Jump to content

Goetz

Members
  • Content Count

    3430
  • Joined

  • Last visited

About Goetz

  • Birthday 01/07/1956

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Walter, Ja, für diesen Zweck gibt es Kräne. Die können das. Schau dir mal Brummis "Anlagen aus historischen Gleisplänen" an. Dort findest du mehrere Beispiele. Zum Beispiel die "Historische Anlage 03" - da geschieht es auf Knopfdruck. Der Knopf dazu ist im Stellpult untergebracht. Viele Grüße Götz
  2. Ich erinnere gerade, dass du noch V4 benutzt? Es kann sein, dass diese Version das neuere glTF Format noch nicht unterstützt. Da hilft dir besser ein anderer User weiter, der mehr Erfahrung in diesen Dingen hat. Und schöner als ein ... ... wirkt noch immer das Wort "Danke".
  3. Hallo, die Grundlagen dazu kannst du hier im Wiki nachlesen: Modellbau - Wiki - 3D-Modellbahn Studio Viele Grüße Götz
  4. Nein, tun wir nicht. Du verstehst nur Zufall falsch. Alle Elemente haben bei der zufälligen Auswahl die gleiche Chance, dass es sie "erwischt". Daher macht es wirklich gar keinen Unterschied, ob die Elemente sortiert oder durcheinander sind. Keinen praktischen, keinen theoretischen ... überhaupt gar keinen. Und daran ändert auch die wiederholte zufällige Auswahl nichts. Der Zufall hat kein Gedächtnis und keinen Gerechtigkeitssinn. Für jede neue Auswahl gelten exakt die gleichen Bedingungen und die Vergangenheit hat darauf keinen Einfluss. Wenn beim Würfeln die Zahlen 1 bis
  5. Du hast mit Make Human eine Lokomotive, einen Waggon und ein Gebäude gebaut? Ne, David - da hast du Dad3353 missverstanden. Denn Make Human ist ein Programm zum Erstellen menschlicher Figuren.
  6. Ich fürchte, du irrst dich hier. Da die Ausfahrt zufällig aus einem der besetzten Gleise getroffen wird, ist es ohne Belang, wie die Züge in den Schattenbahnhof einfahren. Alle Züge haben dieselbe Chance. Zufälliger als zufällig geht nicht, neuLich
  7. Du kannst den Kontakt auch auf den Schenkel der vorherigen Weiche setzen: richtig. Mein Beispiel ist natürlich noch ein gutes Stück vom Gleisbild eines realen Güterbahnhofs entfernt. Die Gemeinsamkeit, auf die ich aus war besteht darin, dass die Gleise nicht alle an einem Kamm hängen sondern mehrfach aufgeteilt werden. Dieses Prinzip habe ich in allen Güterbahnhöfen wiedergefunden, die ich mir auf Google Maps, Openrailwaymap und auch real angesehen habe.
  8. Hallo Eggu, Es gäbe da noch einen alternativen Weg, der die Nutzung der grafischen EV erlaubt: Wenn du die Zuweisung in einem benutzerdefinierten Ereignis vornimmst, dann kannst du dort ein Argument Fahrzeug anlegen. Wenn du jetzt bei Betreten des Kontakts das benutzerdefinierte Ereignis triggerst, kannst du den Auslöser Fahrzeug an dieses Argument übergeben. Regler zuweisen.mbp Das ist in diesem Fall sicher unnötig umständlich. Ich möchte dir nur allgemein eine mögliche Verbindung zeigen, die dir vielleicht ein andermal nützlich wird? Viele Grüße Götz un
  9. Indem du das Textfeld größer skalierst.
  10. Hallo @moon2018 In höheren Versionen findest du im Katalog unter der Rubrik "Zusätzlich" ein Modell "Beschriftung" V4 habe ich nicht mehr im Einsatz, meine aber zu erinnern, dass es dort dieses Modell auch schon gibt. Viele Grüße Götz
  11. Dein Einfall war gut. Alternativ kannst du auch nach der siebten Weiche einen Kontakt als Wegpunkt einsetzen. Denn die Beschränkung gilt nur für den Abschnitt zwischen zwei Wegpunkten. Oder du aktivierst die Option "nur aktive Weichenstellungen berücksichtigen" und stellst für jede Fahrstraße, die du einrichtest, vorab die Weichen richtig. Damit ersparst du dem Studio die automatische Wegsuche. Die Einschränkung ist nur für diese Wegsuche vonnöten, weil sich mit jeder Weiche die Anzahl der Möglichkeiten vervielfacht. Oder du baust deinen Schattenbahnhof nach dem Muster rea
  12. Es freut mich, dass du ihm etwas abgewinnen konntest, Ralf
  13. Ich verstehe, dass das verlockend ist, Tim. Aber solch ein Feature würde bestenfalls einmal für ein "Schau mal, Erna!" benutzt und anschließend nie wieder. Da für die Animationsachse die Renderzeit für das Modell merklich höher würde, wäre es vermutlich besser darauf zu verzichten. Das Modell sieht klasse aus Viele Grüße Götz
×
×
  • Create New...