Jump to content

Gleisplan drucken klappt nicht.


Recommended Posts

Hallo,

nachdem der Gleisplan Formen annimmt, möchte ich den drucken. Realgröße wenn es geht. Da habe ich den Gleisplan als PDF gespeichert. Wird dann mit der Endung .mbp abgespeichert (mobipocket...). Beim Ausdruck allerdings erscheinen nur die Bezeichnungen der Gleise, nicht alles grau hinterlegte Gleismaterial.

Hat hier einer ähnliche Probleme oder kann da was sagen? Drucker ist ziemlich neu, da sollte es nicht dran liegen, andere Ausdrucke klappen gut.

:) Klaus

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Klaus28

Einstieg:

Screenshot2023-06-01092233.thumb.jpg.b704619a00e29c02fe477a946c92454c.jpg

Dann willst Du jedenfalls mal Maßstab 1:1. Beim Rest wirst Du etwas experimentieren müssen.

Screenshot2023-06-01091105.thumb.jpg.3da1b10329a2ecf9483c89fa45bce581.jpg

In meinem Beispiel bekommt er es mit A4 nicht mehr hin (es wären mehr als 1000 Seiten), also musste ich auf A1 gehen, damit es überhaupt exportierbar ist. Den Rest (hier A1 --> A4) kannst Du dann mit dem Acrobat hinbekommen:

Screenshot2023-06-01091513.thumb.jpg.b374ae76414165b2ffc4992aef63ca40.jpg

Aber Deine Anlage läßt sich wahrscheinlich auch direkt als A4 exportieren.

Beste Grüße

Phrontistes

 

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb Klaus28:

Was noch hakt, ist die Umsetzung in Adobe

Falls Du in A4 exportieren konntest, müsstest Du das pdf im Adobe eigentlich "normal" drucken können - vermutlich am Besten in tatsächlicher Größe, denn genau das willst Du ja.

Screenshot2023-06-01095256.thumb.jpg.125ca20748c0d9753e8064207eb3605a.jpg

Link to comment
Share on other sites

Danke. Nach einigem gefummel hat's geklappt. Ein Riesenausdruck... 35 A4 Seiten.

Was mir als erstes auffällt, dass man doch wenn man die Schienen verlegt, nicht genau auf den Millimeter achten muss. Im 3dmbs habe ich noch versucht jeden winzigen roten Fehler zu beseitigen. Ob das notwendig war?

Naja, jedenfalls macht das 3DMBS jede spaß, das werde ich weiterhin nutzen!

😃 Klaus

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Klaus28:

Riesenausdruck

Bei 1:1 ja auch kein WunderB|.

vor 1 Stunde schrieb Klaus28:

habe ich noch versucht jeden winzigen roten Fehler zu beseitigen

Ist doch eine gute Übung.

vor 1 Stunde schrieb Klaus28:

das werde ich weiterhin nutzen

:).

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

vor 8 Stunden schrieb Klaus28:

Im 3dmbs habe ich noch versucht jeden winzigen roten Fehler zu beseitigen. Ob das notwendig war?

... kommt darauf an, ob Du im MBS auch noch Fahrbetrieb machen möchtest.
Dann ist ein "roter Fehler" eine Unterbrechung und das Fahrzeug bleibt an dieser Stelle stehen.

Gruß
EASY

Link to comment
Share on other sites

MBS Fahrbetrieb habe ich mir angesehen. Da kann ich schon verstehen, dass manch einer der tief ins Programm einsteigt davon begeistert ist. Das ist ja schon sehr nah am original...aber eben noch nicht das Original. Denn wer wie ich ein Holzwurm ist und gern lötet, der braucht auch Haptik. Bei den Loks ist das schon super, selbst mit der Lupe kann man noch Daten auf den Loks lesen.

Nach einigen Versuchen des Drucks habe ich nun genau das Maß 125 x 70 cm auf dem exportierten MBS.File auf meine Unterkonstruktion gelegt. Simulation und Praxis scheinen sich prima zu ergänzen.  

😃 Klaus

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...