Jump to content

[solved] MBS 8.5 wie wechselt man das TCP Protokol von JSON rpc zum alten ?


V60

Recommended Posts

Ich hatte mal zum Testen einfach mit telnet eine Verbindung zu MBS aufgebaut und bekam als Antwort das "alte" Text Protokol.

Nun habe ich mein erstes Plugin als *.exe ausgeführt und bekomme über TCP die "neuen" JSON rpc Nachrichten.

Wie kann dass sein und wie "erzwinge" ich das alte kompaktere Text Format?

Einen habe ich noch kann man zum Testen eine Plugin.exe auch von MBS laden/ausführen lassen oder geht das "nur" mit Plugin's aus dem Katalog ?

Danke für Eure Unterstüzung eines MBS Anfängers :-)

DJ

 

Edited by V60
Link to comment
Share on other sites

Hallo DJ,

welches Kommunikationsformat genutzt wird bestimmst du über den Port, mit dem du dich mit dem Studio verbindest:

Alte Version

  • Kommando-Port: 31285
  • Ereignis-Port: 31286

Neue Version

  • Kommando-Port: 31385
  • Ereignis-Port: 31386

Das Studio selbst kann nur Exe-Dateien in Plugin-Form selbstständig aufrufen, du kannst aber beliebige Plugins in deinen lokalen Katalog laden. Du kannst die Exe aber auch jederzeit von Außen aufrufen, z.B. über deine Entwicklungsumgebung. Das Studio wartet lediglich, bis sich jemand auf den Ports verbindet.

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

Danke Dir Neo,

habe ich doch glatt nicht bemerkt dass die 200 in den Port Nummern sich auf 300 geändert hat.

1 hour ago, Neo said:

du kannst aber beliebige Plugins in deinen lokalen Katalog laden

Wenn ich [F7] drücke lande ich im "online" Katalog wie öffnet man seinen eigenen "lokalen" Katalog ?

Thank you again.

DJ

 

Edited by V60
Link to comment
Share on other sites

vor 36 Minuten schrieb V60:

Wenn ich [F7] drücke lande ich im "online" Katalog wie öffnet man seinen eigenen "lokalen" Katalog ?

Mit F7 landest du im Modell-Katalog, der aus deinem lokalen Katalog (Meine 3D-Modelle) und dem Online-Katalog besteht. Das gleiche Konzept gibt es auch bei den Plugins, klicke dazu in der oberen Menüleiste auf das Plugin-Symbol und anschließend auf "Durchsuchen". Nun kannst du links unten ein eigenes Plugin zu deinem lokalen Katalog hinzufügen. Wenn du dein Plugin als Favorit markierst, erschient es zusätzlich direkt in oberen Menüleiste unter "Plugins".

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

Ok dank dir Neo habe ich jetzt den Ordner in der Baumstruktur "meine plugins"

unten links ist ein "+" Zeichen dort finde ich "Neu" und "Importieren"

aber beide Optionen lassen mich keine *.exe Datei slektieren bzw. laden.

Was habe ich falsch verstanden bzw. mache ich falsch um mein eigenes Plugin (*.exe) von MBS laden zu lassen?

Sorry das ich Deine/Eure Zeit verplämpere :-(

DJ

Edited by V60
Link to comment
Share on other sites

"Neu" war schon die richtige Option. Anstatt aber die Exe direkt anzuwählen, wählst du das Verzeichnis aus, in der sich die Exe-Datei deines Plugins befindet. Das Studio verpackt nun alle Dateien dieses Verzeichnisses in das "Plugin" und ruft automatisch die Exe auf, wenn das Plugin gestartet wird. Dadurch lassen sich weitere Dateien einbinden, die das Plugin für den Start benötigt.

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...