Jump to content

Was kaputt gemacht !?


H0Eisbär
 Share

Recommended Posts

Huhu ihr Lieben,

da hat es mich mal wieder erwischt.

Da hab ich mal ein paar Gleise zusammengesteckt, ein wenig mit den Höhen gespielt, geguckt ob unter einer Höhenfahrstraße auch eine Bahn durchpasst und dann die erste Lok aufgesetzt und ein wenig Probe gefahren. :)

Alles habe ich hinbekommen, natürlich mit ein wenig ausprobieren und feststellen, dass die eine einfache Fahrt auch mit dem richtigen Button (Tacho) für eine Probefahrt durchaus ausreicht.:D

Und da ich ja ein neugieriger Mensch bin habe ich natürlich auch weiter rum experimentiert und siehe da . . .      . . . jetzt geht gar nichts mehr.

Nicht eine Lok setzt sich mehr in Bewegung - umsetzen, löschen und neue Lok wählen, in den Einstellungen wühlen - alles Ende Gelände. :/

Von einer Dampflok hängt noch der Rauch irgendwo im Gelände, der Tacho stellt sich bei der Geschwindigkeitsauswahl immer sofort wieder auf 0.

Kurz gesagt, ich habe mich festgefressen - mit irgendetwas habe ich die komplette Animation stillgelegt.

Ich hoffe, einer von euch hat die zündende Idee was ich vermurkst habe UND wie ich den Murks wieder rückgängig machen kann. :x

 

Schon einmal ein großes Dankeschön für eure Ideen und

lieben Gruß vom Eisbären

 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Goetz:

Hallo H0Eisbär,
hast du eventuell die Pause aktiviert?

Pause.jpg.2ed0d471ab3af8f29d94fac58da01d13.jpg

Man kann sie mit einem Mausklick im Menu aktivieren.
Oder durch einen Druck auf die Leertaste.

Letzteres passiert auch mal aus Versehen (und ohne, dass es einem bewusst ist)

Viele Grüße
Götz

Hallo Goetz,

tja, was soll ich sagen? Schon wieder du !!!

Hast wieder meinen Hals gerettet - Vielen Dank dafür.

Eine kleine Anmerkung sei mir dazu noch erlaubt:

Es hat nicht sofort funktioniert, musste die Loks alle noch einmal um ein paar Millimeter vor oder zurückschieben (mit der Maus) bevor sie dann auch wirklich wieder los zuckelten - warum auch immer. Aber das Endergebnis zählt und ich bin wieder glücklich :):):).

 

Dankbaren Gruß vom Eisbären

Link to comment
Share on other sites

vor 51 Minuten schrieb H0Eisbär:

warum auch immer.

Hallo Eisbär,
vermutlich waren sie dir bei deinen vorherigen Versuchen, etwas wieder in Gang zu bringen, geringfügig vom Gleis gerutscht.
Durch den Schubs hast du sie wieder mit dem Fahrweg verbunden.

Wenn du jetzt bitte die Leertaste noch einmal zur Probe bewusst einsetzt, dann siehst du, dass du damit den ganzen Betrieb bequem stoppen und starten kannst.
Für Umbauten kann das sehr hilfreich sein.

Viele Grüße
Götz

Edited by Goetz
Schreibfehler korrigiert
Link to comment
Share on other sites

vor 22 Stunden schrieb Goetz:

Hallo Eisbär,
vermutlich waren sie dir bei deinen vorherigen Versuchen, etwas wieder in Gang zu bringen, geringfügig vom Gleis gerutscht.
Durch den Schubs hast du sie wieder mit dem Fahrweg verbunden.

Wenn du jetzt bitte die Leertaste noch einmal zur Probe bewusst einsetzt, dann siehst du, dass du damit den ganzen Betrieb bequem stoppen und starten kannst.
Für Umbauten kann das sehr hilfreich sein.

Viele Grüße
Götz

Hallo Götz,

ja, so wird es wohl gewesen sein. Das Prinzip habe ich nun auch kapiert und genau für diese Umbauten habe ich diese einfache Möglichkeit der Versuchsteuerung auch genutzt. Nur habe ich bisher einfach den Tacho gequält - so ist es noch einmal viel einfacher. 

Besten Dank noch einmal für deine Bemühungen.

Lieben Gruß vom Eisbären.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...