Jump to content

Modellbahnspass

Members
  • Content Count

    1,435
  • Joined

  • Last visited

3 Followers

About Modellbahnspass

Recent Profile Visitors

6,728 profile views
  1. Hallo Lothar Es freut mich, das so langsam die alten Faller- / Vollmer- oder Kibrihäuser den Weg in den Katalog finden. Ein absolutes Muss für alle "Realmodellbahnplaner" meines Schlages. Ich hatte in den vergangenen Jahren mangels "Masse" mir das alles selbst mit Bordmittel erstellt. Nun können auch andere daran teilhaben. Weiter so. Gruß Modellbahnspass
  2. Hallo, Freude der US-Modellbahn Vor Oster mal einen Western - oder anders ausgedrückt: Eine Modellbahn nach US-Vorbild. Unter den "Variationen" hatte ich ja bereits eine US-Variante einer Anfängeranlage vorgestellt. Hier nun mal ein BW für den anspruchsvolleren Lok-Sammler Gruß Modellbahnspass Wie immer gilt: nur zum Spaß mal anklicken
  3. Hallo zusammen, die älteren Mitbürger werden sich noch daran erinnern: Bundeshauptstadt Bonn ! Ein ideales Vorbild für eine Modellbahnanlage auf "normaler Größe" mit der Möglichkeit Geschichte zu erzählen (an anderer Stelle hatte ich schon den Queen-Besuch - nicht die Rockband- verarbeitet) Gruß Modellbahnspass
  4. Hallo zusammen Auch auf kleinen Modellbahn-Anlagen kann man Zeitgeschichte erlebbar machen. Es gab mal Zeiten, als unsere Oberhäupter noch mit der Bahn fuhren.... Ich habe Konrad Adenauer am Block Kammereck mit der Kamera abgepasst. Natürlich nahm er seinen Regierungszug für die Wahlkampfreise. Einer seiner letzten Wagen steht in Koblenz Lützel im dortigen Museum. (2.Wagen von links) Den gabs auch mal von Liliput. Gruß Modellbahnspass Und wie immer: Anklicken !
  5. Hallo, um die ganze Sache abzukürzen, hier mal ein grober Überblick über die Möglichkeiten, einen Gleisplan individuell nach den eigenen Bedürfnissen zu nutzen. Man muss vor keinem Thema Angst haben. Wo eine Eisenbahn fährt, ist auch eine Modellbahn möglich. Wie immer gilt: anklicken erwünscht Gruß Modellbahnspass
  6. Hallo Märklinfreude In dem besagten Gleisplanheft 0350 von Märklin gab es noch so einen Gleisplan, der bei mir nur Kopfschütteln auslöste. Eine Drehscheibe auf einer Anlage von 1,7x0,95m zu setzen, halte ich für ziemlich sinnfrei, insbesondere in der damals veröffentlichten Version. Ich habe mal versucht, die Anlage 14 soweit zu gestalten, das die Drehscheibe zumindest nicht ganz zur Lachnummer verkommt. Generell würde ich bei solchen Größen darauf verzichten wollen, aber wie sagte schon der Affe, der in die Seife biss: Geschmacksache ! Gruß Modellbahnspass
  7. Hallo zusammen das letzte Thema Schlafwagenzüge hätte m. E. auch viel Potential für neue MBS-Modelle Gruß Modellbahnspass (und wie immer: kräftig anklicken, wenn die Augen schwächer werden)
  8. @Ifatrial Ich bin nun überzeugter H0-Bahner, möchte aber möglichst objektiv beurteilen. Wenn du auf absehbare Zeit keine größere Anlagen bauen kannst, ist bei 2qm ein kleinerer Baumaßstab durchaus sinnvoll, insbesondere wenn schon Material vorhanden ist. Der Verkauf von gebrauchtem Material bringt meist nur einen Bruchteil des Wertes wieder rein, den man selbst aufgebracht hat, Also ein Verlustgeschäft. Die Anzahl der Modelle ist vielleicht nicht überwältigend, aber wenn die meisten Wunschmodelle vorhanden wären, ist die Überlegung zur Z-Entscheidung angemessen. Auf dieser Anla
