzone. Viele Grüße kdlamann
  4. kdlamann

    Historische Gebäude und mehr

    Hallo! Manchmal tauchen Fehlerchen erst nach Jahren auf... @Wüstenfuchsmachte mich darauf aufmerksam, dass der Turm des Hanauer Rathauses "undicht" ist. @Neo gab daraufhin auch einen Hinweis, warum der Fehler erst in Version 5 auftrat. Danke für den Hinweis die Unterstützung. Ich habe das Modell jetzt überarbeitet. Im Hintergrund steht das alte Modell. Der Turm ist nun "dicht". Bei der Textur habe ich ein paar Korrekturen gemacht. Die Fenster sind eingerückt. Eine Regenrinne kam dazu und eine Stufe im Dach, die im Original vorhanden ist, aber nicht im Modell war. Die Proportionen sind erhalten geblieben, so dass das Gebäude genau dort stehen wird, wo das Alte stand. Viele Grüße kdlamann
  5. kdlamann

    Anlagen von Wüstenfuchs und Co.

    Hallo, hallo @Wüstenfuchs, hallo @Neo, ich habe das Rathaus ohne jegliche Änderung, auch mit den alten Materialien, nochmal als "neues" Modell in mein MBS geladen (nicht veröffentlicht) und das folgende Resultat erhalten: Links das neu geladene aber sonst nicht veränderte Modell, rechts das Modell aus dem Katalog. Hier ist vielleicht beim Anpassen des Katalogs auf die Version 5 etwas schief gelaufen (keine Kritik! Bei der Vielzahl der Modelle ist es einfach unvermeidlich, dass mal was nicht so glatt geht). Dennoch werde ich in nächster Zeit das Modell überarbeiten (max. 3 Materialien, Fenster vertiefen usw.), aber mit identischen Abmessungen, so dass Anlagen, die das Rathaus enthalten, nicht beeinflusst werden. Nochmal Danke an @Wüstenfuchs für den Hinweis. Viele Grüße kdlamann
  6. kdlamann

    Anlagen von Wüstenfuchs und Co.

    Hallo @Wüstenfuchs, Danke für den Hinweis. Der Fehler kam mit der Version 5. Da das Modell 17 Materialien hat, muss es sowieso überarbeitet werden. Bis dahin muss man mit dem "Loch" im Turm leben. Viele Grüße kdlamann Nachtrag: Ich habe mir eben die Originaldatei angesehen. Interessanterweise hat die Dachpartie mit den Giebeln "verdrehte" Normalen, was sich aber nicht auswirkt. Die Normalen des Turms weisen alle nach außen und die Textur ist ebenfalls auf der richtigen Seite. Es ist also ein Mysterium, warum in Version 5 die Flächen des Turms nicht richtig dargestellt werden. Noch mal viele Grüße kdlamann
  7. kdlamann

    Historische Gebäude und mehr

    Hallo! Nicht nur heute werden (Innen-)Städte am Reißbrett geplant. Die meisten Gebäude um dem Weilburger Marktplatz wurden zwischen 1703 und 1712, also im Barock, gebaut. Alle Gebäude wurden im gleichen Stil und mit genormten Teilen erbaut, was man z.B. an den Fenstern sehen kann. Ausnahmen bilden Häuser wie der Marktplatz 6, der deutlich später erbaut wurde. Hier ist ein Gebäude, das sich am Marktplatz 1 orientier. Im Original steht es gegenüber dem Marktplatz 11. Viele Grüße kdlamann
  8. kdlamann

    Historische Gebäude und mehr

    Hallo! Zwei Varianten: die Amts-Apotheke als Eckhaus (das Vorbild ist ebenfalls ein Eckhaus) und die Hofbuchhandlung mit geraden Giebelseiten zum Anbau in Straßenzügen. Viele Grüße kdlamann
  9. kdlamann

    Historische Gebäude und mehr

    Hallo! Das Haus "Marktplatz 11" ist im Rohbau fertig. Wer vor Urzeiten - die Saurier wanderten noch durch die Welt - die 3-teilige ARD-Produktion "Der Winter, der ein Sommer war" (1976) gesehen hat, dem kommt das Gebäude evtl. bekannt vor. Es folgt der Innenausbau. Viele Grüße kdlamann
  10. kdlamann

    Historische Gebäude und mehr

    Hallo! Es geht weiter: Pizza Luigi hat eröffnet. Die Bewohner leiden unter Dauerhunger durch den leckeren Duft. Nach ein paar Änderungen, z.B. unterschiedliche Fensterhintergründe, kommt ein Eckhaus frei nach dem Marktplatz 11 aus Weilburg dran. Warum gerade Weilburg? Nun, als Kind haben meine Eltern und ich in der Schwanengasse in Weilburg im Haus von Bäcker Schlicht gewohnt. In der Backstube hatten die beiden Söhne eine Eisenbahn (Trix) aufgebaut. in den 50ern kein Problen, heute wohl ein absolutes No-Go. Der Mehlstaub hat der Bahn nicht geschadet und wir hatten viel Spaß und immer frische Brötchen und frisches Brot! Viele Grüße kdlamann
  11. kdlamann

    Modelle von fex

    TOLL!
  12. kdlamann

    Historische Gebäude und mehr

    Hallo! Hallo @metallix, danke für die Rückmeldungen! Ein rechter Abschluss kommt noch für die Häuserzeile. Es ist auch noch ein anderes Haus nach einem Vorbild des Marktplatzes in Weilburg in Planung. Dann werde ich wohl auch ein Gebäude im Zustand der Sanierung entwerfen. Viele Grüße kdlamann
  13. kdlamann

    Historische Gebäude und mehr

    Hallo! Als Variante habe ich ein Haus als Abschluss einer Häuserzeile hinzuhefügt. Außerdem hat das Café eine ADAC-Empfehlung und die in Deutschland obligate Speisekarte mit Preisen erhalten. Viele Grüße kdlamann
  14. kdlamann

    Historische Gebäude und mehr

    Hallo! Vielen Dank für die Herzchen! Hallo @metallix, schau mal unter "Frankfurter Altstadt" nach oder im Katalog (Cont.ID 4AF81C5A-2976-413E-B5D5-3FDF279E5FD0, Infrastruktur\Stadt und Land\Stadthäuser). Aber da ich die Idee interessant finde, würde ich sie umsetzen, wenn daran Interesse besteht. Viele Grüße kdlamann
  15. kdlamann

    Historische Gebäude und mehr

    Hallo! Das Café hat eröffnet! Viele Grüße kdlamann
×