Jump to content

Modellbahnspass

Members
  • Content Count

    2149
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Modellbahnspass

  1. Hallo zusammen aus aktuellem Anlass mal wieder eine Schweizer Kleinanlage Und als Bonus ein weiteres Bild Gruß Modellbahnspass
  2. Hallo zusammen Teil 2 zum schweizer Fuhrpark. Bereits 2015 und 2016 hatte ich Anlagenbilder von Schweizer Depots gezeigt, wo auch diese Loks schon gefahren sind. Gruß Modellbahnspass
  3. Hallo zusammen Zur Zeit ist die Schweiz ja ein Thema beim Lokomotivbau. Daher ein neutraler Blick auf meine Schweizer Loks in H0 und 3D. Für mich immer wieder ein Grund zur Freude. Gruß Modellbahnspass
  4. Hallo zusammen Wie es scheint, werdet ihr in naher Zukunft von Reinhard auch damit beglückt. Gruß Modellbahnspass
  5. Hallo Bahnlands Vorschlag mit der Farbvariante finde ich gut. Die Möglichkeiten für interessante Zugkompositionen wären gleich um einiges besser. Bei mir fahren diese Karosserien bereits seit Jahren. Die machen sich sicher gut im MBS. Gruß Modellbahnspass
  6. Hallo zusammen Zurück nach Deutschland. Die Limburger Zigarre ist auf der Lahntalbahn gefahren. Zum Glück kann ich das in H0 auch gut nachstellen. In 3D sowieso.... Gruß Modellbahnspass
  7. Hallo zusammen Die Natur und die Weite von Amerika lässt sich auf begrenztem Raum nur darstellen, wenn man sich auf wenige Situationen beschränkt. Im konkreten Fall habe ich die UP-Strecke über den Donnerpass genommen, um eine Modellbahn nach US-Vorbild nach zu gestalten. Durch einen Schattenbahnhof wird für genügend Zugwechsel gesorgt. Der Entwurf hat genügend freie Strecke, um die Züge zu genießen. Gruß Modellbahnspass
  8. Hallo zusammen Als ich Rendsburg das erste mal vorgestellt hatte, war ich davon überzeugt, dass das Thema damit abgehakt wäre. Bahnland brachte mich mit seinem damaligen Vorschlag auf die erste Variante. Danach habe ich die Region (Nord-Ostsee-Kanal) noch einige male verarbeitet. Nun hatte ich nochmals Lust, in der Zeit zu reisen. Und der Reisekaiser hat standesgemäß seinen Hofzug genommen. Gruß Modellbahnspass
  9. Hallo zusammen Interessante Zugzusammenstellungen kommen zu Stande, wenn man nicht immer die gleichen Modelle verwendet. Ich bin heute von Bayern noch etwas weiter südlich in einem Bahndepot irgendwo in Italien gelandet und habe mal ein paar E-Loks der FS auf Bild gebannt. Demnächst folgen Bilder von der Strecke.... Gruß Modellbahnspass
  10. Hallo zusammen Nach den letzten Bildern, die ich von Carl Bellingrodt nachgestellt hatte, komme ich zu meinen Vergleichsbildern auf meinen H0-Dioramen und Anlagen zurück. Unsere französischen Nachbarn hatten auch eine Dampflokzeit. Und natürlich habe ich auch den Flair versucht, sowohl in H0 wie in 3D rüber zu bringen. Gruß Modellbahnspass (Und wie immer gilt: notfalls anklicken)
  11. Hallo @Goetz So dramatisch ist das gar nicht. Es handelt sich hierbei nur um ein "digitales Jungfernhäutchen." Nach dem ersten Zug durch die Gemeinde hat sich das Thema erledigt, Was glaubst du denn, warum vor dem Tunnel durch den Lokführer gepfiffen wird? (huiiii) Gruß Modellbahnspass PS. Hat gar nicht weh getan!
  12. Hallo zusammen An dem einen oder anderen Modell wird ja inzwischen gearbeitet. Dann könnt ihr euch ja auch mal an der Tauernbahn austoben. Ich hatte da einfach nicht den richtigen Zugang zu dem Thema gefunden, um eine vernünftige Darstellung auf begrenztem Platz umzusetzen. Gruß Modellbahnspass
  13. Hallo zusammen Gerade in Bayern waren außergewöhnliche Zugzusammenstellungen des Öfteren zu sehen. Die Übersichten der einzelnen Baureihen am Anfang der Beitragsreihe sagen nur wenig über die Möglichkeiten aus, welche Zugzusammenstellungen auf deutschen Gleisen verkehrt sind. Gerade die "Altbau-E-Loks" haben bis kurz vor ihrer Außerdienststellung noch Züge am Haken gehabt, die man als Modellbahner nur als abenteuerlich bezeichnen würde. Und trotzdem war das damals Alltag. Im bayrischen Alpenvorland sind Teile der IC´s und FD´s nach München von dort verlängert worden und als "Ei