  9. Hallo zusammen diesmal eine Kleine Modellbahnanlage nach altbekanntem Muster für die italienischen Momente im Leben Gruß Modellbahnspass
  10. Hallo Ifatrial Als Erbauer und Betreiber der Anlage hast du die Möglichkeiten, nach deinem eigenen Gusto zu nutzen. Wenn der Gleisplan im Wesentlichen deinen Erwartungen entspricht, ist nichts dagegen zu sagen. Gruß Modellbahnspass
  11. Hallo Michael Willkommen im Club! Für dein Problem solltest du einen eigenen Beitrag unter "Anlagen" oder "Probleme" eröffnen und aussagekräftige Bilder anfügen. Zum Beispiel ich habe nicht das aktuelle Programm herunter geladen, um in der Community damit deine Anlage anzuschauen. Nicht jeder sucht unter der "Vorstellung" nach einem solchen Thema Sicher kann dir geholfen werden. Gruß Modellbahnspass
  12. Hallo, Ifatrial wenn dir diese Plan schon gut gefällt, wäre dein Wunsch mit der 2. Ebene (mit Schattenbahnhof?) zu erfüllen, indem du an der rechten Seite das Ausweichgleis in die Tiefe gehen lässt. Beachte dabei, das ein Schattenbahnhof in der Kehrschleife bei Piko (=Gleichstrom) eine "Umpolstrecke" verlangt. Da du als Alternative dir auch eine Industrieanlage vorstellen kannst, habe ich eine Variante auf die Schnelle dazu gemacht, wo du das vordere Gleis in den Untergrund führen könntest. Auch dieser Gleisplan ist wieder mit Märklin M-Gleis geplant, folglich solltest du dann a
  13. "Ab und zu ein Bildchen" lässt sich machen. Für alle Interessierten Modellbahner, die gerne ein Großprojekt machen würden, aber nicht den Platz haben, möchte ich mal anhand von Frankfurt/Main aufzeigen, wie man ein vermeintliches Großprojekt auf eine übliche Hobbyraumgröße runterbrechen kann. In der Vergangenheit habe ich bereits einige Frankfurter Ansichten gezeigt mit speziellen Themen, heute noch mal Richtung Hauptbahnhof: Gruß Modellbahnspass Auch das Bildchen lässt sich wie immer vergrößern !
  14. Hallo Modellbahner Mit etwas Verspätung kommt der zweite Teil der Kleinanlagenvarianten. (Ich hatte über meine Homepage ein interessantes Projekt reinbekommen und daher dazwischen geschoben, weil es sich um eine Anlage handelt, die real gebaut werden soll - folglich obere Priorität) Zurück zum Thema: Nach einer maritimen Optik sollte nun für Freunde von Gebirge gesorgt werden. Natürlich kann man die nachfolgende Anlage auch als Alpenlandschaft ausgestalten (ÖBB/SBB), Ich habe mich aber zwecks Vielfältigkeit für eine US-Amerikanische Anlage entschieden. Die Grundlage ist wieder d
  15. Hallo Modellbahnanfänger Mit einem relativ einfachen Gleisplan (Ovalstrecke mit Ausweichgleisen als Schattenbahnhof) möchte ich euch mal aufzeigen, wie man mit ein paar Änderungen der Modellbahnanlage die unterschiedlichsten Themen verpassen kann. Ich werde in loser Folge den jeweiligen Geschmacksrichtungen entgegenkommen, so das für jeden was dabei ist. Es muss nicht immer gleich eine Großanlage für den Modellbahnspaß entstehen. Beginnen möchte ich maritim in Hamburg Wie immer zum vergrößern anklicken Gruß Modellbahnspass
×
×
  • Create New...