Jump to content

Nachbau meiner Anlage von 1970


prinz
 Share

Recommended Posts

Hallo MBS-Fans,
ich möchte Euch heute schon mal den aktuellen Stand einer Anlage präsentieren, die meine erste (und einzige) real gebaute Anlage wiedergibt. Natürlich gab es damals einige Modelle nicht, andere Modelle von damals sind nicht im Katalog. Ich wollte damals auf dem verfügbaren Platz (240x140 cm) möglichst viel Zugbetrieb haben, der über (Märklin) Kontakt- und Schaltkreise automatisch abläuft.
Die Anlage wird mit V7 und deren neuen Möglichkeiten gebaut.  Es fehlt noch so einiges. Aber hier ein paar Eindrücke:

layout.thumb.jpg.c8bf7a159c2589d14f2904ed0ecc5e6b.jpg

Das Gleisbild lässt einen Automatikbetrieb für 3 Züge zu, die alle in eine Richtung laufen. Ein Mini-Betriebswerk und eine Verladung geben weitere Möglichkeiten.

front.thumb.jpg.c1b714b541dae2048a5d078018ab1bd8.jpg

Soweit ist die Anlage bisher gediehen. Standard-Zugverkehr, Straßenverkehr und Fußgänger sind unterwegs. Ansonsten ist es noch etwas kahl.

Bahnhofsvorplatz.thumb.jpg.2c85784077745f0ff1b1d31951bce825.jpg

Etwas "tricky" ist die Situation vor dem Bahnhof,  wo Fußgänger einen Bahnübergang und eine Fußgängerampel bewältigen müssen.

Verladung.thumb.jpg.b4293a133fc58d18586ce559205aebae.jpg

Bei der Verladung möchte ich gern den Überladekran dazu bewegen, Ladegut aufzunehmen und umzusetzen. Über eine manuelle Steuerung geht das schon, eine Automatik wird da noch ein paar Fallen mit sich bringen. Auf der Originalanlage stand hier ein Märklin-Kran, auf den ich wegen des geringen Platzes verzichtet habe. Schade deshalb, dass der Überladekran noch keine Kran-Funktion hat. Er ist für kleine Verladestationen ideal.

So, das musste ich schon mal loswerden. Jetzt lege ich ein paar Wochen Pause ein.

Viele Grüße,
  Wolfgang

 

Edited by prinz
RächtSchäibFähler
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo zusammen,

da meine Pause durch Ausfall einer Reise leider entfallen ist, konnte ich die Anlage nun fertigstellen. Sie ist unter der Content-ID 94B3CE65-1A00-42D7-8C41-BA07A8583D10 veröffentlicht.

Ein kleines Video gibt es auch dazu:

https://youtu.be/Ui6Ppx69oh4

Noch etwas zur Geschichte der Anlage:
Wie ich an anderer Stelle schon mal geschrieben hatte, baute damals mein Vater eine Anlage, die an die Wand hochgeklappt werden konnte. Durch meinen Fehler knallte die Anlage dann nachts auf mein Bett. Mir ist nichts passiert, da ein Bettkasten die Platte abgefangen hatte. Puh. Danach bestand meine Mutter darauf, die Anlage abzubauen. Da wir zu der Zeit gerade einen Balkon überdacht und mit Fenstern und Holz geschlossen hatten, ergab sich für mich die Möglichkeit, dort eine neue Anlage zu bauen.  Bis auf das Betriebswerk und dem dritten Bahnhofsgleis entspricht diese Anlage meinem damaligen Plan. Statt des Überladekrans stand dort ein Märklin-Kran, mein ganzer Stolz damals. Auf diesen habe ich hier verzichtet, um mehr Platz für Straßen zu bekommen. Der Überladekran kann hier auch Ladegut transportieren (War garnicht so einfach).

Richtig fertig geworden ist die Anlage leider nicht. Gründe waren finanziell (Taschengeld) und auch Zeit wegen anderer Tätigkeiten wie z.B. Schule :$. Später dann musste die Anlage abgebaut werden, da der Platz wieder benötigt wurde.

Nun ist sie doch noch fertig geworden, wenn auch virtuell.

Hier noch ein paar Bilder.

Grüße, Wolfgang

 

Bahnhof.thumb.jpg.2fac41c5a43ea2a791fe9b2906363b9e.jpg

Bahnhofsvorplatz.thumb.jpg.8679dfe75dd8f2454f30d51461ef5dac.jpg

bw.thumb.jpg.874f139a8354fc950229138ae8985515.jpg

Verladung.thumb.jpg.65028ac14a87753dade313476979b469.jpg

 

Siedlung.jpg

Edited by prinz
RächtSchäibFähler
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...