  14. Hallo zusammen Auch auf der Lahntalbahn hat es schon die Plandampfveranstaltungen gegeben. Eisenbahnromantik hat darüber auch entsprechende Folgen ausgestrahlt. Solche Szenen nutze ich gerne als Vorlage für meine Modellbahnplanungen. Der Bahnhof Balduinstein ist mir dabei in Erinnerung geblieben und da er sehr gut in das Konzept meiner Kleinanlagen passt, voila` Zusätzlich hat er gut zu dem letzten Rätsel über die Limburger Zigarre gepasst. (Rationelles Arbeiten eben...) Gruß Modellbahnspass
  15. Hallo zusammen Trotz gewisser "Unschärfen" bei den Terminen ist Streitross noch im Zeitrahmen am nächsten. Die genauen Daten aus den mir vorliegenden Unterlagen: Erste Fahrzeugabnahme für das BW Limburg am 09.04.1952 Letzte Fahrt der Limburger Zigarre im regulären Betrieb am 2.10.1983 offizielle Ausmusterung am 26.01.1984 Gruß Modellbahnspass
  16. Hallo zusammen Die Antworten zur "Limburger Zigarre" sind zunächst mal richtig. Der Wikipedia-Beitrag gibt da wenig her. Aber in anderen Veröffentlichungen sind sind genauere Daten vorhanden. Mal sehen, ob ein Fährtenhund die Ausdauer hat. Gruß Modellbahnspass
  17. Hallo Rätselfreunde Zum Wochenende wieder mal ein Eisenbahnrätsel: In Balduinstein an der Lahn habe ich die bekannten Akku-Heuler abgelichtet. Jetzt frage ich euch: Von wann bis wann war die Einsatzzeit. Gruß Modellbahnspass
  18. Back to the Roots - find ich gut. Ich bin mal auf die endgültige Ausgestaltung gespannt. Welche Größe hat denn die Anlage? Gruß Modellbahnspass
  19. Hallo zusammen Diesmal gehe ich zur Abwechselung mal in südliche Gefilde. In vielen Veröffentlichungen wird das ehemalige BW Donaueschingen als Beispiel erwähnt. In der Regel sind dabei oft nur Teildioramen zur Verdeutlichung gezeigt. Daher habe ich mal aus dieser Vorbildsituation wieder eine ganz Anlage auf überschaubarer Fläche gestaltet. Herausgekommen ist Donaueschingen zur Dampflokzeit Gruß Modellbahnspass
  20. Hallo zusammen Die Eisenbahn in den USA hat nicht mehr die überragende Bedeutung von früher. Kleine Güterbahnhöfe sind wegrationalisiert und die Natur erobert sich das Terrain zurück Trotzdem habe ich einen regionalen Güterumschlag in einer mittleren Kleinstadt in Szene gesetzt. So hätte es vielleicht aussehen können. Gruß Modellbahnspass
  21. Hallo zusammen Im Oktober letzten Jahres hatte ich eine Variation des Gleisplanes Nr. 7 aus der Märklin-Broschüre 350 vorgestellt. Dabei habe ich mich ziemlich an die vorgegebene Grundstruktur gehalten und hauptsächlich gestalterisch gearbeitet. Bei dem heutigen Anlagenvorschlag habe ich den Bahnhof nach hinten verlegt und zusätzlich als 2. Ebene eingefügt. Auf die Drehscheibe habe ich verzichtet , damit hatte ich Platz für etwas Stadt. Die eingesetzten Fahrzeuge entsprechen den 60er Jahren. Gruß Modellbahnspass
  22. Lebt den der alte Holzmichl noch? Verklärte Grüße zum Wochenende Modellbahnspass
  23. Hallo zusammen Heute habe ich wieder eine Szene aus meiner alten Heimat Frankfurt/Main auf 3m² zusammen geschrumpft. Am Frankfurter Osthafen fährt nicht nur die Hafenbahn, sondern auch die Historische Eisenbahn Frankfurt. Sie folgt der ehemaligen Verbindungsbahn vom früheren Kopfbahnhof der Frankfurt-Bebraer Eisenbahn zu den westlich gelegenen Kopfbahnhöfen, welche im 19. Jahrhundert zu dem heutigen Hauptbahnhof zusammen gefasst wurden.. (siehe auch die Pläne dazu unter "Neueste Modellbahnplanung" ) Die Strecke geht entlang des Mainufers am Eisernen Steg entlang bis ins Bahnhofsvorfe
  24. Könnte man die Alte Dampf- tschischi-Dampfeisenbahn als Schlager bezeichnen??? fragt sich Modellbahnspass
  25. Der Zug nach Sunny Hill (Doch ein regionale Bezug, wie ich vermutete) Gruß Modellbahnspass
×
×
  • Create New...